Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Bern - Foto Zumstein


Thomas Adorff

Empfohlene Beiträge

Am Freitag & Samstag sind in Bern bei Foto Zumstein die "OpenDays2021".

Ist jemand aus dem Forum vor Ort?
Ich werde mit 3 Slots dort vertreten sein, jede Menge Bilder zeigen und viel Zeit zum austauschen haben!!

https://foto-zumstein.ch/de/blog/opendays-23-24-oktober-2020.html

Grüße Thomas 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 20 Minuten schrieb blitz:

@blitz Soweit ich weiß reden wir nicht von einer Großveranstaltung! Großveranstaltungen heißt auch in Bern über 1000 Personen. Ich glaube da sind wir weit weg von.
Aktueller Stand ist, das noch nichts abgesagt wurde. Und wenn muss man glaube ich tagesaktuell reagieren. Ob man da jetzt von "was haben die Veranstalter nicht verstanden" reden muss bezweifele ich aber...

Denn auch bei allen Zahlen reden wir hier auch von Wirtschaftlichkeit und es gibt Durchaus auch Branchen die darauf hoffen arbeiten zu dürfen. Und ja es gehört immer noch Gesunder Menschenverstand dazu. Letztendlich muss das jeder für sich selbst entscheiden. Ich überlege auch 5 Mal wi ich hingehe und wohin nicht. Aber auch ich bin darauf angewiesen Geld verdienen zu müssen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Thomas,

Zu deinen Zeilen und deiner Einstellung hast du von mir die volle Zustimmung.

Für Selbstständige eine harte Zeit.

Nur Reden wir hier noch nicht einmal über die Einreise in die Schweiz und was erzähle ich meinem Arbeitgeber. 

Diese Zahlen sprechen für sich ohne das wir uns Grantig sein müssen.

https://interaktiv.bernerzeitung.ch/2020/atm-ccu/?kt=BE&lang=DE

Grüße Wolfgang 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@blitz Hallo Wolfgang. ich stimme Dir grundsätzlich zu..


Nur was mir in Internet Foren immer wieder auffällt.... wenn ich das richtig sehe, bist du aus dem Kreis Heppenheim.... Das heißt die Wahrscheinlichkeit das Du (egal zu welcher Zeit) nach Bern zu einer Hausmesse eines Händlers fährst, ist sehr sehr gering... Belehrst aber trotzdem die User aus dem Kanton Bern, was sie machen dürfen und was nicht.

Du kannst Sicher sein, dass gerade in der aktuellen Zeit jeder Händler, Veranstalter und schlussendlich auch Hersteller die aktuellen Bestimmungen sehr genau im Auge hat. Und auch jeder Händler weiß was er aktuell tut. Denn nicht nur eventuelles Krank sein steht auf dem Spiel, sondern auch der Ruf und schlussendlich auch der Laden selbst... Selbst jeder Hersteller von Fotogeräten wägt sehr genau ab, wo Mitarbeiter hingehen und wo nicht. Und selbst Olympus auch als Medizinhersteller macht in dieser Situation einen verdammt guten Job!

Von daher glaube ich das die Berner und speziell ein Fotoladen in Bern diese Bestimmungen sehr sehr genau liest, verfolgt  und dementsprechend handelt. Alles andere wäre grob fahrlässig. Und solange eine Veranstaltung nicht offiziell abgesagt wird und als Großveranstaltung zählt kann sie zum Stand jetzt durchgeführt werden. Das mag in 2 Tagen wieder anders aussehen. Aber das können wir beide nicht beurteilen!

Laut aktuellen Corona Verordnungen die du zitiert hast, sind eben nur Großveranstaltungen mit über 1000 Leuten verboten. Es gilt eine Maskenpflicht in Innenräumen usw... Solange dieses eingehalten wird, muss jeder Besucher selbst entscheiden ob er dort hingehen möchte oder nicht! Und glaube mir ich kann jeden verstehen der aktuell lieber nicht wo hin gehen möchte. Und ich mache niemandem einen Vorwurf der zB einen Workshop aus diesen Gründen bei mir storniert! Warum auch!! Gesundheit geht vor...

Aber das belehren aus ca 400km ist relativ kontraproduktiv! 

vor 15 Minuten schrieb blitz:

Nur Reden wir hier noch nicht einmal über die Einreise in die Schweiz und was erzähle ich meinem Arbeitgeber. 

Wir müssen doch nicht mal von deinem Arbeitgeber reden, da ich darauf Wette das du auch unter normalen Umständen nicht mal eben nach Bern gefahren wärst. Auch wenn keine Pandemie vorherrscht...

vor 16 Minuten schrieb blitz:

Diese Zahlen sprechen für sich ohne das wir uns Grantig sein müssen.

Ich bin in keinster Weise grantig. Da bin ich weit weg von... Aber wir sollten bitte realistisch bleiben, den Leuten ein wenig Eigenverantwortung zutrauen.
Oder wo bleibt die Belehrung an alle Hamburger, das man doch in solchen Zeiten keine Party auf der Reeperbahn... die vermisse ich viel mehr... tut aber hier genau so wenig zur Sache.
Also von daher sollten wir ein wenig die Kirche im Dorf lassen. Auch ich rege mich über jeden auf der Corona auf die leichte Schulter nimmt... Aber da bist du bei einer Hausmesse in Bern weit weg von....

Nur meine kleine bescheidene Meinung und die muss niemand mögen!

Liebe Grüße aus der Nähe von Heppenheim!
Thomas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Diese Ausstellung führt der Veranstalter jährlich durch und findet im Freien statt - in offenen Zelten. Dieses Jahr werden die einzelnen Händlerzelte mit Abstand zueinander aufgestellt. Anzahl Besuchende und Abstandsregelung zum gleichen Zeitpunt sind festgelegt. Ich bekam die Originaleinladung des sehr umtriebigen, seriösen Fotohändlers ebenfalls.

Die Zutrittsregelungen sind vorab festgelegt aufgrund der eben sehr verschärften, neuen Regelungen. Dieses Jahr werde ich nicht vorbeigehen, aber ich kenne die "Foto-Tage" aus früheren Jahren.

Rolf

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb blitz:

Definitiv... weil auch da stehen die Großveranstaltungen über 1000 Leute. Und die endgültige Lösung würde ich doch bitte dem Geschäft vor Ort überlassen.
Es ist dir absolut frei gestellt alles blöd zu finden.
Aber sowas ist definitiv echt unnötig!

 

Nochmal... ich finde Corona auch nicht gut. Finde die Regeln auch angemessen und muss nicht überall hinfahren. Und ich trage Maske und halte Abstände...
 

Aber ich finde es leider am Thema vorbei wie manche sich bemühen den Klugscheißer raus hängen zu lassen 😉

Ist nicht böse gemeint! Sorry Dafür! 🙂
Aber wie gesagt die Inhaber werden schon Konform den Regeln handeln.
Wenn was abgesagt wird ist das für mich absolut ok. Aber bis dahin sollte man die Entscheidungen doch bitte dem Geschäft überlassen. Zumal ich immer noch einen Kasten Bier darauf wette, das Du eh nicht von Heppenheim nach Bern gefahren wärst. Auch nicht zu "normalen" Zeiten.

Nichts für ungut... aber dein Verhalten.... 

Liebe Grüße Thomas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Stunden schrieb Thomas Adorff:

"...
Nichts für ungut... aber dein Verhalten.... 

Liebe Grüße Thomas"

Welches Verhalten?

Bei jeglichen Zusammenkünften genügt das leichtsinnige, unverantwortliche Verhalten eines Einzelnen, um alle wohlgemeinten "Regeln" außer Kraft zu setzen.

Und Niemand "muss" in dieser Situation als Freiheitsapostel auf seine persönliche "Ökonomie" achten, schon gar nicht u.U. auf Kosten seiner Umwelt...

Da helfen auch "Liebe" Grüße wenig.

Ich werde auch keinen weiteren Kommentar im Forum abgeben.

bearbeitet von MoPet
Ergänzung
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Thomas,

Da ich sonst keinen Alkohol trinke, gehört der Kasten Bier dir allein.

Die Links waren als vorab Info gedacht.

Am Wochenende habe ich das nächste private Olympus User Treffen als Gast abgesagt.

Die Treffen die ich veranstalten wollte, schon mehrfach in die Schublade gelegt.

Olympus und Foto Tv haben jetzt Verantwortungsvoll gehandelt, auch wenn es für alle Teilnehmer auf beiden Seiten sicherlich sehr enttäuschend ist. 

Wenn ein Landrat oder Regierungsrat das Pendel löst, ist Ende.

Aber er hat keine Wahl und diese Vorgabe ist für alle bindend .

Das weist du aber selbst am besten.

Haken wir das Jahr 2020 ab.

HG

Wolfgang 

 

bearbeitet von blitz
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Wolfgang!

Eben wir beide können es eh nicht ändern. Wenn von offizieller Seite was abgesagt wird, ist es so. Bis dahin hält sich jeder an die vorgeschriebenen Regeln. Die hast du mehrmals zitiert, und aufgrund dieser Regeln findet was statt oder nicht. Ob wir das gut finden bleibt jedem selbst überlassen. Genau so ob er da hingeht oder nicht.

Aber es bringt nichts aus der Entfernung zu mahnen oder Zeitungen zu zitieren...

Auch ich finde die Absage von Olympus und FotoTv richtig und korrekt! Aber das muss, wie in der Schweiz auch, der Veranstalter handhaben!


Das Jahr 2020 ist leider schon abgehakt und es wird 2021 leider noch eine ganze Weile so weiter gehen. 😞

Grüße Thomas 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung