Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Schlechte Passgenauigkeit bei Mengs L-Griff - jetzt passt er!


Empfohlene Beiträge

Moin,

nachdem ich beim MUT-O in Torgau bei einigen Teilnehmern einen Mengs Griff gesehen hatte, habe ich mir auch einen bestellt. Ich habe zwar einen ECG-3 Handgriff, aber der Mengs ist am Griff ja noch etwas dicker und wäre damit besser für meine Griffel geeignet.

Bestellt beim großen Fluß für ca. 22 €, kannste nix mit falsch machen, dachte ich.

Ja, dachte ich...... war aber nicht so. Das Teil passt überhaupt nicht an meine M10 II. Die vordere Kante des Unterteils sitzt beim Anziehen der Schraube so schlecht, dass immer noch ein ca. 1 mm breiter Spalt zwischen Kameraboden und Unterteil des Griffs bleibt. Wenn ich das Unterteil richtig an den Boden ansetze, liegt die Schraube um ca. 1 mm versetzt gegenüber der Bohrung im Boden.

In den Bewertungen des Artikels habe ich dann (leider erst heute) gelesen, dass es einigen so ging.

Was haben die bei Mengs denn für eine Qualitätskontrolle/Fertigungstoleranz? Wie sind Eure Erfahrungen damit?

Verkäufer scheint übrigens die Herstellerfirma zu sein, er sitzt jedenfalls im selben Ort wie Mengsphoto, also in Shenzhen.

Oder ist es doch eine Produktfälschung?

Gruß Rolf


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich kann nur über den Mengs Griff für die EM-1 berichten. der War super und passte hunderprozentig! Inzwischen ist der Griff mit der Kamera verkauft worden und ich habe mir zu der neuen EM-1 Mark 2 vorgestern den neuen Mengs-Griff bestellt.

Nach Deinen Aussagen bin ich nun aber gespannt, ob die Qualität wieder stimmt?! Falls nicht, werde ich berichten.

Gruß

Georg


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Beschreibung passt auch genau auf meinem Mengs für die 10II - absoluter Schrott, die Schraube hat über die Zeit auch die Bodenplatte der Kamera leicht herausgezogen, leider gab es damals keine Schiene von RRS, aber Geiz muss bestraft werden.

HG Frank


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Frank,

die RRS Schiene hatte ich auch schon im Blick, aber die hat keinen Griff, den ich gerne dazu hätte. Außerdem sind 125 Dollar ohne Griff schon eine Ansage.

Dann gibt es noch bei enjoyyourcamera die Schiene von Fittest Photo mit Griff, die ist aber momentan leider nicht lieferbar.

Ich könnte ja noch einmal eine Mengs ordern, vielleicht hätte ich ja Glück und diesmal passt sie.

@Georg: Berichte unbedingt mal, interessiert mich, wie Deiner passt.

Gruß Rolf


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir den Mengs Winkelschienengriff für die EM 10/2 letztes Jahr auch gekauft. Er passte nicht richtig. Da sind an den Rändern Erhöhungen, auf denen die Kamera aufliegen soll. Der Sinn erschließt sich mir nicht. Jedenfalls hat alles nicht richtig gepasst. Ich habe kurzerhand diese Teile abgefeilt. Jetzt ist die Auflage für die Kamera absolut plan und alles passt so, wie es sein sollte. Die abgefeilten Stellen habe ich mit Kameralack ausgebessert. Er sieht fast wie neu aus.

Die Kamera liegt gut in der Hand und die Arca-Kupplung ist für Hoch- und Queraufnahmen immer dabei.

Gruß Wilfried


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Wilfried,

das könnte man natürlich machen, aber es widerstrebt mir, an so ein Teil selbst Hand anzulegen.

Ich bin der Meinung, wenn etwas mit "passend für...." beworben wird, sollte es auch passen. Hier ist m. E. der Hersteller in der Pflicht. Auch bei einem "Schnäppchenpreis". Das kann man denen aber nur klarmachen, indem man die Produkte nicht noch selbst nachbearbeitet.

Gruß Rolf


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Rolf,

da bin ich ganz Deiner Meinung. Aber, ich bin doch selbst schuld, wenn ich so ein billiges Teil kaufe. Bei Novoflex, Kirk und wie sie alle heißen, hätte ich sofort reklamiert. Bei diesem Teil, was nicht mal 20 Euro kostet, habe ich darauf keine Lust. Entweder in den Metallcontainer und unter "Lehrgeld" verbuchen, oder etwas anderes versuchen. Naja, das andere hat ja gut funktioniert.

Gruß Wilfried


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Doch, natürlich fotografiere ich in meiner Freizeit. Das abfeilen und nachlackieren hat nicht mal eine viertel Stunde gedauert. Das war es mir wert und jetzt habe ich einen recht guten Griff mit Stativanschluss.

Gruß Wilfried


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schimi, ich habe das Teil für 18,xx EUR inkl. Versand bereits bestellt. Bin echt gespannt was da ankommt - wenn überhaupt ...

Bei den anderen L-Winkel für die E-M1.1 und der PEN-F gab's bei mir nix zu meckern!

Grüße Stef@n


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Stefan,

Für die PEN-F habe ich auch den günstigen Griff von enjoyyourcamera und bin damit sehr zufrieden. Wenn der Griff für die E-M1 ll wieder verfügbar ist, werde ich mir auch einen bestellen, sofern von euch bis dahin keine negativen Signale bzgl. der Passgenauigkeit kommen.

Viele Grüße Schimi


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Schimi,

Wenn ich das Teil bekommen habe, schreibe ich was über die Passform und Genauigkeit.

Grüße

Stef@n

So, heute sind meine beiden L-Schienen von Mengs für unsere beiden EM-1 Mark 2 gekommen. Ausgepackt und montiert - und sie passen, sitzen fest ohne zu starkes andrehen der Schraube. Ein kleiner Spalt ist unterhalb der beiden Doppelknöpfe (WB und Vorschau) zu sehen, bei beiden Exemplaren. Display lässt sich drehen und umgekehrt einklappen, ohne irgendwo an zu stoßen. Akku Entnahme ist nicht beeinträchtigt.

Auf dem Stativ sitzt die Kamera sowohl Horizontal als auch im Hochformat fest. Auch die USB, HDMI, Kopfhörer und Mikrofonbuchsen sind zugänglich. Ebenso natürlich der Fernsteuerungsanschluß, aber der sitzt ja bei der Mark 2 auf der rechten Seite.

Fürs Erste bin ich also voll zufrieden mit dem Teil.

LG

Georg


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Georg,

vielen Dank für dir ausführliche Beschreibung. Auch wenn dein Griff für die M1 ist, glaube ich jetzt fast, dass ich ein Montagsteil erwischt hatte.

Ich werde es wohl versuchen und noch einmal den Griff bestellen. Was dabei rausgekommen ist.... demnächst in diesem Theater.

Bis dahin.

Gruß Rolf


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Rolf,

zur Passgenauigkeit des MENGS an der E-M10 kann ich leider nichts beitragen, aber sowohl bei der E-M1 wie auch jetzt bei der E-M1 II haben meine MENGS-L-Winkel immer supergenau gepasst:

https://www.oly-forum.com/comment/512818#comment-512818

Vielleicht hast du ja wirklich ein Montagsmodell erwischt. Halte uns auf dem Laufenden mit dem neuen Exemplar.

VG, Andreas


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gerade neu in der Bucht für14Euro +porto gekauft und heute erhalten. Passt wunderbar!

Bernd

PS Natürlich ist der Monitor in seiner Verschwenkung eingeschränkt. Wenn man keine vertikale Ausrichtung braucht, kann man ja das Teil abschrauben und hat wieder Spielraum


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung