Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Konzert-Fotografie


Omzu Iko

Empfohlene Beiträge

Wer sich für das Fotografieren von Live-Konzerten (insbesondere im Pop-, Rock- und Metal-Bereich) interessiert, dem sei dieser Artikel bei petapixel.com ans Herz gelegt. Der Text ist auf englisch, doch sind auch schon die Bilder allein das Anschauen wert – ich bin jedenfalls sehr beeindruckt.

bearbeitet von Omzu Iko
  • Gefällt mir 2
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 16 Stunden schrieb Caramba:

Interessant. Danke! Darf man denn auf Live-Konzerten fotografieren? Oder andersherum gefragt, wie und wo holt man sich eine Genehmigung dafür ein?

Beim Veranstalter. Insbesondere in Hallen bzw. abgesperrten Bereichen gilt Hausrecht, und der Veranstalter hat somit das Sagen. Bei frei zugänglichen Open Air Veranstaltungen ist das anders. Früher galt hier das KUG, welches das Fotografieren von öffentlichen Veranstaltungen erlaubt. Wie das in Zeiten der DSGVO ist, weiß ich nicht. Aber privat für dich darfst du fotografieren.

Wenn du die Band kennst, oder bei kleineren (=unbekannten) Bands einfach fragst, geht das auch meistens in Ordnung. Dann bekommen sie die Bilder und gut ist. Natürlich nur, wenn du die Bilder nicht verkaufst.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier ein interessantes Zitat

 Maybe ISO 6400 and open your lens aperture to f/2.8 (any wider like f/1.8 is hopeless if you are close to the artist. The depth of field is too narrow and more than not your focus will miss).

Das ist jetzt wieder ein Argument für mft mit dem 45mm 1.2 und dem 75mm 1.8 auf der Bühne imer offenblendig und keine Probleme mit der Tiefenschärfe und ISO 1600.

Im Backstagebereich 25mm 1.2, 17mm 1.2 und 12mm 1.4 und keine Probleme mit der Tiefenschärfe und max iso 1600

Das wichtigste ist jedoch, die Show zu kennen und zu wissen wann die guten Bilder kommen, mit auf die Bühne zu dürfen, ein Vertrauensverhältniss zu den Musikern zu haben und 2 Bodies mit lichtstarken FB immer am Mann zu haben

 

PB290097_jpg_964ff3d54c4fde6f2332913b4097e056.jpg

bearbeitet von schappi
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 weeks later...
Am 27.6.2019 um 08:50 schrieb schappi:

Das ist jetzt wieder ein Argument für mft mit dem 45mm 1.2 und dem 75mm 1.8 auf der Bühne imer offenblendig und keine Probleme mit der Tiefenschärfe und ISO 1600.

Wobei gelegentlich narrow dof +Zoom auch ganz nützlich ist 😉

http://www.trippler.net/pics2/bmtrippstadt/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung