Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

bisher hatte ich nie technische Probleme


TKI

Empfohlene Beiträge

aber jetzt hat es meine E-M10 erwischt. Kaufdatum August 2014. Die Akkus sind genauso alt. Letzen Sonntag hat alles noch so funktioniert wie es sollte. Habe noch Reihe Bilder aufgenommen. Heute schalte ich sie ein Der Bildschirm bekommt noch irgendwie Strom aber zeigt nicht mehr an. An und Ausschalten, Akkuwechsel bringt nichts. Mit nem kleinen bisl Glück zeigt er kurz wider was an . Dann ist alles wieder weg. Nun ja gem. dem großen Fluß werden gebrauchte E-M10 erste Generation so für 40-50 € gehandelt. Eine Reparatur lohnt also nicht. Nicht mal ein neuer Original Akku. Falls es wider erwarten doch am Akku liegen sollte.

Nunja, es geistern so ein paar Anschaffungswünsche bei mir rum. das 12-100er , PEN-F oder die EM1 M2.

Eins davon solls werden. Wie würdet Ihr euch entscheiden? Lieber neues Glas oder ne neue Kamera? Und wenn Kamera dann welche? Z.Z. habe ich noch die EM1.1 im Bestand.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tja,

bei deiner Gläsern bist du gut ausgestattet. Das 12-100er (ich habe es) lockt natürlich.

Falls du einen Zweitbody benötigst, würde ich wohl zu einer E-M10 II greifen.

Falls nicht, würde ich abwarten, was Oly in 2019 bringt - sowohl in Gläsern als auch an Bodys.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nun ja gem. dem großen Fluß werden gebrauchte E-M10 erste Generation so für 40-50 € gehandelt.

Also ich wäre für zweckdienliche Hinweise dankbar, wo man Gehäuse E-M10 so günstig kaufen kann. ICH kann solche nämlich zu Preisen in der Kategorie leider nicht finden. Eher so 250 oder mehr! Ich meine das ernst, denn dann würde ich 1-2 davon kaufen wollen ...


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Immer neues Glas.

Gute Objektive machen das Bild.

Meine Erfahrung seit der E-330, die ich lieber mit dem 35-100 usw. bestückt habe...

Bei den Kameras würde ich bei Olympus bis 2019 warten. Dann fällt die M1.2 schnell unter 1000€ oder Du kaufst das neue Modell, welches neu sicher nicht mehr 2000€ kosten wird... Eher so im Preisrahmen einer G9.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Thorsten,

ich würde auf jeden Fall einen Versuch zum Reparaturservice machen. Vielleicht ist es ja nur eine Kleinigkeit, z.B. ein Wackelkontakt. Einen Kostenvoranschlag abwarten und dann entscheiden.

Ansonsten würde ich auch zu einem 2. Gehäuse raten - mit Objektiven stehst du sehr gut da.

Beste Grüße

Eric


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie würdet Ihr euch entscheiden? Lieber neues Glas oder ne neue Kamera? Und wenn Kamera dann welche? Z.Z. habe ich noch die EM1.1 im Bestand.

Im Forum

Kameras-Objektive

Wenn Du noch die E-M1.1 hast würde ich zu Glas tendieren ...

(Ich versuche immer noch mir einzureden, dass ich 12-100 nicht brauche weil ich ja das 12-40 & 40-150 habe.)


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Einen Kostenvoranschlag abwarten und dann entscheiden.

Das klingt vernünftig, finde ich. Denn ein zweites Gehäuse ist imho schon eine feine Sache - selbst wenn man es dann doch selten braucht, weil Notfälle ja glücklicherweise nicht so häufig eintreten...

HG Sebastian


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geduldig sein und einfach mal mehrere Angebote beobachten. Oder du hast Glück, und jemand verkauft eine Kamera gleich mit Objektiven und/oder anderem Zubehör.

Habe kürzlich eine M5 mit 2 Objektiven und 2 Akkus für 240,- gekauft. Beide Objektive verkauft, somit hat mich die M5 inklusive 2 Akkus grade mal 90 Euro gekostet.

Zum Thema von Thorsten:

Würde ebenfalls einfach mal nen Kostenvoranschlag einholen und dann entscheiden :)


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe den Tip bekommen die Kontakte in der Kamera und an den Akkus mit Alkohol zu reinigen zu reinigen. Mal schauen! Dann kann ich das ja mit dem Kostenvoranschlag ja nochmal überlegen, denn eigentlich mag ich meine kleine sehr.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Elektrische Kontakte (Akku/Akkuschacht, Batteriegriff/Kamera, Objektiv/Bajonett) mit hochreinem Ethanol aus der Apotheke putzen schadet nie... ;-)

Aber ansonsten - wenn die Kamera mal wieder bockt und nichts tut - einfach einmal das Objektiv abnehmen und schauen, ob die Verschlusslamellen zu sehen sind. Wenn ja: Defekter Verschluss und die Kamera kann auf einen verdienten Kurzurlaub in Tschechien hoffen...

Viel Glück

Wolfgang


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung