Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Guest

Ist das 40-150mm pro wirklich soviel Wert?

Empfohlene Beiträge

Gast Guest

Es wurde vielleicht schon zig mal gefragt aber ist das Pro 1000,- mehr wert als das 40-150mm 4.0-5.6? Hat jemand vielleicht einen direkten Vergleich und kann die Bilder posten? Ich finde das so eine Ausgabe gut überlegt sein will. Wenn es zu diesem Thema schon Beiträge gibt einfach den Link posten. Habt vielen Dank:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du Lichtstärke und Abdichtung haben willst - dann - ja! Für mich ist es das Wert! Viele Grüße Burghard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Einfachheit halber mache ich nur die simplifizierte Wertbetrachtung bei 300 mm auf der Basis von Listenpreisen: 629,-€ x 760 g/190 g x F 5.6/ F4.0 x Profaktor 1,2385 = 4.362,49 € Da sind die 1.399 € Listenpreis doch glatt ein Schnäppchen ;-))) Wolfgang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 Wandal said:
Wenn du Lichtstärke und Abdichtung haben willst - dann - ja! Für mich ist es das Wert! Viele Grüße Burghard
Hut ab,absolute Spitzenklasse.Es ist sein Geld allemal Wert! Lg Dieter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo. Schaut mal dort Wow Olympus. Anmelden, kostenlos 3 Tage ausleihen. Dann kannst Du selbst entscheiden. Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Mit etwas Geduld und Spucke lassen sich mit dem niedrigpreisigen mZuiko 40-150 ansehnliche Fotos machen www.oly-forum.com/gallery/view/nestbauer?context=user_recent www.oly-forum.com/gallery/view/grashüpfer-auf-kleeblüte?context=user_recent

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das "normale" m.zuiko ist ein PKW, das PRO ein komfortabler Offroader. So lange Du auf der Straße bleibst, ist alles ok (Vorteile evtl. beim günstigen & leichten PKW). Fährst Du jedoch abseits der Asphaltbahnen ist für den PKW irgendwann Schluß, der Offroader bringt Dich jedoch problemlos ans Ziel. Es liegt also an Dir, welchen Weg Du gehen möchtest. Ich fahre z. Zt. nur Highway..... :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich ist es das wert. Die Bilder, die ich damit machen kann, sprechen für sich. Gruss, Ueli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir treffen uns hier: http://www.oly-forum.com/forum/alles-andere/oly-usertreffen-h-hh-he-hi-hm Alle Objektive Deiner Begierde sind hier anzufassen. Gruß imago somnium

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst gut und gerne auf das Objektiv verzichten wenn: - Du nur bei großer Helligkeit fotografierst, - mit der AF-Geschwindigkeit bei mäßiger Helligkeit zufrieden bist, - Deine Bilder nur auf elektronischen Medien betrachtest, - keine Ausdrucke/Ausbelichtungen größer als 10x15 cm machst. Für alle anderen Anwendungen ist es richtig. Aus den o.g. Grund ist ein Bildbeispiel hier im Forum sinnlos, denn die enorme Auflösung ist hier nicht darstellbar. Vergleiche mal den Preis mit einem 2,8/80-300 (o.ä.) von einem anderen Hersteller. VG Erik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So wie die Frage gestellt ist, ist sie nicht zielführend und erzeugt prompt auch nicht zielführende Antworten. Wie geht es denn besser? Die unterschiedlichen Eigenschaften sind durch Spezifikation und Werbung im Detail bekannt. Zielführend ist, die Eigenschaften mal nebeneinander zu schreiben und für sich selbst zu entscheiden, ob sie überflüssig sind oder genügend oft nützlich. Diese Bewertung kann niemand vornehmen, der deine Wünsche und Anforderungen nicht kennt. Da hilft auch der pauschale Wunsch nach Bildern nichts. Danach kann man auch zielführende Fragen stellen wie z.B. . "Ich lege besonderen Wert auf die Eigenschaft xxxx. Hat dazu jemand vergleichende Erfahrungen oder womöglich aussagefähiges (!) Bildmaterial." Ich bin sicher, dann gibt es in diesem Forum auch kompetente Hilfe. Freundliche Grüße Jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Omdem1
 Linse66 said:
Es wurde vielleicht schon zig mal gefragt aber ist das Pro 1000,- mehr wert als das 40-150mm 4.0-5.6?
Klare Frage - klare Antwort: kommt drauf an. Ich hatte beide (das "kleine " inzwischen wieder verkauft). Mit dem "kleinen" war ich eigentlich ganz zufrieden, gute Abbildungsleistung, halbwegs flotter AF, geringes Gewicht, aber eigentlich nur was für draussen und gutes Licht. Das 40-150 PRO dagegen: messerscharf (einige sagen "zu" scharf), rasend schneller AF (na ja, mit dem Konverter etwas behäbig), bei jedem Licht zu gebrauchen (in- wie outdoor), trotz der Größe gut ausgewogen....Preis/Leistung gerechtfertigt.... Und jetzt ? Bist du genauso klug wie vorher. Es gab schon Foristi, die haben sich ein PRO gekauft und sind dann hinterher hier mit Klagen aufgeschlagen, weil es dann doch nicht die eierlegende Wollmilchsau mit Motivklingel war. Die wären glatt der Meinung, dass sie zuviel ausgegeben haben. Ich hab auch mit uralten, adaptierten Linsen "bessere" Bilder gemacht und würde das PRO trotzdem nicht hergeben wollen. Wenn du es nur kaufst, weil du glaubst, dass dann deine Bilder "besser" werden, lass die Finger davon. Du wirst enttäuscht sein. Gruß Micha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich gar keine Frage. Meine Luftaufnahmen mache ich zu 95% mit dem 40-150mm 2.8 und habe damit nur sehr wenig Ausschuß. Das war früher beim 50-200er anders - da konnte ich 15-20% der Aufnahmen gleich löschen. Auch für einige Libellen-Makros benutze ich das 40-150er mit dem EC-14. HG Georg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alternativ wäre das adaptierte 50-200 FT. Schaut man sich Fotos von diesen excellenten Linsen an, nimmt man das kleine 40-150 bedarfsweise mit. Anders könnte man Preis-Leistung einer OmDplus Objektiv ggfls auch mit einer Styus 1 vergleichen. Machen alle Fotos. Die Prolinsen sind wirklich Klasse und bereiten Freude. Vielleicht genügt na auch ein 75er in Ergänzung zum leichten 40-150. LG Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frage zeugt mangels Logik wieder mal von einer Begriffsverwirrung: Das 40-150 mm PRO hat diesen monetären Wert, weil Entwicklung, Herstellung, Gewinn soviel kosten. Ob es für mich soviel wert ist (klein geschrieben!), ist meine Privatsache. Das kann man nicht andere fragen, das muss man sich selbst beantworten. Gruß, Hermann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 Nieweg said:
Die Frage zeugt mangels Logik wieder mal von einer Begriffsverwirrung: Das 40-150 mm PRO hat diesen monetären Wert, weil Entwicklung, Herstellung, Gewinn soviel kosten. Ob es für mich soviel wert ist (klein geschrieben!), ist meine Privatsache. Das kann man nicht andere fragen, das muss man sich selbst beantworten. Gruß, Hermann
Dann brauchst auch selber nicht zu antworten. Peace Nieweg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast aspherical
Die Frage zeugt mangels Logik wieder mal von einer Begriffsverwirrung
Deine Antwort hilft dem TO aber so etwas von weiter...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

at fotonoid und aspherical: Da habt Ihr eigentlich Recht ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Linse66
 JueBie said:
So wie die Frage gestellt ist, ist sie nicht zielführend und erzeugt prompt auch nicht zielführende Antworten. Wie geht es denn besser? Die unterschiedlichen Eigenschaften sind durch Spezifikation und Werbung im Detail bekannt. Zielführend ist, die Eigenschaften mal nebeneinander zu schreiben und für sich selbst zu entscheiden, ob sie überflüssig sind oder genügend oft nützlich. Diese Bewertung kann niemand vornehmen, der deine Wünsche und Anforderungen nicht kennt. Da hilft auch der pauschale Wunsch nach Bildern nichts. Danach kann man auch zielführende Fragen stellen wie z.B. . "Ich lege besonderen Wert auf die Eigenschaft xxxx. Hat dazu jemand vergleichende Erfahrungen oder womöglich aussagefähiges (!) Bildmaterial." Ich bin sicher, dann gibt es in diesem Forum auch kompetente Hilfe. Freundliche Grüße Jürgen
Ja, du hast natürlich recht. Ich fotografiere gern meinen Hund (Dalmatiner) und Reitsport. Landschaten kommen auch dazu. Das nicht immer das ideale Wetter ist wißt ihr, deswegen ist das mit gutem Licht immer so eine Sache. Das "kleine" 40-150mm ist ja schon klasse aber bei schlechtem Licht muß man die Iso hochschrauben. Ausserdem ist die Freistellung bei Blende 5.6 nicht so das wahre. Die Bilder werden schon gut, der C-af der EM1 ist ne wucht. Aber manchmal kommt das Objektiv an seine Grenzen. Ich könnte damit Leben aber man will ja das es immer noch besser wird.:-) Mir ist auch bewußt das ich dadurch keine "besseren" Bilder mache. Klar, der Fotograf macht die Bilder aber wenn mir mal ein gutes gelingt soll es auch sauber und scharf aussehen. Gerade Serien. Ich hoffe ihr wißt wie ich das meine. Danke für eure Antworten. Ihr seid sehr freundlich und hilfsbereit. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vergleich doch mal Objektive anderer Hersteller mit den Daten 2,8/80-300mm ( 4,0/112-420mm ) mit dem Olympus Pro 2,8/40-150mm ( 4/56-210mm ) wegen der vergleichbaren Bildwinkel! Dazu die Bildqualität und die Möglichkeiten mit den Bildstabilisatoren der E-M1 bzw. E-M5 II. Dazu die kürzeste Einstellentfernung von 70mm! Dazu die Möglichkeiten des Focus Bracketing/Stacking! Gruß Jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fotografiere überwiegend Hunde und da ist das 40-150 Pro mit der EM-1 fast im Dauereinsatz. Zusätzlich hab ich noch das Panasonic 2,8/35-100, nehme ich aber nur, wenn wir lange unterwegs sind. Das Olympus ist auch wesentlich zuverlässiger, der AF sitzt fast immer perfekt, egal ob schwarzer Labrador oder weißer Schäferhund. Für mich ist das Pro sein Geld auf jeden Fall wert. Der Preis ist im Vergleich zu einem Nikon 2,8/70-200 VR II schon fast ein Schnäppchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung