Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Olympus EM1 MkIII bekommt anscheinend noch in diesem Jahr Konkurrenz durch eine Panasonic GH 6


Empfohlene Beiträge

Diese Woche gab es bereits mehrere Meldungen, dass Panasonic an einer Nachfolgerin der GH 5 arbeite. Angeblich soll die GH 6 mit einem 41 MP Sony Sensor ausgestattet werden. Das würde dann wohl auch den Verbau ein wesentlich leistungsfähigeren Prozessors nach sich ziehen. Wenn ich mir die jetzt schon sehr zufriedenstellenden Ausstattungen der GH5 und der G9 vor Augen führe, dann sehe ich ziemlich harte Zeiten auf die Konkurrenz zukommen.

bearbeitet von Botaniker
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Konkurrenz ist das was die Werbeabteilung draus macht.

Konkurrenz ist das was in den Köpfen der Menschen entsteht .

Beide Kameramodelle von unterschiedlichen Firmen, haben in ihrer Auslegung einen unterschiedlichen Charakter .

Mit dem Audi Q7 und seiner Zugkraft von 3,5 Tonnen, ist das Holz oder Pferdegespann leichter aus dem Wald geholt als mit dem Audi A6 Quattro und seiner großen Maschine.

Beide laufen locker 240 Km/h. Ohne Konkurrenz gegeinander ergänzen sich beide aufs beste.

Grüße Wolfgang 

 

bearbeitet von blitz
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn die GH6 den 41MP Sensor bekommt und ihn mit einer der E-M1 III entsprechenden Geschwindigkeit bedienen kann und wenn sie dann auch noch in deren Preisklasse ist, dann ist das eine echte Konkurrenz. 

Aber das klingt für mich ein wenig nach Weihnachten und Ostern an einem Tag.

Ich tippe eher,  das die GH6 eine Spitzen-Videomaschine wird, die auch fotografisch liefern wird, aber sich preislich eher im Bereich der E-M1 X ansiedeln wird.

Gruß 

Hans 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 49 Minuten schrieb Hacon:

Wenn die GH6 den 41-MP-Sensor bekommt [...]. Aber das klingt für mich ein wenig nach Weihnachten und Ostern an einem Tag.

Ich tippe eher, daß ...

Ich tippe eher, daß die kommende GH6 keinen 41-MP-Sensor bekommen wird. Für 8K-Video wär's etwas zu wenig, für 4K und selbst für 6K wär's viel zuviel. Ein neues Modell der videolastigen Lumix-GH-Reihe wird wohl kaum einen Megapixelrekord anstreben, sondern ihre Schwerpunkte woanders setzen. Ich würde eher mit einem Wert so um 25 MP herum (6K-Video) rechnen.

bearbeitet von Omzu Iko
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Minuten schrieb Omzu Iko:

Ich tippe eher, daß die kommende GH6 keinen 41-MP-Sensor bekommen wird. Für 8K-Video wär's etwas zu wenig, für 4K und selbst für 6K wär's viel zuviel. Ein neues Modell der videolastigen Lumix-GH-Reihe wird wohl kaum einen Megapixelrekord anstreben, sondern ihre Schwerpunkte woanders setzen. Ich würde eher mit einem Wert so um 25 MP herum (6K-Video) rechnen.

Die Frage dabe ist dann: Gibt es einen entsprechenden Sensor? Und entwickelt man einen neuen der dann nur 30% mehr Auflösung bietet, als der bisherige? Für Video in 6K mag das sinnvoll sein, für Fotografie ist es dann ein Sprung, wie vom 16MP auf den 20MP-Sensor vor ein paar Jahren. Der war - was die Auflösung angeht - eher entbehrlich.

Gruß

Hans

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 58 Minuten schrieb Hacon:

Wenn die GH6 den 41MP Sensor bekommt und ihn mit einer der E-M1 III entsprechenden Geschwindigkeit bedienen kann und wenn sie dann auch noch in deren Preisklasse ist, dann ist das eine echte Konkurrenz. 

Aber das klingt für mich ein wenig nach Weihnachten und Ostern an einem Tag.

Ich tippe eher,  das die GH6 eine Spitzen-Videomaschine wird, die auch fotografisch liefern wird, aber sich preislich eher im Bereich der E-M1 X ansiedeln wird.

Gruß 

Hans 

Für mich stellt sich die Frage, wie groß diese Kamera würde. Panasonic hat da (leider) bei seinen Spitzenmodellen eine andere Philosophie, welche mit der GH3 begonnen hatte. Diese Änderung hatte mich letztlich trotz großer Zufriedenheit von G1 bis GH2 zu Olympus hingetrieben. Auch mein Ausflug zu einer G9 hat am Ende gezeigt, dass diese Kameraphilosophie mir letztlich zu große Gehäuse produziert.

Es wird so sein, dass Olympus am Ende ebenfalls mit einem 41 mpx Sensor aufwarten würde und dabei sein Gehäusekonzept beibehalten wird. Für das, was sie können sind, die Panasonic Flaggschiffe mMn. unnötig groß und ich denke, dass wir das auch bei der GH6 sehen werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 22 Minuten schrieb Omzu Iko:

Ich tippe eher, daß die kommende GH6 keinen 41-MP-Sensor bekommen wird. Für 8K-Video wär's etwas zu wenig, für 4K und selbst für 6K wär's viel zuviel. Ein neues Modell der videolastigen Lumix-GH-Reihe wird wohl kaum einen Megapixelrekord anstreben, sondern ihre Schwerpunkte woanders setzen. Ich würde eher mit einem Wert so um 25 MP herum (6K-Video) rechnen.

Wenn Sony einen 41 mpx mFT Sensor hat, wird ihn die GH6 wohl bekommen. Wozu sollte Sony sonst so einen Sensor entwickelt haben (wenn das Gerücht stimmt). Ich könnte mir vorstellen, dass Panasonic die GH5 und G9 Linien wieder zu einem Produkt verschmelzen wird, wobei hier wohl das G9 Gehäusedesign weitergeführt würde. Innerhalb des Konzeptes würde es bis zu drei Ausprägungen geben, mit unterschiedlichem Schwerpunkt auf Video. Grundlage wäre der 41 mpx Sensor, von dem ja auch Fotografen profitieren würden.

8K Video könnte ggf. auch den KB Gehäusen vorbehalten bleiben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb blitz:

Konkurrenz ist das was die Werbeabteilung draus macht.

Konkurrenz ist das was in den Köpfen der Menschen entsteht .

Beide Kameramodelle von unterschiedlichen Firmen, haben in ihrer Auslegung einen unterschiedlichen Charakter .

Mit dem Audi Q7 und seiner Zugkraft von 3,5 Tonnen, ist das Holz oder Pferdegespann leichter aus dem Wald geholt als mit dem Audi A6 Quattro und seiner großen Maschine.

Beide laufen locker 240 Km/h. Ohne Konkurrenz gegeinander ergänzen sich beide aufs beste.

1. Anhängelast ist nicht mit Zugkraft gleichzusetzen.

2. Du kannst auch mit einem Pinzgauer 3,5 Tonnen Anhängelast ziehen. Höchstgeschwindigkeit 88 km/h. Und mit dem Fahrzeug bekommste das Pferdegespann sogar noch leichter aus dem Wald... 😛 (um die von Dir genannte Sache mit der Auslegung zu unterstreichen).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also mir würde eher zu denken geben, dass bei einem 40-MP-Sensor im Four-Thirds-Format die Diffraktionsunschärfe bei Blende 4.6 oder so anfängt. Fände ich schon irgendwie unpraktisch – von den Riesendateien mal ganz zu schweigen, die das Ding produzieren dürfte.

Wenn ich die Wahl hätte, hätte ich lieber einen 20-MP-Sensor mit besserer Leistung bei hohen ISO-Werten oder einen 20-MP-Sensor mit einem Global Shutter. 40 MP finde ich eigentlich ziemlich überflüssig.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb anselm:

Also, mir würde eher zu denken geben, daß bei einem 40-MP-Sensor im Vierdrittel-Format die Diffraktionsunschärfe bei Blende 4,6 oder so anfängt. Fände ich schon irgendwie unpraktisch ...

Keine Sorge. Die Furcht vor der bösen Beugung geht jedesmal aufs neue um, wenn eine Erhöhung der aktuell üblichen Pixelzahl bevorsteht. Ist aber die Kamera mit der höheren Pixelzahl erst einmal da, sind alle begeistert, und keiner will mehr zurück zur vorher üblichen Zahl. Das ist doch nun wirklich alle paar Jahre dasselbe Spielchen.

Doch die Pixelzahl hat nicht den allergeringsten Einfluß darauf, bei welcher Blende die Beugungsunschärfe einsetzt und wie stark sie ausfällt. Das hatten wir hier doch nun schon soo oft geklärt ... :classic_rolleyes:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung