Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Warum wird der Sucher meiner PenF schwarz?


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

seit ca. drei Monaten habe ich nun meine PenF und wundere mich immer wieder über ein Phänomen beim Fokussieren durch den Sucher. Er ist auf "Auto Umschalt. EVF - Ein" eingestellt. Ich schaue durch und plötzlich wird der Sucher schwarz. Im Monitor erscheint in diesem Moment das SCP. Bewege ich aber die Kamera nur ein winziges Stück neben den angepeilten Punkt, so erscheint die Anzeige wieder. Wenn ich mich um meine eigene Achse, also 360° drehe, kann ich die ganze Zeit durch den Sucher sehen; aber immer wieder an genau dem selben Punkt wird er schwarz.

Ich kenne dieses Verhalten von meiner M5II nicht, deshalb irritiert es mich. Ich habe es bisher mit dem 60/1,8 und 17/1,8 probiert. Es scheint also unabhängig vom angeschraubten Objektiv zu sein.

Wenn ich die automatische Umschaltung deaktiviere, habe ich den beschriebenen Effekt nicht.

Meine Frage: Kann mir jemand dieses Verhalten der PenF bestätigen? Hat es vielleicht etwas mit dem Lichteinfall in den Sucher zu tun? Vielleicht abhängig vom Winkel, in dem ich die Kamera neige? Wie gesagt, meine M5II zeigt dieses Verhalten nicht.

Ich bin dankbar für jeden Hinweis.

Viele Grüße

Peter

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ähnliches Problem hatte ich letztes Jahr auf Rügen. Mitten in der schönsten Kreidefelsen Fotosession wollte der EVF plötzlich bei waagerechter Haltung der Kamera nicht mehr, alles schwarz. Umschalten auf Monitor brachte nichts, da wie bei Dir nur das SCP sichtbar. Aus, Ein, gleiches Spiel. Objektivwechsel auch ohne Erfolg. Also mit der M10 weitergemacht und am Abend den Akku rausgenommen und am nächsten morgen zusätzlich einen kompletten Factoryreset getätigt. Seit dem haben sich die Probleme nicht wieder gezeigt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für Deine Antwort.

Genau so, wie Du es beschreibst, zeigt sich das Verhalten auch bei meiner PenF. Aber ich habe ja noch ein größeres Problem. Es kommt nämlich oft vor, dass der Sucher nach dem Auslösen dunkel wird. Dann friert aber alles ein, als hätte die Kamera sich ausgeschaltet. Ich schalte sie dann aus und wieder ein, versuche es erneut und wieder geht die Kamera aus - jedesmal ohne das Bild zu speichern. Auf diese Weise konnte ich schon so manches Bild ganz einfach mit dieser Kamera nicht machen. In einem anderen Thread hier im Forum wurde mir schon geraten, die Kontakte der Kamera und des Akkus zu reinigen oder es läge an der Karte. Aber erstens trat der Fehler schon nach wenigen Wochen auf. Wie konnten denn da die Kontakte schon so verschmutzt sein. Und zweitens nutze ich alle Karten und Akkus sowohl in der PenF als auch in der M5II, und die funktioniert damit auch einwandfrei. Dennoch habe ich die Kontakte gereinigt - allerdings ohne Erfolg.

Ich gebe ihr jetzt noch eine letzte Chance mit einem Reset. Vielleicht hängen die beiden Probleme ja auch irgendwie zusammen und lassen sich, wie bei Dir, damit lösen. Ansonsten hilft wohl nur noch der Service. Hab ja noch Garantie.

Viele Grüße

Peter

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Frage, scheint die Sonne auf den Sucher?
Dann der Augensensor ist recht empfindlich was an Lichteinstrahl von der Sonne betrifft. Das passiert mir auch mal. Daher decke ich mit der Hand ab, wenn die Sonne neben mein Gesicht auf dem Sucher scheint.

Viele Grüße
Pit

bearbeitet von pit-photography
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Sensor für das Umschalten zwischen Sucher und Display liegt ja bei der PEN-F ausserhalb vom Sucher. 

Dies kann vor allem bei Brillenträgern hin und wieder mal zu Fehlfunktionen führen (bei mir eher selten). 

Einen Einfluss auf das Speichern der Aufnahme konnte ich dadurch bedingt jedoch noch nicht feststellen. 

Vollständiger Reset und notfalls Einsenden, wie von Dir angedacht, scheint mir der richtige Weg zu sein. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Pit, hallo Frank, danke für Eure Hinweise.

vor 4 Stunden schrieb pit-photography:

Sonne auf den Sucher?

Ja, tatsächlich scheint es vor allem bei sonnigem Wetter vorzukommen. Darum war auch mein erster Gedanke, dass es etwas mit dem Lichteinfall zu tun hat, je nachdem vielleicht, in welchem Winkel die Kamera zur Sonne gehalten wird.

 

vor 4 Stunden schrieb Frank W.:

Dies kann vor allem bei Brillenträgern hin und wieder mal zu Fehlfunktionen führen

Ich bin tatsächlich Brillenträger. Aber eine neue Brille anfertigen lassen, die zur Kamera passt, kann doch keine reelle Option sein. 😁

Bisher dachte ich immer, der Werbe Slogan vom Biest bezöge sich auf die kreativen Fähigkeiten und nicht auf implementierte Fehlfunktionen, mit denen man zu kämpfen hat. Die Augensensoren der OM-Ds sind schließlich sogar noch früher auf dem Markt erschienen und bei meinen beiden 5er Modellen hatte ich damit nie Probleme in sieben Jahren. Ich kann kaum glauben, dass Olympus seinerzeit die drei Jahre längere Entwicklungszeit für die PenF genutzt hat um den Augensensor zu verschlechtern anstatt ihn weiter zu entwickeln.

Na ja, erst mal schauen, was der Reset bringt und sicher werde ich auch Pits Tipp mit der Abschottung durch die Hand beherzigen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Peter F.:

Ich kann kaum glauben, dass Olympus seinerzeit die drei Jahre längere Entwicklungszeit für die PenF genutzt hat um den Augensensor zu verschlechtern anstatt ihn weiter zu entwickeln.

Naja, den Augensensor selbst wohl nicht, aber schau Dir mal an, wo er sich bei der PEN-F befindet. 

Bei einer OM-D ist er im Sucher integriert und von der Augenmuschel relativ gut gegen störenden Lichteinfall geschützt. 

Bei der PEN-F liegt er ungeschützt offen zwischen dem Sucher und dem Blitzschuh. Eigentlich sogar auf der falschen Seite. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, Frank, ich muss Dir Recht geben. Dann ist ja vielleicht auch die Lösung dieses Problems ganz einfach, wie Pit schreibt: Den Sucher bzw. Augensensor durch Abschattung gegen einfallendes Licht schützen. Andererseits schreibt jsc0852, dass eine Rücksetzung auf Werkseinstellungen bei ihm jetzt wohl schon seit Monaten den Fehler abgestellt hat. Na ja, ich werde es sehen, habe den Reset inzwischen schon durchgeführt.

Jedenfalls hat mir dieser Thread doch schon einige Erhellung gebracht. Vielen Dank dafür!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Stunden schrieb Peter F.:

Es kommt nämlich oft vor, dass der Sucher nach dem Auslösen dunkel wird. Dann friert aber alles ein, als hätte die Kamera sich ausgeschaltet. Ich schalte sie dann aus und wieder ein, versuche es erneut und wieder geht die Kamera aus - jedesmal ohne das Bild zu speichern

Ich will dir ja keine Angst machen, aber genau so hat sich meine EPL5 damals zum Briefbeschwerer entwickelt. Kurze Zeit später ca. 1 Woche war der Verschluss komplett hinüber.

=> wirtschaftlicher Totalschaden bei der PL5. Die Pen F würde man natürlich reparieren lassen. Ich drücke Dir die Daumen, das es durch factoryreset und accuwechsel heilen lässt.

lg Didi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke, Didi, Angst kannst Du mir nicht machen, denn es wäre eine Garantieleistung, also für mich wohl keine Kostenfrage. Es sind ja, wie gesagt, zwei Probleme. Das, was Du auch mit Deiner PL5 erlebt hast, ist dabei das schlimmere Phänomen. Nachdem es mir heute Abend schon wieder passiert ist, geht die Kamera morgen zum Kundenservice. Ich bin es leid. Das Phänomen mit dem Sucher beginne ich aber allmählich nicht mehr als Fehlfunktion, sondern bauartbedingtes Verhalten zu begreifen. Ich werde es mir aber bei der Gelegenheit auch gleich mal von den Kundenservicetechikern erklären lassen.

Viele Grüße

Pete

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 27.5.2020 um 01:59 schrieb Peter F.:

Danke, Didi, Angst kannst Du mir nicht machen, denn es wäre eine Garantieleistung, also für mich wohl keine Kostenfrage. Es sind ja, wie gesagt, zwei Probleme. Das, was Du auch mit Deiner PL5 erlebt hast, ist dabei das schlimmere Phänomen. Nachdem es mir heute Abend schon wieder passiert ist, geht die Kamera morgen zum Kundenservice. Ich bin es leid. Das Phänomen mit dem Sucher beginne ich aber allmählich nicht mehr als Fehlfunktion, sondern bauartbedingtes Verhalten zu begreifen. Ich werde es mir aber bei der Gelegenheit auch gleich mal von den Kundenservicetechikern erklären lassen.

Viele Grüße

Pete

Und uns bitte berichten, vielen Dank 🙏🏼 Viel Erfolg noch.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Heute habe ich vom Kundenservice die folgende Information erhalten:

"Der Augensensor Ihrer Kamera kann durchaus auch auf einfallendes Sonnenlicht oder andere Lichtquellen reagieren. Ich selbst habe diese Erfahrung bereits mit meiner E-M1 Mark II und den Spiegelungen durch meine Brillengläser gemacht. 
Da Ihre PEN-F immer in der gleichen Position zwischen Sucher und Display wechselt, vermute ich auch in Ihrem Fall einen ungünstigen Lichteinfall als Ursache. Ein Defekt würde sich nicht nach der Kamerapositon richten. 

Wenn der Sucher Ihrer PEN-F bei bestimmten Lichtverhältnissen durch den Augensensor versehentlich aktiviert oder deaktiviert wird, habe ich einen kleinen Tipp für Sie: 
Das automatische Umschalten zwischen EVF und Display können Sie auch über eine Abkürzung noch schneller ein- oder ausschalten: 
Wenn Sie die Display-Taste neben dem Sucher für einige Sekunden gedrückt halten, öffnet sich direkt das Menü zum Aktivieren des Augensensors. 
Beim Fotografieren in starkem oder ungünstig fallenden Sonnenlicht deaktiviere ich das automatische Umschalten meist über diese Abkürzung, um volle Kontrolle über den Sucher der Kamera zu erhalten. "

Also, offenbar ein konstruktionsbedingtes Verhalten der Kamera und keine Fehlfunktion. Ich denke, Reflexionen durch die Brille können theoretisch bei jedem Modell passieren, auch wenn mir das bei meinen 5er OM-Ds noch nie passiert ist. Eine andere Geschichte scheint wohl die Einwirkung von Sonnenlicht auf den Augensensor zu sein, was ich mir nun, wo ich hier erfahren habe, dass der neben dem Sucher sitzt (danke, Frank W., für diesen Hinweis) gut vorstellen kann.

Am 26.5.2020 um 11:39 schrieb pit-photography:

Daher decke ich mit der Hand ab, wenn die Sonne neben mein Gesicht auf dem Sucher scheint.

Vielleicht hilft ja auch bei Sonnenschein eine Hutkrempe oder das Schild einer Baseballkappe.

  • Gefällt mir 1
  • Danke 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Peter F.:

Tipp für Sie: 
Das automatische Umschalten zwischen EVF und Display können Sie auch über eine Abkürzung noch schneller ein- oder ausschalten: 
Wenn Sie die Display-Taste neben dem Sucher für einige Sekunden gedrückt halten, öffnet sich direkt das Menü zum Aktivieren des Augensensors. 
Beim Fotografieren in starkem oder ungünstig fallenden Sonnenlicht deaktiviere ich das automatische Umschalten meist über diese Abkürzung, um volle Kontrolle über den Sucher der Kamera zu erhalten.

Peter, danke das wusste ich nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung