Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
boehboeh

DxO Pleite???

Empfohlene Beiträge

Moin, oh Mann - hoffentlich(!) nicht schon wieder auf's falsche Pferd gesetzt? https://nachbelichtet.com/2018/04/23/doch-keine-neuen-nik-plugins-dxo-labs-sind-pleite/

Dann bleibt mir nur noch AcdSee oder CaptureOne.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh weia. Mit DXO bin ich gut vertraut und erhoffe mir einen künftig umfangreicheren NIK Plug In. Drücke den Mitarbeitern meine Daumen.

LG Thomas


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und eben gerade bei den TIPA-Awards einen Spitzenplatz erreicht:

Best Imaging Software: DxO PhotoLab

Rolf


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade für die Mitarbeiter und alle Nutzer von DXO !

Unter folgendem Link ist angegeben das DXO bereits seit 15. Januar 2018 zahlungsunfähig ist und der Insolvenzantrag im März gestellt wurde.

https://cameracreativ.de/aktuelles/dxo-labs-in-schwierigkeiten/


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Selber arbeite ich mit LR, aber von DXO nutze ich auch das Viewpoint. Volumendeformationen bekommt man damit sehr gut weg und muss keine "Angst" haben, wenn man in engen Räumen Gruppen mit dem Weitwinkel fotografiert. 1 Klick.

Sollte es wirklich zur Pleite kommen, täte es mir Leid für alle die mit der SW arbeiten und sich daran gewöhnt hatten. Ich hatte auch schon überlegt... naja... LR ist sehr mächtig und wenn man da erstmal gut im Stoff steht...

Nicht zuletzt natürlich die Mitarbeiter und alles was davon lebt. Es ist schlecht für alle, wenn Konkurrenz stirbt.

Aber momentan (nach den dünnen Infos aus dem Netz) steht DXO wohl erst einmal unter der Aufsicht eines Insolvenzverwalters. Das muss nicht das Ende bedeuten.

Meine Infos von hier: https://www.photoscala.de/2018/04/23/aktuelle-geruechte-zu-nikon-fujifillm-leica-und-dxo-labs/

Es ist wie bei GoPro, würden die Firmen bei ihrem Kerngeschäft bleiben, ginge es ihnen womöglich besser. Bei Gopro wars der Kopter und bei DXO die Iphone Ansteckkamera.

LG, Ingo.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Gopro wars der Kopter und bei DXO die Iphone Ansteckkamera.

LG, Ingo.

Bei Erscheinen der DXO One habe ich auch erst mal nur spontan den Kopf geschüttelt. Schnapsidee.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bleibt nur abzuwarten.

Bei so hervorragenden Projekten findet sich eventuell jemand der das weiterführt oder das gesamte Projekt als Open Source weiterentwickelt werden darf (ala Lightzone).

Zu 100% ist also noch gar nix.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein gestellter Insolvenzantrag muss nicht das Ende einer Firma und deren Produkte bedeuten. Je nach dem an welche Insolvenzverwalter sie geraten, gibt es den Hauch einer Chance die Firma zu gesunden und am Leben zu erhalten. Im Falle von DXO könnte ich mir ein klassisches „BACK TO THE ROOTS“ vorstellen. Mal sehen, drücken wir die Daumen!

Gruß Torsten


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Bei Erscheinen der DXO One habe ich auch erst mal nur spontan den Kopf geschüttelt. Schnapsidee

So schlecht fand ich die Idee nicht, ergonomisch besser jedenfalls als die QX1 von Sony, aber zu teuer für den Massenmarkt und zudem sind Fotografen in der Regel konservativ, sieht man an den Gehäusen, die immer noch so aussehen, als dass ein Film reinpassen muss.

Hoffentlich wird die Software fortgeführt, bei schwierigen Fällen übergebe ich aus LR immer an DXOLab


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... und sollte das -Planverfahren/Sanierung- scheitern, wird über den Insolvenzverwalter abgewickelt. Dessen Aufgabe und Pflicht ist es dann, im Interesse der Gläubiger eine hohe Insolvenzquote zu erreichen. Also wird Kasse gemacht, wofür und sofern sich Käufer finden. Das ist dann eine Chance - aber mehr auch nicht - dass es irgendwie auch dann weitergeht mit Photo Labs (oder wie auch immer das dann heissen mag).

Da hätte ich nichts dagegen! Denn seit vielen Jahren nutze ich diese Software, habe auch brav und regelmäßig Updates mitgemacht - aber doch wohl wieder (nach Capture NX) auf‘s falsche Pferd gesetzt.

Gruß Lothar


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...aber doch wohl wieder (nach Capture NX) auf‘s falsche Pferd gesetzt.

Abwarten. Die Messe ist noch nicht gesungen - sie hat ja eben erst angefangen...

HG Sebastian


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eben! Auch bei anderen ist es schließlich weiter gegangen (z. B. Metz: Insolvenzantrag 2014, der Verkauf von TV und Blitzen geht nach Übernahmen weiter, der Service geht weiter, für mich als Endkunde hat sich nichts geändert). Gruß AchimF


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, nur dass sie die gleichen Adressen haben ;)

DxOMark scheint aber nicht betroffen von der Insolvenz zu sein, anscheinend haben die die Geschäftsbereiche vor einer Weile in getrennte Firmen ausgelagert.

Dass DxOLabs jetzt Schwierigkeiten hat, DxOMark aber nicht, ist eigentlich kaum verwunderlich. Während die Entwicklung von Hard- und Software hohe Investitionen und laufende Kosten verursacht, braucht DxOMark eigentlich neben einer Webseite nur einen Würfelbecher ;)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Info..

Das lässt mich aufatmen, die Testergebnisse und Charts von DxOMark sind seit vielen Jahren fester Bestandteil vieler Forendiskussionen auf der ganzen Welt und ein Quell wichtiger Informationen.

LG


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du meinst bestimmt:

Die Qualität

der Testergebnisse und Charts von DxOMark ist seit vielen Jahren fester Bestandteil vieler Forendiskussionen auf der ganzen Welt...

DxOMark ist eine scharze Box, wo Zahlen rausfallen ;)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

DxO Mark vs. DxO Labs hier zum Nachlesen

https://www.dpreview.com/news/3776732295/dxomark-splits-from-dxo-labs-is-now-an-independent-privately-owned-company


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin vor ca. 3 Monaten von Adobe zu DxO Photo Lab gezogen. Dieser Prozess hat einige Monate gedauert. Mein Entschluß habe ich bis jetzt nicht bereut. Die Auszeichung beim Tipa-Award zeigte mir die Richtigkeit meines Entschlusses. Ich hoffe inständig, d. diese wirklich tolle Software gerettet werden kann. Nicht zuletzt auch wegen der Nik Collection. Die wirklich teilweise sehr gut implementiert wurde.Alles andere wurde hier schon geschrieben.

Gruß Dobby


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Zwei mal hab ich deren Software gekauft. Mittlerweile brauch ich die aber nicht mehr. In der digitalen Dunkelkammer Zeit totschlagen? Nein, danke ;)

Und wenn ich mal doch an meinen Pics bisschen Parameter tweaken möchte tuts bei mir Fotos auf dem MAC.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wirklich schade, ich arbeite zur Zeit noch mit der NIK Collection und LR (alte Version 5.7 incl. CD). Die NIK habe ich mir damals als sie kostenfrei war runtergeladen und gesichert.

Damit komme ich ganz gut zurecht, bin von etwaigen Cloudgeschäften raus und hab das was ich hab..

Nachteil natürlich die fehlenden Updates aber gerade mit NIK Analog und Silver Effex arbeite ich gerne.

Nun habe ich mich ernsthaft damit beschäftigt zusätzlich Photolab zu kaufen aber das wird dann leider wohl nichts mehr, oder ????? (würdet Ihr da trotzdem aktiv werden ?) Ich hoffe nur, das man evtl. doch auch später mal die Version noch bekommt und NIK als Standalone (wurde ja auch angekündigt die komplett zu überarbeiten).


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung