Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Schmidtze

ECG-4-Handgriff-Clone für PEN F bei eBay

Empfohlene Beiträge

Hallo,

sucht man bei eBay mal nach "Olympus PEN F Handgriff", dann findet man 2 Exemplare aus China, welche anstatt der üblichen etwa 130 Euro für den originalen Griff ECG-4 von Olympus nur etwa die Hälfte kosten. Irgendwie sehen die aber ziemlich gleich aus.

Meine Frage: Hat solch einen Griff evtl. hier jemand und kann dazu kurz was sagen? So sehr viel verkehrt kann ja an so einem Nachbau nix sein. Trotzdem würde es mich interessieren...

Viele Grüße Friedemann


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

"So sehr viel verkehrt kann ja an so einem Nachbau nix sein"

http://www.plagiarius.de


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ganz herzlichen Dank für Deine überaus hilfreiche Antwort! Aber im Ernst: Es geht hier weder um Geschirr von Rosenthal noch um eine besondere schützenswerte technische Efindung. Es geht um einen schnöden Kameragriff. Zugegebenermaßen bin ich Fan von Olympus, aber den Preis, den selbige für dieses Zubehörteil verlangen, der ist mir zu hoch, in meinen Augen objektiv zu hoch. Kein anderer Kamera-Hersteller macht es anders. Auch für Canon hatte ich mir seinerzeit guten Gewissens eine Stativschelle eines Fremdherstellers gekauft, da diese einen ganz geringen Bruchteil des Originals gekostet hatte. Damit müssen und können die Kamerahersteller ja nun wirklich leben! Hättest Du genauso blöde kommentiert, wenn ich eine Taschen-Alternative zum Olympus-Original gesucht hätte??? Ich finde meine Frage legitim. Wenn Du, Mensch ohne Namen, darauf keine vernünftige Antwort geben kannst, dann lass es doch einfach bleiben ;-)

Viele Grüße Friedemann


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Mein Denkanstoß war lakonisch. Wenn du ihn jetzt persönlich nimmst...

Du sprichst von "Clone" und beschreibst diesen Griff so, dass ich einfach sehr stark von einem Plagiat ausgehe. Bei "Produktpiraterie" spielt es im Kern keine Rolle, ob es um einen "schnöden Kameragriff, Ersatzteile fürs Auto oder um eine Rolex geht. Plagiat bleibt Plagiat. Ich werde jetzt aber sicher keinen Vortrag zu dem Thema halten. Und warum ich so auf dieses Thema vielleicht lehrerhaft reagiere muss ich hier auch nicht erklären...

Du bist anscheinend sehr überzeugt dass dieser Griff etwas taugt und möchtest das anscheinend noch von anderen Leuten bestätigt bekommen. Ist ja ok.

Vielleicht bekommst du noch genau das Feedback, das du wohl gerne hättest. Ansonsten könntest du dich ja mal als Pionier versuchen, bestellst dir diesen Griff und berichtest von deinen Erfahrungen.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Friedemann,

den von Dir gesehenen Fremdherstellergriff kenne ich nicht, habe aber den Originalgriff von Olympus seit einiger Zeit an der PEN-f im Einsatz. Finde den Preis auch reichlich überzogen, hatte aber das Glück, einen Gebrauchten im Neuzustand kaufen zu können (für etwas mehr als den halben Neupreis). Für mich ist der Griff jeden Cent wert. Er ist stabil, sehr gut verarbeitet und steigert das Handling der PEN erheblich (egal ob mit kleiner Festbrennweite, mit 12-40 oder auch 40-150). Ich habe den Griff seit der Anschaffung nicht mehr von der Kamera entfernt. Vielleicht ist es ja eine Möglichkeit für Dich, einfach nach einem gebrauchten Original Ausschau zu halten. Wünsche Dir die für Dich richtige Entscheidung.

Gruss Rudi


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei einem Kaufpreis der Kamera von CHF 1400 habe ich in den sauren Apfel gebissen und die 150 Fränkli für den Griff dazu auf den Tisch gelegt. Der Griff ist sehr wertig gemacht und falls etwas kaputt geht, kann ich mich an Oly wenden. Vergiss aber nicht, eine kleine Pinzette dazu zu kaufen, um die SD-Karte aus ihrem Fach heraus zu holen ohne den Griff abmontieren zu müssen.

Wer billig kauft, kauft zweimal. Das hat sich schon hunderte Male bestätigt.

Gruss,

Hans


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kannst Du mir Tipps geben, was man anziehen muss, um bedürftig auszusehen :-) ?


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen,

vorweg:

>> Ich: Hättest Du genauso blöde kommentiert

> Reinhard: So etwas will ich hier nicht mehr lesen.

ja, da hast Du Recht, ich bitte um Entschuldigung, vor allem an Olysseus...

Aber Olysseus, nein, ich bin nicht davon überzeugt, dass der Griff was taugt. Dann hätte ich evtl. hier nicht gefragt.

Und Reiner, Du willst nicht allen Ernstes behaupten, dass bzgl. Gussqualität und Haltbarkeit von Gewinden ein Preis von 130 Euro sein muss. Das sind auch bei Olympus keine Einzelanfertigungen. Ich glaube, ich habe ein ganz gutes Gefühl für diese Dinge und denke, dass selbst bei 60 Euro und vernünftiger Qualität die Gewinnspanne noch ausreichend hoch wäre. Ich will es aber jetzt auch nicht unnötig kompliziert machen. Ich hatte ja schon vermieden, Olympus in meiner Anfrage zu kritisieren. Das machen ja alle anderen Hersteller nicht anders, jeder möchte bei Original-Zubehör noch ein wenig Kasse machen. Ob es Gegenlichtblenden, Stativschellen, Akkus oder eben Handgriffe sind. Keines dieser Dinge stellt das Kernprodukt des Herstellers dar. Deshalb habe ich auch keine Probleme, da mal zu einem anderen Hersteller zu greifen, sofern das Produkt was taugt. Und eben das war hier meine Frage. Ich hatte übrigens vor Jahren mal inklusive Einfuhrsteuer etwa 200 Euro für einen L-Winkel von RSS für die Canon 7D bezahlt. An der E-M1 nutze ich seit 3 Jahren einen von Mengs für 30 Euro, und bin superzufrieden.

Na ja, danke für die anderen Antworten! Mal schauen was ich mache, ich werde wohl das Original kaufen...

Viele Grüße Friedemann

P.S.: Ich habe hier übrigens Probleme mit der Zitierfunktion, deshalb oben das ">" benutzt... Das quoten plain im Text, also auch von mehreren unterschiedlichen Vorgängern geht wohl nicht mehr :-(


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir hat mein Händler den Griff geschenkt.

Das ist der Vorteil, wenn man "Bedürftig" aussieht.

So sehr ich auch aus, aber ich habe wohl den falschen Händler...

Gruss,

Hans


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier ist doch auch was Feines.

Peruanisches Walnußholz mit eloxiertem Aluminium, alternativ auch in Bambus.

Incl. Zugriff auf Akku und Karte.

Hat garantiert nicht jeder.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist der Vorteil, wenn man "Bedürftig" aussieht.

Na, bei Deinem Olympus-Fuhrpark war es ja auch nur eine Frage der Zeit, bis die Bedürftigkeit einsetzt...;-)))

HG Sebastian


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier ist doch auch was Feines.

Peruanisches Walnußholz mit eloxiertem Aluminium, alternativ auch in Bambus.

Incl. Zugriff auf Akku und Karte.

Hat garantiert nicht jeder.

Sieht ziemlich beschissen, sorry bescheiden aus. :-)

LG


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir gefällt er! Schöner als meiner, aber schön griffig!...pfui, mit Nikon Deckel!!!!

Anmerkung: Wenn ich eine Schöne ausühren will, nehm ich meine Frau, wenn ich arbeiten will, mein fotografisches Arbeitspferd! ;-)

Bernd


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sieht ja aus wie eine Installation von Josef Beuys.

Das musst Du erklären Bernd.

Hans


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also:

Man nehme ein dünnes,stabiles Plastikplättchen und schneide es so wie die Griffbasis sein soll und verbinde es mit Tesahaftstreifen (rückstandslos entfernbar) und der Kamera vorne. Auf das Plättchen kommt dann, mit Haftpaste ausgefüllt und geformt der Kern einer Filmrollle. Kaschiert wird das ganze dann mit schwarzem Textilband, auch etwas um die Ecke und bis Objktivbajonett zur Verbesserung der Stabilität. Mit schwarzem Filzstift helle Stellen schwärzen. Schönheitsfanatiker finden sicherlich noch eine elegantere Lösung. ich wollte mir nur den Body am Boden nicht vergrössern!

Die Kamera liegt,hängt nun gut in der Hand mit Daumenschlaufe per Klettband gesichert

Bernd


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An einer Pen-F?

Ernsthaft Bernd? Oder entgeht mir da was ironiermäßig?

Ansonsten würde mich davon wirklich mal ein Bild interessieren :-)

An so einer Seksie Kamera? Wenn das gut ausschaut bist du der Heimwerkerkönig (wahlweise auch McGuyver) :-)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh, Natürlich Pen-F! Es sieht auf dem Bild aber wilder aus als in der Realität. Bei der E-PL ging es eleganter mit der kleinen angeschraubten, aber nicht sehr griffigen Handauflage

LG Bernd


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow,

das ist, nun ja, nennen wir es einzigartig :-)

Danke für das Bild! Und wenn es für dich passt ist es super.

Auch wenn ich nie im Leben auf die Idee käme :-)

Gruß

Michael


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Psychiiater ist informiert. Er findet, es ist zwar alles andere als schön, aber sehr praktisch und kein Dieb vermutet etwas wertvolles!

Und sie macht immer noch wundervolle Bilder

Gruß Bernd

PS: was das mit Messie zu tun hat entzieht sich meiner Kenntnis. Du kannst es abscheulich nennen, aber verschon mich mit mit Deinen Ratschlägen, sonst hätte ich es in "Tips bitte" eingestellt" ;-)

Bernd


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Programmierer der Website ist ein Javascript-Messie ;-) Ziemlich Javascript-verseucht die Seite und mein Browser (FF) sagt: Sicherheitsbedenken!

Gruß Pit


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mich durchgerungen, und was solides genommen. Beim grossen Fluss gibt es einen schönen Handgriff mit Stativloch und Öffnung für Batteriefach und die Griffmulde läßst sich leicht modulieren. Das ganze für 24 Euronen plus Porto!

Ihkl. Handschlaufe!

Gruß Bernd


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na, bei Deinem Olympus-Fuhrpark war es ja auch nur eine Frage der Zeit, bis die Bedürftigkeit einsetzt...;-)))

HG Sebastian

Noch nicht. Siehe neuesten Post von mir wegen neuem Handgriff! ;-)

Bernd


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung