Jump to content

Die OM-System Community
Ignoriert

Die Leichtigkeit des Systems


Empfohlene Beiträge

Hallo

Ich habe mir bei Planung  über die EM1X immer wieder vermehrt den Gedanken über die Pen F gemacht. Sie war immer mental auf der Liste, ist dort nie verschwunden, seit sie herauskam.

Nun habe ich es gemacht, und mir eine gebrauchte PEN F geholt.

Dazu das 17mm f1.8, das 25mm f1.8 hatte ich schon, das Sigma 56mm f1.4. Vielleicht kommt noch das Laowa 7.5mm dazu. Das 14-150 II war auch schon in Besitz. 

Pass alles in eine Think Tank Retrospective 5.

Und ich bin so happy mit der Leichtigkeit des Ganzen.

Nicht das ich meine PRO Objektive nicht schätze und alles was an die E-M5II dranpasst. 

Im Moment habe ich echt Bedenken das ich weit mehr mit der leichten Ausrüstung unterwegs sein werde.

So macht MFT aber halt viel Sinn. Ich habe fotografierenden Kollegen in der Firma das mal gezeigt. Und die waren schon begeistert.

 

Peter

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Glückwunsch zu deiner Anschaffung 🙂

Ich war gestern bei einem Ausflug auf der Krokuswiese und habe eher die PEN-F genommen. Zwar kleiner und leichter, aber das Gewicht ging eher nach oben, da ich auch die beiden 1,2er (17 und 45 mm) mitnahm. Dazu auch das 75/1,8, gewichtsmäßig auch nicht ohne. Dazu auch das 1,8er Fish.

Aber im Gesamten ist das Gewicht immer noch leicht, klein und handlich genug 🙂

Viel Spaß mit deiner PEN-F, du wirst sie lieben.
Gruß Pit

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Peter,

auch von mir Glückwunsch zu deiner Neuanschaffung.

Deine Überlegungen kann ich absolut nachvollziehen. Ich nutze quasi das gleiche Equipment (mit Ausnahme des 14-150er) und freue mich immer, wenn meine Tasche so schön leicht ist.

Und wie Pit schon schreibt, du wirst sie lieben.

Viele Grüße Schimi 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Minuten schrieb nawi55:

Hallo Peter,

auch von mir Glückwunsch zu deiner Neuanschaffung.

Deine Überlegungen kann ich absolut nachvollziehen. Ich nutze quasi das gleiche Equipment (mit Ausnahme des 14-150er) und freue mich immer, wenn meine Tasche so schön leicht ist.

Und wie Pit schon schreibt, du wirst sie lieben.

Viele Grüße Schimi 

Ja das ist schon vor langem geschehen. Ich musste mir das nur eingestehen.

Gruß

Peter 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann das auch super gut nachvollziehen. Ich habe zwar inzwischen die PEN-F (für Action) mit der EM1M2 ergänzt, aber alles, was keinen Nachführfokus braucht, da greife ich zur PEN-F. Und das bald täglich. Einfach toll mit den 1,8er Festbrennweiten, und auch mit dem 75er völlig unproblematisch. 
Die Pro-Objektive bleiben dann jetzt der 1M2 vorbehalten. 
Es ist einfach immer wieder eine Freude, die PEN-F in die Hand zu nehmen!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Omzu Iko:

Kann man das auch nachträglich in Viewer oder Workspace wählen?

 

vor 1 Stunde schrieb Omzu Iko:

Kann man das auch nachträglich in Viewer oder Workspace wählen?

Es gibt von Rob Trek in youtube einen Beitrag wie man sein Pen F  Kodak Ektachrom Profil auf auf Bilder anderer Olys im Workspace anwenden kann. Ich hab mir das noch nicht reingezogen,  aber wenn er sagt  das geht, dann geht das.

bearbeitet von sparrows69
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

... ich nutze inzwischen meine PEN-F auch häufiger als die E-M5 Mk2.

Auch eine tolle Einheit zusammen mit dem 1,8 / 75 mm (beides in silber sieht dann auch noch toll Retro aus). Vom Handling für meine Hand richtig prima und mit echt schönen Ergebnissen. 

Mit dem Pro 7-14 mm nicht ganz so handlich, hier wäre ggfs der zusätzliche Handgriff hilfreich, aber dabei stört mich der Bruch mit der optischen Reinheit der PEN-F.

Hat jemand Erfahrung mit dem Zusatzhandgriff? Lohnt der ??

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 31.3.2019 um 23:22 schrieb onawroc:

... ich nutze inzwischen meine PEN-F auch häufiger als die E-M5 Mk2.

Auch eine tolle Einheit zusammen mit dem 1,8 / 75 mm (beides in silber sieht dann auch noch toll Retro aus). Vom Handling für meine Hand richtig prima und mit echt schönen Ergebnissen. 

Mit dem Pro 7-14 mm nicht ganz so handlich, hier wäre ggfs der zusätzliche Handgriff hilfreich, aber dabei stört mich der Bruch mit der optischen Reinheit der PEN-F.

Hat jemand Erfahrung mit dem Zusatzhandgriff? Lohnt der ??

Verwende die Pen-F ausschließlich mit dem Originalhandgriff und kann diesen sehr empfehlen. Das Handling der Kamera ist mit dem Griff erheblich besser als ohne. Selbst das 12-100 lässt sich dadurch an der Pen-F gut verwenden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke. Hatte ich auch so vermutet.

Bleibt in meinem Fall noch das mentale Hindernis, aufgrund der Optik ein silbernes Gehäuse mit einem schwarzem Griff zu ‚verunstalten‘, wobei mich garnicht der Griff selber stört, sondern die Bodenplatte.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung