Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Beiträge

Ich habe schon zig...mal Programme getest, mit dem Schwerpunkt Fotobank. Möchte nicht alle Programme aufzählen die ich für mich getestet habe. Als alter Adobe-Fan war der Anspruch natürlich hoch. Vor einem halben Jahr viel mir eine Software ein, die ich vorher ins laut meinem Test ins jenseits geschickt hätte. Zoner X! Ich habe mich nach ca. 14  Tagerumtesten, überzeugen lassen. Gebt dieser tollen Software eine  Chance sich etwas mehr durchzusetzen. Ich helfe allen, die Hilfe brauchen . Hauptproblem Katalog von LR. Tschüschle Dobby

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass das Programm nur auf Windows (8 & 10) läuft. Damit ist es für viele, die hier unterwegs sind, schon mal aus dem Rennen!

Außerdem habe ich auf den ersten Blick auch nur ein Abo gesehen. Das Abo-Modell von Adobe ist der Grund, warum ich nach einer Alternative zu Lightroom suche!

Grüße 
           Wolfram

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf der Suche nach einer Alternative zu Lightroom bin ich auch. Habe z. Zt. noch die letzte LR 6er Kaufversion und muss alle ORF-Dateien in DNG umwandeln. In den letzten Monaten habe ich mich mit allen möglichen RAW-Konverter-Programmen beschäftigt und vor ein paar Tagen "DXO Photolab 4" als Testversion installiert. Ich muss sagen, das DXO gefällt mir sehr gut. Ich werde es kaufen. Und seit heute gibt es bis zum 28. März auch noch 30% Frühlingsrabatt. Das passt doch.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb W. Schulze:

Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass das Programm nur auf Windows (8 & 10) läuft. Damit ist es für viele, die hier unterwegs sind, schon mal aus dem Rennen!

Außerdem habe ich auf den ersten Blick auch nur ein Abo gesehen. Das Abo-Modell von Adobe ist der Grund, warum ich nach einer Alternative zu Lightroom suche!

Grüße 
           Wolfram

Affinity Foto, bin auch umgestiegen, denn was Adobe macht ist Abzockerei.

Allzeit gutes Licht.

Olaf

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Thoraxtrauma:

Affinity Foto

Ist aber kein LR Ersatz, was die Katalogisierung betrifft. 

Nur um ein paar Euronen zu sparen von einem Abo ins andere zu wechseln, auch mit dem Risiko, dass es dann irgendwann nicht so läuft wie über Jahre gewohnt, nein, da bleibe ich bei LR/PS 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Thoraxtrauma:

Affinity Foto, bin auch umgestiegen, denn was Adobe macht ist Abzockerei.

Hallo Olaf,

ich benutze Affinity Photo auch schon seit geraumer Zeit. Aber es ist (für mich) kein Lightroom-Ersatz! Es ist ein guter RAW-Entwickler und ein tolles Fotobearbeitungsprogramm, das in dem Bezug alles kann, was ich so brauche. Aber als Fotodatenbank kann man es nicht verwenden und ersetzt damit leider nicht mein uralt Lightroom 😞

Grüße
      Wolfram

bearbeitet von W. Schulze
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zoner X ist je nach dem  was man genau sucht gar nicht so schlecht. Es gibt zwar mittlerweile keine Kaufversion mehr, dafür kann man es für weniger als 2 EUR *) im Monat abonnieren. Für diesen Preis muss man dann entsprechende Angebote abwarten ...  (evtl. habe ich die auch nur als EX-Kunde bekommen?!?!)

Ich bin nicht so sehr der Freund einer Katalogisierung, u.a. daher setze ich auf DXO und Affinity. Zoner X bietet aber eine solche und potentielle LR-Umsteiger könnten durchaus mal schauen, ob sie ihren Belangen genügt.

Gruß
Ludger

*) ich musste jetzt noch einmal nachschauen: 19EUR in Jahr inkl. "Familienplan"

bearbeitet von LOL
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Katalogisierung ist für mich bei der Menge der Fotos fast "überlebenswichtig"! Habe vor Jahren mit LR 1 angefangen und habe Monate damit verbracht eine für mich sofort erkennbare Stichwortstruktur zu erstellen. Das Abo von Adobe hatte mich ebenfalls überrascht. Aber das Abo für Fotografen habe ich angenommen....weil günstig. Ich habe noch Software, die schon lange nicht mehr läuft. Also was soll das gestöhne über Abo. Zoner ist erstmal im Abo sehr günstig und unsagbar gut. Einarbeitung, speziell im Katalog, ist selbstverständlich normal. Und ich bin nebenbei auch ein Fan von Affinity. Rechnet mal! Jetzt habe ich beschlossen..Softwaretechnisch zu Hause angekommen zu sein. Übrigen sind die Fotos und Kataloge überall, natürlich mit Nacharbeit übertragbar. Sollte auch nur mal ein Tip für diese symphatische Software und dessen Team sein. Ein Kontakt wegen eines Problems wurde innerhalb weniger Stunden gelöst. Und NEIN ich gehöre nicht zum Team...bin einfach nur zufrieden. Dobby

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin ebenfalls sehr sehr zufrieden mit Zoner. Objektivkorrektur und Entrauschung finde ich bei DXO besser gelöst - und nun bin ich am überlegen, ob Zoner zusätzlich zu dxo fotolab Elite noch Sinn ergibt... Abo läuft noch bis Mai, mal schauen. Bei DXO finde ich die Möglichkeiten der partiellen Bearbeitung weniger anfängerfreundlich. Aber definitiv eine sympathische Software

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 months later...
Am 10.3.2021 um 23:20 schrieb Dobby:

Schwerpunkt Fotobank

Beim Thema verschlagwortung würde ich nachts schweißgebadet aufwachen, wenn ich das Thema nicht schon vor Jahren wutentbrannt in die Ecke geknallt hätte. 

Leider habe ich auch Fotos noch mal gemacht, weil das schneller ging als das Bild zu finden.

Seit 2 Wochen teste ich excire, und ich komme aus dem staunen nicht mehr heraus! Endlich habe ich einen Angestellten, der das verschlagworten übernimmt. Und zwar richtig gut. Oder Personen findet, ohne das ich 10 Jahre lang bei jeder Person, bei jedem Bild, den Namen taggen muss. Jetzt findet das Programm auch Personen, deren Namen ich gar nicht kenne!

Die Suchfunktionen sind umwerfend, ich empfehle wärmstens die Testversion! 

https://www.excire.com/de/

Viel flotter und aufgeräumter als Lightroom. Zoner kenn ich nicht, aber excire gibt es Standalone und ohne Abo. Und ist jeden Cent wert..

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@dpaDanke!

Das hatte ich nicht gesehen und es widerspricht diesem Hinweis:

„Die Mac Version ist aktuell nur für Apple Geräte mit Intel Prozessor verfügbar. Nicht kompatibel mit Geräten mit M1 Prozessor.“

🤔

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung