Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

60 mm Macro - Randunschärfe normal?


cuatro

Empfohlene Beiträge

Hallo an die Forengemeinde!

Ich hoff, es geht euch allen gut und ihr übersteht diese schwierige Zeit gesund!

ich bin derzeit im Homeoffice und hatte für ein Projekt auf einem Campingplatz einen Katalog mit Muster-Steinfliesen fotografiert, um diesen der Geschäftsführung vorlegen zu können. Nachdem es da um detailreiche Abbildung geht, dachte ich mir, ich nehme mein 60mm-Macro dafür.

Beim Ansehen der Bilder am PC sind mir heftige Randunschärfen aufgefallen, obwohl ich die Kamera auf einem Stativ hatte, extra auf f4.5 abgeblendet hatte und der Abstand mehr als 1 Meter war (geschätzt) - siehe Beispielbild. Fokussiert wurde übrigens auf die mittlere Steinplatte.

Das war jetzt kein 100%ig professioneller Aufbau, es kann also schon sein, dass die Kamera nicht ganz parallel zur Mustermappe auf dem Boden ausgerichtet war. Dennoch sollten die Bilder nach meinem Empfinden nach rein vom technischen Aspekt her, scharf sein.

Hab anschließend dann versuchsweise einen Geburtstagskalender fotografiert, der bei uns an der Tür hängt (mein Siemensstern is grade in der Wäsche und die Backsteinmauer mit Putz überspachtelt 😉 ), dabei konnte ich folgendes feststellen:

- Wenn ich abblende, wird die Unschärfe besser, sie ist bei f10 aber immer noch feststellbar.

- Vergleichsfotos mit meinem 12-40 Pro bei 40 mm zeigen bei f2.8 nur minimale Randunschärfe, die ab Blende 4 eigentlich gar nicht mehr wahrnehmbar ist. (Versuche in einem zweiten Post noch Fotos anzuhängen)

Da ich das 60mm-Macro noch nicht allzu lange habe und bislang nur sehr "mittenorientierte" Motive abgelichtet habe, ist mir das bislang noch nie aufgefallen... würde trotzdem gerne wissen, ob das (vielleicht für ein Macro-Objektiv) normal ist oder ob ich das gute Stück besser mal einsenden sollte.

LG, vielen Dank für eure Hilfe und bleibt gesund!

Patrick

 

Seite_3_klein.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das 30er Macro ist auch nicht total scharf über die ganze Fläche, ich habe schon den Test an der Ziegelmauer gemacht, da habe ich links eine ganz ganz leichte Unschärfe festgestellt. Meines hat leider keine Garantie mehr

Ich habe die Kamera aber auch nicht genau mit der Wasserwaage oder mit dem Bandmaß auf dem Stativ ausgerichtet. Das muss ich der Ehrlichkeit halber sagen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Rückmeldungen, mir kommt das auch etwas sonderbar vor. 

Ich nehme an, beim Service wird dann die aktuelle Reparaturpauschale fällig? Rechnung habe ich leider keine. 

 

LG und nochmals vielen Dank! 

 

Patrick 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 month later...

Nochmal ein kurzes Update von mir - hatte das Objektiv Ende April dann zu Olympus geschickt und es kam vor ein Tagen retour - lt. Reparaturbericht wurde der Objektivtubus getauscht - jetzt ist wieder alles, wie es sein soll 👍

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung