Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Anfängerin und leicht überfordert ^^


Empfohlene Beiträge

Hallöchen Ihr Lieben,

ich hatte bis heute eine Olympus PEN 9 und dachte - Sabrina, du musst dir jetzt einmal eine bessere Kamera zu legen mit der du vom Automodus weg kommst und weil es preislich so attraktiv war habe ich natürlich gleich die OM-D M1 Mark II geholt - es hat halt preislich einfach gepasst.

 

Aaaaber meine Güte ich bin da leicht überfordert - nein sehr. 

Gibt es irgendwie eine kleine tolle Anleitung wie ich die Kamera erst einmal grundsätzlich einstellen sollte oder eventuell auch so zum direkten drauf laden?

Ich fotografiere Tiere und Natur und Makro- aber als reines Hobby. 

Ich habe bis jetzt auch erst 1000 Auslöser mit der PEN gemacht - das hat ganz gut geklappt. Aber hier bin ich irgendwie gerade erschlagen und hoffe nicht das ich mich falsch entschieden habe. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sabrina,

ein herzliches Willkommen aus dem Sarland.

vor 1 Stunde schrieb Sabrina Freier:

Aaaaber meine Güte ich bin da leicht überfordert - nein sehr. 

Gibt es irgendwie eine kleine tolle Anleitung wie ich die Kamera erst einmal grundsätzlich einstellen sollte oder eventuell auch so zum direkten drauf laden?

Ja, die Kamera bietet viele Möglichkeiten und man (Frau) ist schnell etwas überfordert. Ging mir und vielen anderen hier im Forum zu Beginn auch so. Zu jeder meiner Olympus-Kameras (4) habe ich mir immer das entsprechende Kamerabuch von Reinhard W. gekauft und auf PC und Tablett runtergeladen. Hier ein Link für deine E-M1 Mark II

https://booksagain.fotografierer.com/Kamerabuch-E-M1-Mark-II-38.html

HG Jürgen

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank fürs Willkommen heißen 🙂 Also , ich hab sie ja erst genau seit 3 Stunden ^^ - ich hatte vorher eine Olympus PEN 9 und habe da viel zu viel im Automodus gemacht. Ich fand dort aber auch die Einstellungen für den manuellen Modus echt nicht so gut.

 

Ich habe die Kamera gebraucht gekauft und hatte die Hoffnung das es so etwas wie eine "Anleitung für Dummis" für die erste Grundeinstellung gibt mit der man erstmal los legen kann , denn es gibt ja in den Einstellungen so viele unfassbare Dinge .... 

 

Gerade sitze ich über Youtube und versuche mir sie einzustellen und wenn das alles Mist wird, geht sie wieder auf die Werkseinstellungen zurück 😄

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb jürgen1950:

Hallo Sabrina,

ein herzliches Willkommen aus dem Sarland.

Ja, die Kamera bietet viele Möglichkeiten und man (Frau) ist schnell etwas überfordert. Ging mir und vielen anderen hier im Forum zu Beginn auch so. Zu jeder meiner Olympus-Kameras (4) habe ich mir immer das entsprechende Kamerabuch von Reinhard W. gekauft und auf PC und Tablett runtergeladen. Hier ein Link für deine E-M1 Mark II

https://booksagain.fotografierer.com/Kamerabuch-E-M1-Mark-II-38.html

HG Jürgen

 

DANKE, das habe ich heute gesucht und nicht gefunden, das kaufe ich mir auf jeden fall 🙂

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sabrina,

herzlich Willkommen hier im Forum und Grüße aus Hamburg

Jörg 🙋‍♂️

 

@jürgen1950danke für den Tipp und Link. Meine Mk1 ii bekomme ich hoffentlich Montag. Da ich im Moment im Homeoffice bin ( wird ja wahrscheinlich Dienstag von Frau Merkel noch verlängert) habe ich dann genug Zeit zum Üben 😀

Grüße 

Jörg 🙋‍♂️

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@wolkenfan Glückwunsch Jörg zu deiner neuen Kamera. Zeig Bilder😊

@Sabrina Freier Hier noch ein Link zu den Videos von Dirk (pcpanik). Sind zwar für die E-M1 Mark 1, aber immr noch hilfreich.

 

Diese Videos hatte mir viiiel geholfen.

HG Jürgen

PS: Einfach mal pcpanik googeln

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Sabrina Freier:

Gibt es irgendwie eine kleine tolle Anleitung wie ich die Kamera erst einmal grundsätzlich einstellen sollte....

Erst mal herzlich willkommen im Forum 🙂

Zu dem zitierten Teil Deiner Frage:
Lass Dich zunächst nicht von den vielen Einsstellmöglichkeiten verwirren. Auch die E-M1 II hat ein "P" wie Programmautomatik. damit kannst Du wie bei Deiner PEN 9 drauflosfotografieren. Und bleib zunächst bei den Werkseinstellungen.
Nun kennen wir Deine fotografischen Vorkentnisse nicht. Wenn Dir die Begriffe Blende, Verschlusszeit, Brennweite, ISO und deren Wirkung auf das Bild bekannt sind, sehe ich kein Problem im Umgang mit der Neuen.
Solltest Du mit diesen Begriffen nicht vertraut sein, hilft Dir sicher ein fotografischer Grundkurs. Und da hätte ich auch gleichen Tipp aus diesem Forum 

Und dann bleibt immer noch das Forum... 
Viel Spaß mit der Neuen 🙂

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Sabrina Freier:

 

Gerade sitze ich über Youtube und versuche mir sie einzustellen und wenn das alles Mist wird, geht sie wieder auf die Werkseinstellungen zurück 😄

Gute Tipps gibt es hier 

https://youtu.be/xFiqCJrfHwQ

https://youtu.be/slIvcXjscSY

und Dirk heißt Patrick 😜

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe jetzt erst mal die Kamera zurück gesetzt, da sie gebraucht gekauft wurde waren einige Einstellungen drin die vielleicht gut oder auch nicht gut waren. Ich stelle sie lieber von Anfang an neu ein 🙂

 

Vielen Dank für das Video das wird helfen 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb ManfredP:

Erst mal herzlich willkommen im Forum 🙂

Zu dem zitierten Teil Deiner Frage:
Lass Dich zunächst nicht von den vielen Einsstellmöglichkeiten verwirren. Auch die E-M1 II hat ein "P" wie Programmautomatik. damit kannst Du wie bei Deiner PEN 9 drauflosfotografieren. Und bleib zunächst bei den Werkseinstellungen.
Nun kennen wir Deine fotografischen Vorkentnisse nicht. Wenn Dir die Begriffe Blende, Verschlusszeit, Brennweite, ISO und deren Wirkung auf das Bild bekannt sind, sehe ich kein Problem im Umgang mit der Neuen.
Solltest Du mit diesen Begriffen nicht vertraut sein, hilft Dir sicher ein fotografischer Grundkurs. Und da hätte ich auch gleichen Tipp aus diesem Forum 

Und dann bleibt immer noch das Forum... 
Viel Spaß mit der Neuen 🙂

Hey vielen Danke 🙂 Generell "weiß "ich was die Begriffe heißen oder was sie für eine Auswirkung haben ABER ich habe es noch nie im manuellen Modis wirklich angewendet und habe auch noch Schwierigkeiten zu verstehen wann mehr Licht rein muss und so weiter und so fort , deswegen würde so ein Grundkurs super helfen und ich danke dir

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sabrina,

@ManfredP hat ja weiter oben (was mich freut) meinen Grundlagenkurs verlinkt. Und es spricht wirklich gar nichts gegen die Verwendung von Programm-, Blenden- oder Zeitautomatik, ISO-Automatik und was es sonst noch alles gibt an elektronischen Helfern. Noch lustiger ist aber das Fotografieren im manuellen Modus, also "M" (zumindest für mich). In der Regel werden die Ergebnisse auch besser 🙂, weil die Maschine kann nur raten, was man fotografieren möchte. Als Fotografin weißt Du aber genau, was Du wirklich abbilden magst. Schau Dir mal "meinen" Papierbelichtungsmesser an, das macht die Prinzipien (hoffentlich) klar. Gebastelt ist er schnell, ein Vordruck ist vorhanden.

Viel Spaß

Manfred

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

P.S.: Es gibt für die EM1.2 sogar ein echtes eLearning mit allen Funktionen - das hat den Vorteil, dass Du Dein Tempo selber wählen kannst, und alles erklärt bekommst, bis ins Detail. Noch dazu von einem Olympus-Visionary, Karl Grabherr. Am Ende des Kurses kriegst Du da auch ein Set-File mit den wirklich sehr guten Einstellungen von ihm (Du hast ja schon gemerkt, dass die Kamera viel kann). Mir hat Karl beim Umstieg von Canon sehr geholfen. Das ist der Link. Ich verdiene daran nichts, kann Dir nur garantieren, dass es gut ist. Die Set-Files von Karl verwende ich immer als Basis für meine eigenen Einstellungen (habe die EM1.2 und die EM1.3, kenne aber auch die EM1X, besitze ich aber nicht. Das allermeiste von Karls Einstellungen passt wie angegossen auch für mich, manches mache ich anders, aber nicht viel.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten schrieb Uli´s Oly:

Gute Tipps gibt es hier 

https://youtu.be/xFiqCJrfHwQ

https://youtu.be/slIvcXjscSY

und Dirk heißt Patrick 😜

 

So jetzt habe ich das mal alles so eingestellt wie der gute das erklärt hat (zweites Video) - aber warum seh ich nur in dem elektronischen Sucher das rote und blau markierte und nicht direkt auf dem Display?

 

bearbeitet von Sabrina Freier
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Sabrina Freier:

So jetzt habe ich das mal alles so eingestellt wie der gute das erklärt hat (zweites Video) - aber warum seh ich nur in dem elektronischen Sucher das rote und blau markierte und nicht direkt auf dem Display?

 

Haaa habs gefunden 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verkauf 14-42 mm ja, Kauf 12-40 mm ja und nein,   beim 40-150 mm 2.8 warten und das 100-300 mm erst einmal nutzen.

Besser zum 100-300 mm würde das 12-100 mm passen, hat auch den tollen Sync-IS.

Über eine 1.8 er Linse nachdenken...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sabrina, erst mal auch von mir ein herzliches Willkommen.

Ich habe mir auch dieses Jahr die M1 Mark II gekauft.  Bei mir wars der Umstieg von der M10 II.

Ich habe mir dann gerade frisch das 12-100 geholt. Eine fantastische Linse! Ich würde mir statt  dem 12-40 und 40-150 besser das 12-100 holen. Die eine Blende Unterschied macht nicht viel aus, da das 12-100 den SyncIS hat. Und die fehlenden 50 mm Brennweite am langen Ende werden dir nicht fehlen. Ich hatte das 12-200 und habe es ohne großes Zögern gegen das 12-100 getauscht.

Das Pana 100-300 würde ich erst mal behalten. Das 14-42 kannst du auch bei Händlern in Deutschland in Zahlung geben. Ich habe gute Erfahrungen mit Foto Mundus gemacht (nicht verwandt oder verschwägert, kein stiller Teilhaber,  keine Provision😉). Frage doch dort mal an. Von denen habe ich mein 12-100 als Ausstellungsware. War ca. 150 Euro günstiger als ein neues und hat auch 2 Jahre Garantie.

Das waren meine 10 Cent zu deinen Fragen.

Gruß aus der Niederlausitz

Rolf

bearbeitet von Grek-1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb Grek-1:

Hallo Sabrina, erst mal auch von mir ein herzliches Willkommen.

Ich habe mir auch dieses Jahr die M1 Mark II gekauft.  Bei mir wars der Umstieg von der M10 II.

Ich habe mir dann gerade frisch das 12-100 geholt. Eine fantastische Linse! Ich würde mir statt  dem 12-40 und 40-150 besser das 12-100 holen. Die eine Blende Unterschied macht nicht viel aus, da das 12-100 den SyncIS hat. Und die fehlenden 50 mm Brennweite am langen Ende werden dir nicht fehlen. Ich hatte das 12-200 und habe es ohne großes Zögern gegen das 12-100 getauscht.

Das Pana 100-300 würde ich erst mal behalten. Das 14-42 kannst du auch bei Händlern in Deutschland in Zahlung geben. Ich habe gute Erfahrungen mit Foto Mundus gemacht (nicht verwandt oder verschwägert, kein stiller Teilhaber,  keine Provision😉). Frage doch dort mal an. Von denen habe ich mein 12-100 als Ausstellungsware. War ca. 150 Euro günstiger als ein neues und hat auch 2 Jahre Garantie.

Das waren meine 10 Cent zu deinen Fragen.

Gruß aus der Niederlausitz

Rolf

DAnke das 12-100 hatte ich vollkommen übersehen - ich seh wohl den Wald vor lauter Bäumen nicht 🙂

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb Sabrina Freier:

Hey vielen Danke 🙂 Generell "weiß "ich was die Begriffe heißen oder was sie für eine Auswirkung haben ABER ich habe es noch nie im manuellen Modis wirklich angewendet und habe auch noch Schwierigkeiten zu verstehen wann mehr Licht rein muss und so weiter und so fort , deswegen würde so ein Grundkurs super helfen und ich danke dir

 

So ich werde mich heute abend bei einem Glas ( Flasche ) Wein mal diesen Grundlagen nähern 🙂 Vielen Dank es sieht nach sehr viel ARBEIT aus , die man da rein gesteckt hat

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzlich Willkommen aus dem Saarland. Eine gute Zeit hier im Forum. Keine Panik, mit der Zeit lernst Du die neue Kamera 📷 immer besser kennen. Aber auch nach Jahren noch nicht vollkommen

Herzliche Grüße 

Edmund

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung