Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Firmware-Update verpennt, neuer Rechner - Fremdlinse


Empfohlene Beiträge

Ich hoffe mal wieder auf die Schwarmintelligenz:

Ich habe verpennt, das Firmwareupdate auf 1.3 bei der EM1 MkIII zu fahren. Und dann habe ich einfach vergessen, dass dort der Treiber drin ist, der den M1-Mac ansprechen kann. Tja, und jetzt habe ich einen neuen Mac - M1...  Hat jemand einen Trick, wie ich mit dem neuen Rechner meine EM1.3 mit Firmware 1.2 ansprechen kann? Oder bleibt nur der Weg über das Ausleihen eines "alten" Rechners?

Noch eine Frage: Ich habe ein 100-300 von Panasonic, dafür gibt es auch eine neue Firmware - kann man das über Olympus Workspace updaten? Oder wie funktioniert das?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 10 Minuten schrieb Dscheidschei:

Ich hoffe mal wieder auf die Schwarmintelligenz:

Noch eine Frage: Ich habe ein 100-300 von Panasonic, dafür gibt es auch eine neue Firmware - kann man das über Olympus Workspace updaten? Oder wie funktioniert das?

Ja geht, einfach nach Updates suchen mit dem Workspace. Das Aktualisieren des Pana Objektives funktioniert auch über die OMD Kamera.

Die Firmware 1.1 bringt aber nur was für die neue GH5 II oder GH5S, bei meiner G9 keine Veränderung 

  1. [Focus Ring Control] is available by this firmware update. (in case of the usage of Camera with this function)
  2. Improved AF performance in FPS 24p mode(24.00p/23.98p).
    - Compatible products as of June 8th, 2021 : DC-GH5M2
bearbeitet von Uli´s Oly
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 58 Minuten schrieb Dscheidschei:

Hat jemand einen Trick, wie ich mit dem neuen Rechner meine EM1.3 mit Firmware 1.2 ansprechen kann?

willst du bei der FW 1.2 bleiben oder auf FW 1.3 upgraden?

Zweites sollte bei der E-M1 Mark III auch über das Telefon funktionieren.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Uli´s Oly:

Ja geht, einfach nach Updates suchen mit dem Workspace. Das Aktualisieren des Pana Objektives funktioniert auch über die OMD Kamera.

Die Firmware 1.1 bringt aber nur was für die neue GH5 II oder GH5S, bei meiner G9 keine Veränderung 

  1. [Focus Ring Control] is available by this firmware update. (in case of the usage of Camera with this function)
  2. Improved AF performance in FPS 24p mode(24.00p/23.98p).
    - Compatible products as of June 8th, 2021 : DC-GH5M2

Ich hätte auf Dich hören sollen - das Update für die Kamera lief problemlos - eigentlich ganz einfach, Anker-Umsetzer und dann das Standard USB-A nach USB-C Kabel.

Aber seit ich dann noch das Update für das 100-300 gemacht habe, ist selbiges dunkel. Und Workspace erkennt es auch nicht mehr. Ist wohl eine Fall für den Service ... 😕

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit Reparaturservice für Panasonic?

Bei mir in der Gegend wäre Herbert Geissler zuständig - der hat aber sterbend schlechte Berwertungen. und die erste Kontaktaufnahme per Email macht auch nicht Lust auf mehr. Und wenn ich ohnehin verschicken muss...

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh das ist bedauerlich, meine Updates haben über den  Workspace mit E-M1 III und allen PL Objektiven funktioniert, bei mir 8-18, 12-60 und 50-200 mm. 

Bisher hatte ich nur meine G9 zur Reparatur in 2018, die kam nach nur einer Woche instand gesetzt zurück. Alles gut.

Bei Objektiven habe ich auch schon anderes gelesen, insbesondere beim 100-400 mm.

https://www.geissler-service.de/reparatur-panasonic.html

 

 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 21 Stunden schrieb Dscheidschei:

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit Reparaturservice für Panasonic?

Bei mir in der Gegend wäre Herbert Geissler zuständig - der hat aber sterbend schlechte Berwertungen. und die erste Kontaktaufnahme per Email macht auch nicht Lust auf mehr. Und wenn ich ohnehin verschicken muss...

 

Ich hatte Anfang Januar eine Panasonic S1 zur Garantieparatur. Alles bestens, nach 6 Tagen incl. Postweg hatte ich die Kamera perfekt repariert und kostenfrei wieder in Händen, mit einer genauen Beschreibung was repariert wurde. Gereinigt wurde sie bei der Gelegenheit auch. Eine Woche nachdem ich die Kamera wieder zurück erhielt, eine Mail von Panasonic, wie zufrieden ich mit Reparatur und Abwicklung war. Reparatur bei einer Panasonic Vertragswerkstatt in Schleswig Holstein. Alles klar, das reparierte Problem (Fehlermeldung im Display) ist nicht wieder aufgetreten. 

Mein Fazit: Besser geht es nicht. Ich hatte schon Geraetschaften von Nikon, Pentax, Fuji und Olympus zur Reparatur. Schneller war keiner. Gut repariert wurde immer, ist ja auch eine Selbstverständlichkeit. Die Anmeldung ueber die Panasonic Seite war einfach, wie bei Olympus. Und vor allem unaufgeforderte Rueckmeldungen ueber den Status, im Gegensatz zu OMDS, von denen ich vor 2 Monaten, über eine Woche gar nichts hoerte und gedauert hat es bei OMDS insgesamt 12 Tage, also doppelt so lang. Die Qualität war aber auch bei OMDS tadellos.

 

bearbeitet von Libelle103
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.6.2021 um 15:02 schrieb Dscheidschei:

Hat jemand einen Trick, wie ich mit dem neuen Rechner meine EM1.3 mit Firmware 1.2 ansprechen kann? Oder bleibt nur der Weg über das Ausleihen eines "alten" Rechners?

Nein, Du könntest Virtualbox installieren, darauf dann ein virtuelles Gast-Windows aufsetzen (vielleicht gibt es ja noch kostenlose Testversionen...?), unter dem virtuellen Windows installierst Du dann Olympus Workspace. Damit kannst Du dann die Kamera updaten. Ist einfacher als es klingt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Karsten H.:

Nein, Du könntest Virtualbox installieren, darauf dann ein virtuelles Gast-Windows aufsetzen (vielleicht gibt es ja noch kostenlose Testversionen...?), unter dem virtuellen Windows installierst Du dann Olympus Workspace. Damit kannst Du dann die Kamera updaten. Ist einfacher als es klingt.

Das dürfte wohl nicht funktionieren. VirtualBox läuft nicht auf ARM und wenn es laufen würde bräuchte man eine ARM Version von Windows und wenn es die geben würde dann auch eine ARM Version von Olympus Workspace. Wenn man von x86 auf exotische Hardware wechselt schrumpft halt das Softwareangebot extrem zusammen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb systemcam-neu:

Das dürfte wohl nicht funktionieren. VirtualBox läuft nicht auf ARM und wenn es laufen würde bräuchte man eine ARM Version von Windows und wenn es die geben würde dann auch eine ARM Version von Olympus Workspace. Wenn man von x86 auf exotische Hardware wechselt schrumpft halt das Softwareangebot extrem zusammen.

Nein, erstens wurde nicht auf "exotische Hardware" gewechselt, ARM64 ist absolut weit verbreitet. Zweitens läuft die meiste Software problemlos weiter, ich weiss nicht, wo genau das Problem beim Olympus Workspace ist. Auf jeden Fall wäre das Problem leicht aus der Welt zu schaffen, wenn die Updates über die App oder über SD-Karten durchgeführt werden könnten. Dabei geht das Update über SD-Karte sogar grundsätzlich, wird aber dem Kunden offiziell nicht gestattet.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie es schon anklang: Update ueber SD Karte, wie bei der Konkurrenz, dann ist man voellig Rechner- unabhaengig.

Warum soll das den Kunden nicht gestattet werden? 

Koennte OMDS mal aendern.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb Peter Herth:

Nein, erstens wurde nicht auf "exotische Hardware" gewechselt, ARM64 ist absolut weit verbreitet.

Auf Smartphones, aber nicht im PC Bereich. Da dominiert zu 99,9% aller Software x86 und ansonsten gibt es nur ein par Programme die Apple selbst oder ein par andere Anbieter noch für die Mac Plattform herausbringen. MS hatte auch mal einen Versuch mit einer ARM Hardware und Windows RT gemacht, wurde aber ein Flop als die Leute gemerkt haben das das zwar wie Windows aussieht aber ihre ganzen anderen Programme nicht mehr laufen. IMHO war das eine sehr schlechte Entscheidung von Apple, wenn sie mit Intel nicht mehr zufrieden sind hätten sie auch zu AMD gehen können, die haben aktuell eh die leistungsfähigere Hardware. Der Schritt damals zur x86 Plattform war dagegen sehr gut konnten die Nutzer doch damit auf einmal das riesige Softwareangebot für Windows nutzen und mit den Virtualisierungsprogrammen nicht nur im Dual Boot sondern auch komfortabel parallel. Aber Apple hat die Power User eh schon aufgegeben und die Zielgruppe sind jetzt die die den Computer nach der Farbe kaufen und ansonsten anspruchslos sind.

Wie dem auch sei die hier gegebene Empfehlung einfach ein Windows in einer VM samt zugehörigen Workspace laufen zu lassen geht mit der ARM Plattform nicht mehr.

Zitat

Auf jeden Fall wäre das Problem leicht aus der Welt zu schaffen, wenn die Updates über die App oder über SD-Karten durchgeführt werden

Das wäre natürlich zu begrüßen, immerhin kann man auch Olympus Objektive von Karte update wenn man noch eine Panasonic Kamera hat.

Zitat

könnten. Dabei geht das Update über SD-Karte sogar grundsätzlich, wird aber dem Kunden offiziell nicht gestattet.

Oh ich sehe gerade das die E-M1 III jetzt auch supportet wird. Als ich das letzte mal dort vorbei geschaut hatte war sie noch nicht dabei.

 

bearbeitet von systemcam-neu
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung