Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Sandra2412

Test vom 300mm f4 ernüchternd, brauche mal bitte objektive Meinungen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ja ich habe es getan und mir das 300mm f4 gegönnt.

Gestern also ab in den Nationalpark. Leider kein gutes Wetter, aber dennoch ein schöner Tag wie ich dachte. Die Videoaufnahmen sind in Ordnung. Aber die Bilder sind durchweg Mist. Auf dem Display war der erste Eindruck positiv.

ISO ging maximal bis 1600 und es hätte eigentlich ansehnliche Bilder bringen sollen.

Die Ernüchterung am PC war ziemlich heftig - in keine positive Richtung.

Heute ließ es mir keine Ruhe, zwar wieder keine Sonne aber im Garten mal das Stativ aufgebaut und auf Zweige und Blätter fokussiert. Es ist kalt aber windstill.

Also manueller Modus, IS (wegen Stativ) aus, auch mal mit probiert. ISO 100 oder 200 und raus kamen diese beiden Bilder. Jeweils unbearbeitet und das eine ein Bildschirmfoto von der 100% Ansicht in Photoshop.

Achja und Selbstauslöser 2 Sekunden um ja nicht selber noch Verwacklungen zu provozieren.

Blende 4 - ISO 125 - 1/40 - Stativ

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das die Qualität ist die man dafür normalerweise bekommt...

Hab ich hier einen Denkfehler?

Bin gespannt was Ihr dazu sagt....


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist doch scharf - nur nicht das, was du willst ;-)

Gut - das Stativ bewegt sich nicht, aber doch wohl die Zweige. So gering der Schärfebereich ist, kann das schon etwas ausmachen.

Zum Testen besser ein statisches Objekt wählen.

LG

Dieter


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sandra,

zur Beurteilung sind nur OOC Fotos sinnvoll.

Habe ich das richtig verstanden. Hast Du den 100% Ausschnitt vom Bildschirm obfotografiert???

Viele Grüße

Andreas


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, der Fokuspunkt ist hier am Bild zu sehen. Wo er war zeigt dir die erweiterte Bildansicht (ISO/Histogramm) an.

Ich kann das hier nur abschätzen ... rot eingekreist:


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bin jetzt raus und habe den Vergleich mit dem 40-150 2.8 gemacht.

Sieht um Welten besser aus, gleiche Bedingungen

Von der 100% Ansicht habe ich einen Screenshot gemacht.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie der dort hin kommen sollte ist mir ein Rätsel, aber selbst der Bereich den Du angemerkt hast ist nicht scharf. Ok ich muss mir mal ein neues Testobjekt / Testmotiv suchen...


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Jirschi

Bitte nimm doch ein eindeutiges Motiv aus dem Garten ...

Einen Gartenzwerg oder Ähnliches.

LG Helmut


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sandra,

sieht nicht gut aus, ich verstehe Deinen Frust.

Ich sehe ein paar Doppelkonturen, von daher mein Rat:

Probiere doch mal mit 12 Sek Selbstauslöser und elektronischem Verschluss. Es könnten Vibrationen vom Stativ oder vom Verschluss sein. Das 300/f4 ist verhältnismäßig schwer, mein kleinen Stativ ist beispielsweise schon mit dem 40-150/2.8 unbrauchbar.

Und slrgear hat gezeigt dass das 300/f4 sehr sensibel auf Verschlussvibrationen reagiert. Du musst unbedingt entweder mit elektronischem Verschluss oder mit AntiShock=0 + Auslöserverz.=kurz fotografieren.

http://www.imaging-resource.com/lenses/olympus/300mm-f4.0-is-pro-ed-m.zuiko-digital/review/

An der alten M1 hat das nen Riesenunterschied ausgemacht:

http://www.imaging-resource.com/reviews/zproducts/olympus300f4m/ZP1040221-300pro-noIS-norm-CROP.JPG

http://www.imaging-resource.com/reviews/zproducts/olympus300f4m/ZP1040223-300pro-noIS-silent-CROP.JPG


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sandra,

leider lässt sich Deine Aussage anhand der beiliegenden Bilder nicht so wirklich nachvollziehen. Auch hier gilt OOC-Bilder in voller Auflösung zur Beurteilung anhängen. Und, diese sollten von wirklich statischen Objekten sein, die sich in der Focusebene befinden. Apropos Focus, wenn ich mal solche Tests mache, was zum Glück nur sehr selten der Fall ist, focussiere ich manuell.

Sollte sich diese Unschärfe bewahrheiten, ist das sicher ein Fall für den Service. Das 300/4,0 bildet normalerweise rattenscharf ab, was ich für das meine auch bestätigen kann.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Ermangelung von Gartenzwergen kurz den Engel zur Hand genommen.

Stativ, Selbstauslöser usw.

Hier dann mal der Vergleich, also sagt jetzt nicht, dass ich einen Knick in der Optik habe ;-)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tatsächlich ist das Bild viel besser mit 12 Sek AS....

Aber das kann doch nicht normal sein?

Mein Benro Stativ ist sehr stabil und dort nutze ich auch einen Slider mit voller Ausrüstung.

Glücklich bin ich damit wirklich nicht.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Ermangelung von Gartenzwergen kurz den Engel zur Hand genommen.

Stativ, Selbstauslöser usw.

Hier dann mal der Vergleich, also sagt jetzt nicht, dass ich einen Knick in der Optik habe ;-)

So, das wären dann mal ordentliche Aufnahmen anhand denen eine Beurteilung möglich ist.

Der Fokus stimmt nicht.

Frage:

Hast Du den AF-Kontrolliert?

Evtl. eine Fokus Justierung vorgenommen?

Kannst Du manuell mit Lupe Fokussieren?

Wenn das alles nichts bringt dann ab zum Service.

VG

Andreas


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hier dann mal der Vergleich, also sagt jetzt nicht, dass ich einen Knick in der Optik habe ;-)

Nee, hast Du wohl nicht. Das ist wohl recht eindeutig. Ich kann in dem Bild keine Schärfe entdecken und damit sollte ein Fehlfokus auch ausgeschlossen sein.

--> zurück zum Händler und die Testfotos gleich mitnehmen, um unnötige Diskussionen zu vermeiden.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

AF hat gepasst, eine Justierung nicht vorgenommen.

Gestern war ja der erste Test mit dem Objektiv und heute die "Test" Bilder im Garten. Wobei es tatsächlich einen Unterschied macht ob mit normalem Auslöser oder AntiShock.

Da kann ich sogar brauchbar Bilder aus der Hand machen bei den schlechten Lichtbedingungen.

Leider kann ich erst heute Abend bzw. morgen weiter testen, aber nun bin ich wenigstens froh, dass ich es nicht nur alleine so sehe.

Vielen lieben Dank für die schnellen Hilfen bzw. Ratschläge :-)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja ich habe beide Varianten probiert, von Canon kenne ich das, das der IS (teilweise) nicht so gut funktioniert auf dem Stativ. Daher beide Varianten probiert


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Frage, um sicher zu gehen: Das 300er ist über eine Stativschelle auf Stativ montiert, was ich auch davon ausgehe?

Gruß Pit


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast EyeView

Tatsächlich ist das Bild viel besser mit 12 Sek AS....

Aber das kann doch nicht normal sein?

Warum nicht, Du hast da 600mm an der Kamera, Fokussiere auf ein Motiv, Lupe auf 14x und nun sieh Dir auf dem Display das vergrößerte Motiv an, Du wirst verwundert sein, wie lange Dein Benro mit dem 300er wackelt, 2 Sek, reichen nie, und hier zeigt es sich was ein gutes Stativ ist.

HG Frank


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verlass Dich mal auf den Stabi, und schieß mal freihand – das ist die ganz große Stärke dieser Linse. Schon Reinhard hat festgestellt, dass das 300er auf dem Stativ eine ganz schöne Diva sein kann.

Klaus


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja Frank da hast du recht.

ich hatte was ähnliches mit dem 40-150 Pro und meinem Billigstativ von Parkdeck der Ernst August Galerie ( Anzeiger Hochhaus) da war auch alles unter einer bestimmten Verschlusszeit Käse, da das Staiv durch den Verschluss vibriert hat.

Sandra

probier das mal mit beiden IS an

Und By the way:

0 EV ist kein gutes Licht!

Probier das mal bei Sonne frei Hand mit beiden IS an und b

blende etwas ab deine Tiefenschärfe bei 300mm auf die Entfernung sind nur mm

Gruß

Schappi


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe meines noch nie auf einem Stativ genutzt. Der Stabi ist einfach eine Wucht!

Hier mal eines aus dem Tierpark. Ist zwar nicht OOC sondern mit C1 entwickelt, aber wenn es nicht scharf wäre würde es das durch C1 auch nicht.

https://picload.org/image/ralclgiw/tiger.jpg

Grüße Heinz


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also nach meiner Erfahrung ist es egal, ob das 4.0/300er auf einem stabilen Stativ mit IS-Auto an oder aus in Gebrauch ist. An der Qualität der Fotos gibt es so oder so nichts auszusetzen.

Also mir scheint, dass Dein 300er schlicht und einfach fehlerhaft ist. Vielleicht tauscht der Händler es noch aus...

Viel Glück und liebe Grüße

Wolfgang


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also nach meiner Erfahrung ist es egal, ob das 4.0/300er auf einem stabilen Stativ mit IS-Auto an oder aus in Gebrauch ist. An der Qualität der Fotos gibt es so oder so nichts auszusetzen.

Da mein 300-er noch nie ein Stativ gesehen hat, habe ich das eben mal ausprobiert. Und es ist so, wie Wolfgang schreibt. Die Aktivierung des IS spielt keine Rolle. Dazu ein 100%-Crop mit IS-Auto, AF, Blende=7,1, Zeit: 1s

Dein 300/4.0 solltest Du reklamieren.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung