Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

vier jahrzehnte mit canon, jetzt bei olympus angekommen


wuevogel

Empfohlene Beiträge

hallo ihr oly-fotografen und -fans,

ich fotografiere mit SLRs schon seit etwa viereinhalb jahrzehnten, seit fast 40 jahren mit CANONs, seit 15 jahren digital.

jetzt wurde mir meine komplette ausrüstung (2 gehäuse, 6 objektive, viel zubehör) und mein fotografierender hubschrauber gestohlen, und nun stand an, wie geht's fototechnisch weiter.

die kompaktkamera mit 20-fach zoom hatte ich noch, reicht mir das, oder was kaufe ich mir neues? auch eine finanzfrage, da alles unversichert war...

meine frau hatte ihre FZ-1000 eingebüßt und sich gleich die FZ-1000-II gekauft (ich hatte sie öfters schon beneidet, dass sie immer alle möglichkeiten zu fotografieren in einem gerät dabei hatte (macro, tele, blitz...), so fixierte ich mich auf die FZ-2000 (viel tele für afrikanische tiere und gut für video [ach ja, das gimbal is auch weg!]).

beim fotohändler meines vertrauens in darmstadt erfuhr ich dann erst mal, dass dieses gerät seit längerem nicht lieferbar ist ... oh, was jetzt ...!

mit viel geduld und zeit wurden mir alternativen gezeigt (sony, lumix, CANON, olympus). die fachverkäuferin dort hatte im gespräch mit feinem gespür rausgehört, dass ich des vielen tragens müde war, und ihre empfehlung war letztere der 4 genannten marken. da mein preisliches niveau eher bei der kleineren olympus lag (der 5), habe ich das gerät auf eigung getestet, doch die haptik gefiel mir nicht. als ich die 1 mark ii mal testfühlen durfte (mit dem 14-150mm), hatte ich blut geleckt.

erstmal nach hause, nen ganzen tag im netz recherchiert (dabei dieses forum hier gefunden), objektiv-vielfalt gecheckt (war ja bei CANON gigantisch), dabei das 12-100 PRO entdeckt, das bankkonto geprüft, gerechnet  und am nächsten tag wieder in den laden ...

naja, die fachverkäuferin freute sich über meinen objektiv-upgrade-wunsch, ich war begeistert und bereit, die 3-fache summe der ursprünglich geplanten ausgabe hinzublättern ...

und jetzt bin ich stolzer besitzer einer E-M1 Mark II mit dem 12-100 PRO und kann es kaum erwarten, dass ich von olympus das 1,2/45 geschickt bekomme (nicht ganz unwesentliches argument zu diesem kauf).

erste fotorunden übers feld und durch den wald wurden gedreht, oh, da gibts noch viel neues zu lernen und zu üben, doch das gefühl ist weiter gut!

also, in nächster zeit werde ich die eine oder andere frage an euch haben, hoffentlich gibts für mich brauchbare antworten.

ich grüße euch und wünsche allzeit genug licht

uwe

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Uwe

Willkommen hier, ich bin auch mehr oder weniger durch Zufall auf Olympus gekommen. Als ich die M1 MII in die Hand nahm, cool und dann den Batteriegriff dran, noch cooleres Gefühl. Ich kann nur für mich sprechen das lernen und üben lohnt sich zu 100% und ich hab bei fotografieren jedes mal ein 😁 im Gesicht.

Grüße vom Bodensee-Vorarlberg, Roland 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 month later...
  • 1 month later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung