Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Startrails Einstellungen


Neni

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

möchte mit einem "Schuss" ein Startrail - Bild erstellen. Hat jemand Erfahrung oder Näherungswerte zur Einstellung;  Blende, ISO; Zeit (min. 60 min)?  Location recht Dunkel, ggf. Horizontlicht.

Modus RAW,

Danke 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Neni:

Hallo Zusammen,

möchte mit einem "Schuss" ein Startrail - Bild erstellen. Hat jemand Erfahrung oder Näherungswerte zur Einstellung;  Blende, ISO; Zeit (min. 60 min)?  Location recht Dunkel, ggf. Horizontlicht.

Modus RAW,

Danke 

 

Wenn du oben in der Suche nach Startrail suchst.... wirst DU eine Menge Antworten finden: U.a.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Neni:

Einmal den Auslöser einschalten und wieder ausschalten via Timer-Auslösekabel.

Dann schau dir, wenn deine Kamera dies unterstützt, Live-Composite an.

Da kannst du dann mit ISO 800, Blende weit offen, eine entsprechende Grundbelichtungszeit im Bereich 20-30 Sekunden wählen, und das dann so lang laufen lassen, bis dir die Startrails lang genug sind.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb talonmies:

Dann schau dir, wenn deine Kamera dies unterstützt, Live-Composite an.

Da kannst du dann mit ISO 800, Blende weit offen, eine entsprechende Grundbelichtungszeit im Bereich 20-30 Sekunden wählen, und das dann so lang laufen lassen, bis dir die Startrails lang genug sind.

 

vor 3 Stunden schrieb talonmies:

Dann schau dir, wenn deine Kamera dies unterstützt, Live-Composite an.

Da kannst du dann mit ISO 800, Blende weit offen, eine entsprechende Grundbelichtungszeit im Bereich 20-30 Sekunden wählen, und das dann so lang laufen lassen, bis dir die Startrails lang genug sind.

Logo. LC kann jeder, Trotzdem Danke

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Stunden schrieb Neni:

 

Logo. LC kann jeder, Trotzdem Danke

Ok, wusste nicht, dass dir LC zu einfach ist. Darf es denn Livebulb sein? Dann ISO runter, Blende auf und so lange belichten wie es geht. Kann aber sein, dass du dann Probleme mit dem Hintergrund bzw. mit Lichtern bekommst.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Stunden schrieb Neni:

 

Logo. LC kann jeder, Trotzdem Danke

Es geht halt ausschliesslich mit LC. Wenn Dir das nicht zusagt, musst Du wie früher ein paar hundert Einzelbilder über 1 bis 2 Stunden machen und im PC zu einer Aufnahme verrechnen. Ist aber etwas mehr Arbeit als LC 😉

bearbeitet von Bluescreen
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Minuten schrieb Ausmeinersicht:

Bei nur einem Bild wird es wahrscheinlich Probleme mit dem Vordergrund geben, zu hell. 

Ein Einzelbild ist spätestens nach ein paar Minuten komplett weiß. Wenn es nach ein paar Minuten noch nicht komplett weiß ist, hat man so weit abgeblendet, dass kein einziger Stern zu sehen ist, geschweige denn eine Spur 😉

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei der klassischen Art von startrails, zig Einzelbilder machen und zusammenrechnen, sollte auf jeden Fall der Dunkelbildabzug nach jeder Aufnahme deaktiviert sein, sonst hat man Lücken in den startrails. 

Wenn ich mich recht erinnere, hat mein Programm damals auch nichts anderes gemacht wie das LC in der Kamera. Auf ein Basisbild hellere Pixel aufaddiert. 

Von daher kann man sich den Umweg sparen. 

Gruß, 

Uli

bearbeitet von polycom
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So wie ich Neni verstanden hatte, wollte er ein Einzelbild (auch kein LC) machen. Also auch nicht hinterher am Rechner Fotos zusammenfügen.

Wie lang sollen die Startrails werden und welche Brennweite soll verwendet werden?

Bei langer Brennweite und kurzen Spuren könnte es auch mit einem Einzelbild funktionieren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 22 Minuten schrieb talonmies:

So wie ich Neni verstanden hatte, wollte er ein Einzelbild (auch kein LC) machen. Also auch nicht hinterher am Rechner Fotos zusammenfügen.

Wie lang sollen die Startrails werden und welche Brennweite soll verwendet werden?

Bei langer Brennweite und kurzen Spuren könnte es auch mit einem Einzelbild funktionieren.

Ein Einzelbild wird, egal wie man an den Parametern dreht, nicht anders sein, als eine Einzelbelichtung aus einer LC-Serie.

Und bei LC verhält es sich ja so, dass, je länger man pro Einzelbild belichtet, desto geringer wird der Kontrast zwischen Sternen und Hintergrund. Mit einer lichstarken Linse und kurzer Einzelbelichtung bei Offenblende sind auch weniger hell leuchtende Sterne drauf.

Ein "Sternspurenbild" aus einer einzelnen Aufnahme wird bei eher kurzer Belichtungszeit wie eine missratene, zu lang belichtete Sternenaufnahme aussehen, bei längerer Belichtungszeit und damit verbundener Abblendung werden die Strichlein im gleichen Maße dunkler wie sie länger werden 😉

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 19 Minuten schrieb Bluescreen:

Ein "Sternspurenbild" aus einer einzelnen Aufnahme wird bei eher kurzer Belichtungszeit wie eine missratene, zu lang belichtete Sternenaufnahme aussehen, bei längerer Belichtungszeit und damit verbundener Abblendung werden die Strichlein im gleichen Maße dunkler wie sie länger werden 

Deshalb hätte ich das ja mit LC gemacht...

Ansonsten hast du Recht, so richtig prickelnd wird es mit einer "normalen" Aufnahme nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 23 Minuten schrieb Bluescreen:

Zur Auflockerung dann nochmal ein Bild. Die Sternenspuren hatte ich voll im Griff, bei den Taschenlampenspuren ist noch Luft nach oben 😉

Das Bild ist sehr stark. Die Brücke gibt dem Bild eine sehr schöne perspektivische Tiefe.

Mit Taschenlampe? Nimm Baustrahler 😁
Spaß beiseite, der Lichtkegel deiner Taschenlampe ist zu schmalwinklig. Es müsste eine Taschenlampe sein, mit dem man den Winkel des Kegels beliebig ändern kann und zwar in Richtung Weitwinkel, so wie du an deiner Kamera montiert hast 😉

Viele Grüße
Pit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Meine Taschenlampe hat Tele- und Weitwinkel. Bei dem Bild handelt es sich allerdings um eines meiner LC-Frühwerke. Da habe ich den fundamentalen Fehler gemacht, zuerst eine Stunde Startrails aufzunehmen und dann mit der Taschenlampenmalerei anzufangen, bei der man sich leicht das Bild komplett versaut.

Heute mache ich das natürlich andersrum, da es deutlich weniger ärgerlich ist, nach 2 Minuten Taschenlampengefuchtel neu zu starten als nach einer Stunde 😉

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 16 Stunden schrieb Neni:

Logo. LC kann jeder, Trotzdem Danke

Naja, eine Olympus-Kamera braucht man schon dafür. Dann kann es tatsächlich jeder. Aber das gilt halt für alles andere, was man mit einer Kamera machen kann, auch.

vor 1 Stunde schrieb polycom:

Von daher kann man sich den Umweg sparen. 

Wenn man schnell ans Ziel kommen will, ja. Wenn man die Landschaft genießen will, lohnt sich der Umweg. 😉

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Stunden schrieb Bluescreen:

Meine Taschenlampe hat Tele- und Weitwinkel. Bei dem Bild handelt es sich allerdings um eines meiner LC-Frühwerke. Da habe ich den fundamentalen Fehler gemacht, zuerst eine Stunde Startrails aufzunehmen und dann mit der Taschenlampenmalerei anzufangen, bei der man sich leicht das Bild komplett versaut.

Heute mache ich das natürlich andersrum, da es deutlich weniger ärgerlich ist, nach 2 Minuten Taschenlampengefuchtel neu zu starten als nach einer Stunde 😉

Hehe, genau den gleichen Fehler habe ich beim ersten Mal auch gemacht: 2h gewartet und dann in 10 Sekunden das Bild ruiniert...😂

Versuch macht kluch😉

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung