Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
steve_swiss

PEN F nach Update 2.0 friert Kamera ein

Empfohlene Beiträge

Nachdem ich meine Pen F von 1.1 auf 2.0 upgedatet habe, friert sie gelegentlich ein. Ein Batteriewechsel bringt sie wiederum zum Laufen. Wird auf direktem bereits montiert.

XXX

MFG steve_swiss

mod edit: sachlich bleiben!


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie kommst du drauf, dass das mit der Firmware zu tun hat?

Meine Pen-F läuft mit der 2-er ohne jedes Problem. Falls das was generelles wäre, wäre der weltweite Forenschrei nicht zu überhören.

Vielleicht hat die Hauptplatine einen Haarriss, vielleicht die Spannungsregelung ein Problem, vielleicht die SD-Karte ne Macke, vielleicht......- soll ich weitermachen?

Wolfgang


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine funktioniert nach der Firmware Aktualisierung auch einwandfrei. Der Fehler liegt also nicht am Update. Mach ein Reset...


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich bin neu hier.

Leider musste auch ich feststellen, dass meine Kamera nach dem Update fehlerbehaftet ist.

Bis dto. hatte ich auch keine Probleme, bin auch sehr zufrieden mit der PEN-F. Seit dem Firmwareupdate auf 2.0 startet meine Kamera meist nicht mehr aus dem Ruhemodus. Selbst das Aus-/Einschalten nützt nichts . Lediglich die Entnahme des Akkus bringt die Kamera wieder zum Laufen. Ein Reset brachte keine Veränderung...


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine funktioniert nach der Firmware Aktualisierung auch einwandfrei. Der Fehler liegt also nicht am Update.

Das ist der Beweis, ich staune.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im blauem Forum schreiben auch ein paar, dass sie Probleme nach dem Firmware Update haben. Bei meiner Pen-F mit 17mm kann ich bspw. am Kreativ-Einstellrad Color (siehe DSLR-Forum) drehen und sie schmiert nicht ab. Sie war gestern im Einsatz und sie funktionierte tadellos. Offensichtlich ist meine resistent gegen "fehlerhafte" Updates. ;-)

Ich staune auch...


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Elektronik kann durch einen Bug in der Firmware durchaus in einen Betriebszustand geraten, in dem sie überhitzt. Das kann dann bei ganz bestimmten Einstellungen, Konfigurationen oder Bedienungen passieren, je nach Bug. Wenn der Ausfall passiert, dann wäre es sinnvoll, die aktuellen Einstellungen und Bedienungen davor zu notieren. Vielleicht ergibt sich dabei eine Regelmäßigkeit, die den Programmierern bei der Beseitigung des Bugs hilft, wenn es denn einer ist. Es gibt ja noch mehr Möglichkeiten .... Solche Fehler können immer passieren und den Programmierern fallen sie zuletzt auf. Deshalb gab es bei uns einen Grundsatz: Teste nie die eigene Software! Überlasse das unbedarften Anwendern, denn die kommen auf Dinge, auf die kein Programmierer kommt. Wäre er darauf gekommen, dann hätte er den Bug nicht drin gelassen.

Es hilft nichts, wenn dem betroffenen Anwender gesagt wird "bei mir passiert das nicht". Der Sache muss auf den Grund gegangen werden! Ich habe eine PEN-F und werde mit dem Update warten bis die Angelegenheit geklärt ist.

Grüße

Wolfgang


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte die nächsten Tage das neuste Update für die Pen F aufspielen, jetzt warte ich erst mal noch ab was sich ergibt.

LG


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das dachte ich zuerst auch. Aber nach so einem Update werden doch alle Einstellungen zurückgestellt und sollten daher bei jedem gleich sein. Oder doch nicht? Ab Update 2.0 gebe ich Dir recht, weil da jeder seine Einstellungen vorher speichern und wieder zurückspielen kann...


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben hier 2 Pen-F daheim und beide bleiben nach dem Update in unterschiedlichen Betriebsarten "einfach" hängen. Die Kameras reagieren dann auf nichts mehr und es hilft nur noch den Akku zu entfernen!

Ich hoffe, Olympus bessert schnell nach!


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerade mal an beiden F's probiert. Bei uns bleibt das Display bleibt schwarz wenn der Objektivdeckel drauf ist und man die Kamera einschaltet. Ebenso bei der M1 (I).


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch mal probiert mit aufgesetzten Objektivdeckel, alle Kameras zur Kontrolle der Belichtung auf Lichter und Schatten eingestellt. Auch sonst ziemlich alle Werte gleich eingestellt.

EM5 Bildschirm flimmert blau. Firmware neuste.

EM1 Bildschirm bleibt schwarz. Firmware neuste.

Pen F Bildschirm flimmert blau. Firmware noch 1.0, war bis jetzt zu faul zum aufspielen der neusten FW.

Und aufgehängt hat sich jede der Kameras schon irgendwann mal.

Nach reinigen der Akkukontakte und auch in den Cams war alles wieder ok.

LG


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das dürfte die aktivierte Lichter-/Schattenwarnung sein, wenn der Monitor blau ist.

Oha... Danke Dir Uwe. Nun ist es bei mir auch wieder schwarz :-)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das dürfte die aktivierte Lichter-/Schattenwarnung sein, wenn der Monitor blau ist.

Dachte ich jetzt auch, ist aber bei meiner EM1 auch aktiv eingestellt, hier bleibt der Monitor komischerweise schwarz, siehe auch meinen Betrag um 16:10 Uhr.

LG


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Jirschi

Ist das nicht egal ?

Oder fotografiert ihr mit dem Objektivdeckel drauf oder zeigt sich ohne Objektivdeckel ein Fehler.

Leute ... Olympus will euch nichts schlechtes, sondern nur etwas verbessern.

Sie müssen ja kein Update bringen ...

Es wird leider irgendwann so kommen, daß Olympus davon abstand nimmt, bei den andauernden Querelen in den Foren.

LG ... Helmut


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schalte mal mit der Info - Taste durch...

VG

Jo

Habsch gerade gemacht, die EM!1 bring ich bei Lichter und Schattenwarnung nicht zum flimmern.

EM5 und Pen F schon. Ok ist weg wenn ich sie als Info weg drücke. Ist mir aber eigentlich egal wie es aussieht wenn der Objektivdeckel drauf ist. Mir war nur gerade langweilig. :-)))

LG


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast EyeView

Entschuldigung, aber manchmal frage ich mich wo ich hier bin, alles sind erwachsene Menschen, die meisten haben einen hohen Bildungsstand, fast alle Probleme die mit der Kamera auftreten, liegen in der Regel an einem Menschen der anscheinend mit dem Menü überfordert ist, es gibt ein Problem, ist es so schwierig das Gehäuse zu resetten, und falls der Fehler immer noch da ist, die Kamera zum Service zu schicken,


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Prüfe mal in Zahnrad D, ob gleiche Histogramm-Einstellungen (Schwellenwerte) vorliegen. Damit steuert man die Empfindlichkeit, wann die Unterbelichtung (blau) bzw. Überbelichtung (orange) angezeigt wird.

Vielleicht reagieren hier die Systeme leicht unterschiedlich, da verschiedene Sensoren mit unterschiedlicher Dynamik und andere Software/Prozessoren verbaut sind.

Wenn ich den Abstand 0 - 255 einstelle, ist mein M5II Display schwarz. Ab 3 konstant blau.

Schätze mal, alles im GRÜNEN Bereich B-)

Aufatmen!

Jo


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entschuldigung, aber manchmal frage ich mich wo ich hier bin, alles sind erwachsene Menschen, die meisten haben einen hohen Bildungsstand, fast alle Probleme die mit der Kamera auftreten, liegen in der Regel an einem Menschen der anscheinend mit dem Menü überfordert ist, es gibt ein Problem, ist es so schwierig das Gehäuse zu resetten, und falls der Fehler immer noch da ist, die Kamera zum Service zu schicken,

Also hinsichtlich der "Objektivdeckelproblematik" gebe ich Dir recht! Was das Einfrieren der Kamera angeht bin ich mir bei Sicher, dass es es nicht an einer unglücklichen Einstellung im Menü liegt. Unsere Pen's sind nicht anders konfiguriert als unsere OM-D's und die laufen problemlos.

Das dumme am Einfrieren ist, das ich kein Schema erkennen kann, es passiert einfach so und zu einem beliebigen Zeitpunkt. Ich fotografiere zu 99% mit der Zeitautomatik und die Kamera wird ja beim Update auch einem Reset unterzogen. Danach habe ich beide Kameras 1:1 wieder so eingestellt wie vor dem Update. Vorher gab es keine Probleme von daher liegt für mich die Vermutung nah, dass es an der Firmware liegt.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist das nicht egal ?

Oder fotografiert ihr mit dem Objektivdeckel drauf oder zeigt sich ohne Objektivdeckel ein Fehler.

Leute ... Olympus will euch nichts schlechtes, sondern nur etwas verbessern.

Sie müssen ja kein Update bringen.................

Helmut, ich sehe das im Grunde ähnlich, aber ich sehe den Sinn eines Forums in dem Austausch von Informationen und Erfahrungen. Diese können durchaus auch mal negativ sein und ich finde auch darüber kann man und sollte man in vernünftiger Form in einem Forum diskutieren können. Hinzu kommt, das Benutzer sehr unterschiedliche Fachkenntnisse und Erfahrungen haben können uns dadurch kommt es ggf. zu Fragen über welche sich der erfahrene Olympus Nutzer wundert. Heißt es nicht immer es gäbe keine doofe Fragen? Solange nicht "gebasht" wird, finde ich das ok.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Jirschi

Natürlich liegt es an der FW ...

Es wurde etwas verändert, verbessert, eventuell sogar ein Bug gefunden und behoben.

Ich würde so vorgehen:

Werksreset, wie nach dem Update

Die Einstellung Step by Step wieder einstellen und dazwischen immer testen.

Olympus hat schon gewußt warum sie die speicherbaren und rückspielbaren Einstellungen so spät auf Druck der User/Foren eingeführt hat.

Ich halte diese Funktion für einen Fehler.

Wer sagt das meine vorherigen Einstellungen auch mit der neuen FW funktionieren.

Wie man sieht ... es funktioniert nicht.

LG ... Helmut


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es bewahrheitet sich wieder - Service kontaktieren - Service kontaktieren - Service kontaktieren .... alles andere ist vergeudete Zeit.

Gruß Dieter


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung