Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Merlino

Fokuspunkt anzeigen

Recommended Posts

Hallo Zusammen

Bei der OMD E-M1.2 lässt sich ja der verwendete Fokuspunkt auf dem Monitor (Vollständige Anzeige) einblenden. Gibt es irgendwie eine Möglichkeit um dies etwas grösser anzeigen zu lassen, bsp. Lightroom, Olympus Workspace/Viewer etc?

Besten Dank

Oliver

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für Lightroom gib’s ein PlugIn namens „Focus Point Viewer”. Ob das mit Dateien der E-M1.2 funktioniert, musst du selbst herausfinden …

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb Subhash:

 „Focus Point Viewer”

Bedient leider nur Canon und Nikon.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist nicht wahr: Ich verwende ausschließlich Olympus-Kameras, und bei mir funktioniert es in der Version 0.0.1.1 mit Lightroom 6.12 (keine Abo-Version) zumindest mit der E-5.

screenshot_focus_point_viewer.jpg.ca37465b8f35118abe2316e98af20a1e.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

@Merlino:
Ich kann dir dieses PlugIn zukommen lassen, wenn du magst. Meine alte Version ist anders aufgebaut, als die „aktuelle”. Ich habe definitiv eine Datei für Olympus drin, und es funktioniert auch mit der E-M5II, wenn ich mich recht erinnere. Abgesehen davon kann man sie anpassen, wenn man ein bisschen was vom Programmieren versteht.

Nachtrag:
Nachdem ich mir das Ganze jetzt genauer angeschaut habe, muss ich sagen, dass es sein mag, dass FocusPointViewer 0.0.1.1 nicht auf Windows funktioniert (auf Mac schon).

Edited by Subhash
Ergänzung

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Subhash:

Das ist nicht wahr

Unter FAQ listet der Hersteller nur Canon- und Nikon-Modelle als kompatibel. Olys sind nicht dabei.
Wenns mit der E-5 trotzdem funktioniert - chapeau !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab‘s gesehen und meinen Schnellschuss korrigiert. Bitte #4 und #5 lesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb Subhash:

@Merlino:
Ich kann dir dieses PlugIn zukommen lassen, wenn du magst. Meine alte Version ist anders aufgebaut, als die „aktuelle”. Ich habe definitiv eine Datei für Olympus drin, und es funktioniert auch mit der E-M5II, wenn ich mich recht erinnere. Abgesehen davon kann man sie anpassen, wenn man ein bisschen was vom Programmieren versteht.

Nachtrag:
Nachdem ich mir das Ganze jetzt genauer angeschaut habe, muss ich sagen, dass es sein mag, dass FocusPointViewer 0.0.1.1 nicht auf Windows funktioniert (auf Mac schon).

Hallo Subhash

Danke für deinen Tip. Ich habe die "Desktop- Lightroom CC" Version und irgendwie geht der Plug In wohl nur mit der Classic Variante

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Merlino:

Danke für deinen Tip. Ich habe die "Desktop- Lightroom CC" Version und irgendwie geht der Plug In wohl nur mit der Classic Variante

Hast du auch wirklich „Focus Point Viewer” ausprobiert oder doch „Show Focus Points”? Ich habe die zwei in #5 verwechselt …

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja ich habe es nochmals probiert, aber irgendwie erkennt er im Lightroom CC das Plug-In nicht (unter Profile und Vorgaben importieren). Wahrscheinlich läufts nur in der Classic version.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 11.5.2019 um 20:50 schrieb Merlino:

Bei der OMD E-M1.2 lässt sich ja der verwendete Fokuspunkt auf dem Monitor (Vollständige Anzeige) einblenden. Gibt es irgendwie eine Möglichkeit um dies etwas grösser anzeigen zu lassen, bsp. Lightroom, Olympus Workspace/Viewer etc?

Aus alten Zeiten habe ich immer noch die Äußerung von Reinhard im Gedächtnis, dass im Wiedergabemodus durch Umschalten mit der Info-Taste auch der Fokuspunkt angezeigt wird; aktuell waren damals: E-PM2, E-PL7 e.a. Warum sollte sich da was geändert haben? Gruß, Hermann

Edited by Nieweg
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Nieweg:

Aus alten Zeiten habe ich immer noch die Äußerung von Reinhard im Gedächtnis, dass im Wiedergabemodus durch Umschalten mit der Info-Taste auch der Fokuspunkt angezeigt wird; aktuell waren damals: E-PM2, E-PL7 e.a. Warum sollte sich da was geändert haben? Gruß, Hermann

Danke Hermann! Soeben getestet und festgestellt:  Das Anzeigen des Fokuspunktes (kleiner grüner Rahmen) funktioniert durch betätigen der Infotast auch heute noch😉

HG Jürgen

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

In der Kamera wird der Fokuspunkt im Wiedergabemodus schon angezeigt, allerdings leider nicht im reingezoomten Bild, so dass die Beurteilung, ob er exakt da sitzt, wo man ihn sehen wollte, oft nicht möglich ist.

Ich selbst verwende eine Uraltversion von PhotoMe, das mir den Fokuspunkt auch anzeigen kann, allerdings nur den tatsächlich verwendeten, ohne dessen Lage im Cluster.

Fragt mal per Email Chris Roch (neisterdeslichts), der hatte ein Canon Plugin dazu gebracht, den Cluster und das verwendete Feld im Cluster für die E-M1 I anzuzeigen. Er hatte das im DSLR Forum gezeigt und hier glaube ich auch. Chris ist kaum mehr in Foren aktiv, d.h. man muss ihn direkt fragen.

Edited by acahaya
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb acahaya:

In der Kamera wird der Fokuspunkt im Wiedergabemodus schon angezeigt, allerdings leider nicht im reingezoomten Bild, so dass die Beurteilung, ob er exakt da sitzt, wo man ihn sehen wollte, oft nicht möglich ist.

Ich selbst verwende eine Uraltversion von PhotoMe, das mir den Fokuspunkt auch anzeigen kann

Hallo Sabine,

PhotoMe hat ja auch nur ein kleines Vorschaubild. Gibt es eine Möglichkeit den Fokuspunkt in einem größeren Fenster anzuzeigen?
Danke!

Gruß Jochen

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb brezeljo:

Hallo Sabine,

PhotoMe hat ja auch nur ein kleines Vorschaubild. Gibt es eine Möglichkeit den Fokuspunkt in einem größeren Fenster anzuzeigen?
Danke!

Gruß Jochen

Das Funzelfensterchen in PhotoMe ist immerhin ein bisserl größer als die Anzeige auf dem Kamera Display 😁🧐 aber installieren würde ich es dafür nicht extra.

Ich fände ja eine Anzeige bei 1:1 Zoom im neuen Workspace toll. Und zwar das tatsächliche Fokusfeld, dessen größe und ggf. dessen Position in einem Cluster.

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 14.5.2019 um 14:37 schrieb Merlino:

Ja ich habe es nochmals probiert, aber irgendwie erkennt er im Lightroom CC das Plug-In nicht (unter Profile und Vorgaben importieren). Wahrscheinlich läufts nur in der Classic version.

Das kann ich nicht bestätigen. Hier läuft LR CC 8.3 mit der letzten Version des Plug-in (0.0.1.1, alle Dateien mit Datum 02.10.17) auf Windows 64, und erzeugt dabei eine Ausgabe mit dem beschriebenen Problem. Ich war mit dem Autor vor längerer Zeit mal in Kontakt; er meinte der einzige Weg dieses Problem unter Windows zu umgehen scheint eine Umstellung auf eine andere Grafikbibliothek anstatt die LR SDK Funktionen zur Ausgabe des Bildes nutzen. Um an einem fertigen Plugin ein wenig herumzufrickeln, dafür reichen meinen Lua-Kenntnisse noch aus, für eine solche Umstellung allerdings nicht.

Trotz der Einschränkung nutze ich es hin und wieder, um bei offensichtlich fehlfokussierten Aufnahmen zu kontrollieren wo der Fokuspunkt liegt.

Screenshot.jpg.b18607b4390a9e237f845e4bfa78c9f4.jpg

 

vor 21 Stunden schrieb acahaya:

Ich fände ja eine Anzeige bei 1:1 Zoom im neuen Workspace toll.

Darauf hatte ich auch gehofft.  Vielleicht rüstet Olympus es ja irgendwann nochmal nach, dann gäbe es für mich als LR Nutzer wenigstens einen use case für Workspace.

Edited by Karsten
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

UPDATE

Ich hatte kurz Kontakt mit Christian Roch. Er hat mich auf die Software "WPMeta" verwiesen. Kein Link hier, die Suchmaschine kennt sich aus...

Ich habe es mal heruntergeladen und kurz ausprobiert. WPMeta ist ein umfangreicher Metadaten-Manager (IPTC/­IIM, Exif, XMP). Die Fokuspunktanzeige scheint mir eher ein Nebenprodukt zu sein. Funktioniert aber ganz gut, auch wenn man reinzoomt. Im Beispiel hatte ich einen 9er Block mittig im oberen Bildbereich gewählt.

Man kann das Programm 30 Tage kostenlos ausprobieren, danach kostet es 25€.

 

Screenshot.jpg.1a40348bbdb5be16434354e56f1d99b9.jpg

 

Screenshot.jpg.17cdb1c38e26d7db1972ea52ff92ccfb.jpg

 

 

  • Like 3
  • Thanks 5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also beim läuft "Show Focus Points"-Plugin unter der neusten Lightroom Classic-Version auch nur in der Version 0.0.1.1, damit wird aber sogar die M1X erkannt.

Gruss

Axel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.