Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Frage an die erfahrenen Nutzer der OMD M5-III


Weit Oerp

Empfohlene Beiträge

vor 7 Stunden schrieb khbrudke:

Hab noch nie HiRes benutzt. Muss es doch mal ausprobieren. Jetzt aber zu meiner Frage. 6,5 bzw 7 sec . Ist das jetzt schnell oder langsam?

LG Karl Heinz

Langsam wenn man wenig Zeit hat und schnell wenn Zeit keine Rolle spielt.

Schließlich müssen 8 Hochaufgelöste Bilder verarbeitet werden, was dann wohl wieder relativ schnell ist.

Nur mit der X geht es Freihand bei etwas weniger Datenvolumen recht schnell..

Sagt einer der im Moment mehr Zeit hat.

Gruß 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Stunden schrieb Makrofan:

Schließlich müssen 8 Hochaufgelöste Bilder verarbeitet werden,

Kleine Korrektur - es werden acht  stinknormale, erst um ein, dann um ein halbes Pixel verschobene Aufnahmen zu einem hochaufgelösten Bild verrechnet

 

vor 8 Stunden schrieb Makrofan:

Nur mit der X geht es Freihand bei etwas weniger Datenvolumen recht schnell..

Das stimmt wohl kaum. Es werden nämlich sechzehn stinknormale irgendwie hingezitterte Bilder gemacht. Diese werden gesichtet, die untauglichen aussortiert, aus den verbliebenen, tauglichen Einzelaufnahmen die besten Bereiche für im Sturm ziehende Wolken und glitzernde Wasserflächen sowie im Winde wackelndes Blattwerk ausgewählt und schließlich der Rest so ausgerichtet, wieder verschoben und überlagert,  dass uns am Ende ein hochaufgelösten Foto vorgegaukelt wird. 

Achtung: Vereinfachte Darstellung

bearbeitet von wteichler
  • Gefällt mir 2
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 24 Minuten schrieb wteichler:

Kleine Korrektur - es werden acht  stinknormale, erst um ein, dann um ein halbes Pixel verschobene Aufnahmen zu einem hochaufgelösten Bild verrechnet

So ganz schlau werde ich aus den gelieferten Infos nicht, irgendwo meine ich einmal gelesen zu haben, 4 Aufnahmen dienen der genaueren Farbinformation pro Pixel und vier Aufnahmen  wegen der Auflösung, allerdings bin ich in der Theorie nicht so bewandert, so dass ich fundierte Hilfe leisten könnte.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ändert aber nichts an der Tatsache das es schneller geht...er hat ja nach der Zeit gefragt.

vor 25 Minuten schrieb wteichler:

schließlich der Rest so ausgerichtet, wieder verschoben und überlagert,  dass uns am Ende ein hochaufgelösten Foto vorgegaukelt wird. 

Es ist ein hochaufgelöstes Bild

 

vor 28 Minuten schrieb wteichler:

Vereinfachte Darstellung

 Hast du auch eine komplizierte Darstellung ..

 

vor 32 Minuten schrieb wteichler:

 


 

vor 33 Minuten schrieb wteichler:

Kleine Korrektur - es werden acht  stinknormale, erst um ein, dann um ein halbes Pixel verschobene Aufnahmen zu einem hochaufgelösten Bild verrechnet

RAW ist ja auch möglich ..also keine stinknormale Bilder..

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 58 Minuten schrieb Weit Oerp:

So ganz schlau werde ich aus den gelieferten Infos nicht, irgendwo meine ich einmal gelesen zu haben, 4 Aufnahmen dienen der genaueren Farbinformation pro Pixel und vier Aufnahmen  wegen der Auflösung, allerdings bin ich in der Theorie nicht so bewandert, so dass ich fundierte Hilfe leisten könnte.

 

1. Zuerst werden vier Bilder, jeweils um 1 Pixel verschoben, gemacht (unten Links). Damit hat man für jedes Pixel die komplette Farbinfo. Damit entfällt die Interpolation der Farben.

2. Dann wird der Sensor um 0,7071 😉 Pixel diagonal unter 45 grd verschoben (unten Rechts) und das Procedere von Punkt 1 wiederholt. Das bringt bei der Überlagerung dann den Auflösungsgewinn.

 

 

AB354E5E-BB18-4AC3-8019-1ADFD10B477A.jpeg

  • Gefällt mir 1
  • Danke 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Makrofan:

Ändert aber nichts an der Tatsache das es schneller geht...

Ja - jedoch nicht durch die „etwas weniger Datenvolumen“, sondern durch die wesentlich höhere Rechenleistung der E-M1X.

 

vor einer Stunde schrieb Makrofan:

RAW ist ja auch möglich ..also keine stinknormale Bilder..

Das RAW ist in diesem Falle noch weniger ein RAW als das „normale“ RAW einer einzelnen Aufnahme, welches heute bekannterweise, schon entrauscht, geschärft und sonstwie mathematisch “bearbeitet“ wird. Sensordaten-RAW gibt es schon lange nicht mehr, bei keinem Hersteller. Beide Dateiformate sind „stinknormal“ - RAW als ein Haufen Bits und jpg als sichtbares Bild.

vor einer Stunde schrieb Makrofan:

Es ist ein hochaufgelöstes Bild

Das stimmt. Es gaukelt uns aber etwas vor, das u.U. in der Wirklichkeit nicht so aussieht.

vor einer Stunde schrieb Makrofan:

Hast du auch eine komplizierte Darstellung ..

Ja,

bearbeitet von wteichler
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 19 Stunden schrieb khbrudke:

 Jetzt aber zu meiner Frage. 6,5 bzw 7 sec . Ist das jetzt schnell oder langsam?

Das hängt auch wesentlich von der Belichtungszeit des Einzelbildes ab und kann schon mal Minuten dauern.
Deshalb ist ein  Vergleich auch nur bei annähernd gleichen Bedingungen sinnvoll

 

  • Gefällt mir 2
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Stunden schrieb ManfredP:

Das hängt auch wesentlich von der Belichtungszeit des Einzelbildes ab

Das es richtig, es geht mir aber eher um die Verarbeitungszeit in der Kamera und bei halbwegs normalen Lichtverhältnissen fallen die 8 mal Belichtungszeit nicht ins Gewicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 25.11.2019 um 18:42 schrieb Beckmann2k:

Gerade per Hand gestoppt,  ca. 6,5 Sekunden von Auslöung bis Fertigstellung des Bildes. 

Um das Thema abzuschliessen, ich hab gestern mit einer M1-II und Pen-F ausprobiert, das Label der Karte war leider nicht mehr lesbar, die M1 brauchte im Schnitt ca. 18sec, Pen-F war mit 30 sec deutlich langsamer. Naja, sicher liegt die M5 nach Weihnachten bei meinem Händler im Laden und ich werde ihm mal einen Besuch abstatten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 weeks later...

Das ist keine Frage speziell zur E-M5 III, aber bei meiner Mark I habe ich das nie beachtet.

Was genau ist der Unterschied zwischen "S-IS Auto" und "S-IS 1" ? Das kann ich im Handbuch nicht wirklich genau raus lesen.

Genau wie die Frage, welchen AF-Feldmodus man wann verwendet. Vielleicht sollte ich doch mal über ein Buch von R.W. nachdenken!? Das von der E-M1 MII sollte doch in vielen Punkten passen, oder? 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...und da kommt schon die nächste Frage.

Ich wollte gerade mal die Kameraeinstellungen mittels Camera Updater sichern. Weder aus Workspace heraus, noch direkt im Updater ist das möglich.

Im Camera-Updater (v.2.1.3) steht sogar, dass das Speichern/Sichern der E-M5 Mark III nicht möglich ist!   😳

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 21.12.2019 um 18:18 schrieb subterranea:

...

Was genau ist der Unterschied zwischen "S-IS Auto" und "S-IS 1" ? Das kann ich im Handbuch nicht wirklich genau raus lesen.

Genau wie die Frage, welchen AF-Feldmodus man wann verwendet.

...

 

Zu Deiner ersten Frage:

Laut Handbuch (S. 86) erkennt bei „S-IS Auto“ die Kamera, ob Du Schwenkbewegungen ausführst - und die entsprechende „Schwenkachse“ wird dann nicht stabilisiert. Bei „S-IS 1“ ist die Kamera immer voll stabilisiert, sie würde also versuchen, mögliche Schwenkbewegungen auszugleichen.

Wenn Du gezielt horizontal schwenken willst, nimmst Du „S-IS 2“, wenn vertikal, dann „S-IS 3“. Weißt Du es nicht genau, nimmst Du „S-IS Auto“ und wenn Du die maximale Stabilisierung in alle Richtungen brauchst, die „S-IS 1“.

Zur zweiten:

Bei den AF-Modi musst Du selbst entscheiden, ob Du gezielt einen Punkt („Einzelnes Feld“ oder „Kleines Feld“) anvisieren willst, oder es komplett der Kamera überlassen willst („Alle Felder“) - oder eben irgendetwas dazwischen. Wenn Du z. B. ein kleines, sich bewegendes Motiv fotografieren willst, kannst Du eine der Felder-Gruppen (5, 9 oder 25) in den von Dir gewünschten Bereich des Bildes legen und dann das Motiv dort rein bringen und fokussieren. Objekte außerhalb der Gruppen werden dann ignoriert und nicht versehentlich darauf scharfgestellt. Je exakter Du das Motiv verfolgen kannst, umso kleiner kann die Gruppe sein.

 

 

 

  • Gefällt mir 2
  • Danke 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 24.12.2019 um 07:47 schrieb subterranea:

...und da kommt schon die nächste Frage.

Ich wollte gerade mal die Kameraeinstellungen mittels Camera Updater sichern. Weder aus Workspace heraus, noch direkt im Updater ist das möglich.

Im Camera-Updater (v.2.1.3) steht sogar, dass das Speichern/Sichern der E-M5 Mark III nicht möglich ist!   😳

 

Habt ihr das Problem nicht, wenn ihr eure Einstellungen sichern wollt? Hier mal die Screenshots...

1799946253_Oly-Backup01(2).JPG.f5bd6b5defaebb0559c7791c2ac73b0b.JPG

 

Oly-Backup02.JPG.5eba2e18c6b7997deb46a639cf9408c6.JPG

 

 

Auch das importieren per WIFI klappt nicht. Verbindung scheint hergestellt zu sein, Workspace erkennt die Kamera aber nicht...

 

Oly-WIFI.thumb.JPG.9daefc36fbeb5044af099d136fa0c66b.JPG

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Stunden schrieb FotoKalle:

Hallo,

die M5.3 unterstützt diese Funktion offensichtlich nicht (leider).

Ob da mit einem Firmwareupdate noch etwas  zu ändern ist ???

Karl-Heinz

Oh man...ist das Dein Ernst? Ich dachte, das Sichern/Wiederherstellen gehört bei Olympus mittlerweile zum Standard!

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung