Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Beiträge

Hier mal Hires freihand, 600 mm, OOC, nicht verkleinert. Klick aufs Bild zeigt Originalgröße
Die Luftunruhe ist ja zu erwarten. Nur mal zeigen, dass 600 mm Hires freihand geht.

D8080114.jpg

bearbeitet von pit-photography

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, 1.200mm sind schon anspruchsvoll zu handhaben. Hier mal ein Praxisvergleich vom 300er mit und ohne MC20. Nur am Monitor betrachtet kann man sich nicht vorstellen wie weit das Motiv tatsächlich entfernt war. Weit, weit weg...

600mm

_1_600mm_s.jpg.d46d1392d6531fb9a1d04b5a83773941.jpg

 

1.200mm

_1_1200mm_s.jpg.36bc1cb366e1c22d6ba890b63468d75c.jpg

 

600mm, 100% Crop

_1_600mm_crp.thumb.jpg.97b0c6e9c28d5ab6152ab2ecdbdb26ff.jpg

 

1.200mm, 100% Crop

_1_1200mm_crp.thumb.jpg.d149f5c6f4f687ee5632a184a7792c7f.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Axel.F.:

Ja, 1.200mm sind schon anspruchsvoll zu handhaben. Hier mal ein Praxisvergleich vom 300er mit und ohne MC20. Nur am Monitor betrachtet kann man sich nicht vorstellen wie weit das Motiv tatsächlich entfernt war. Weit, weit weg...

 

 

 

Ich hab letzte woche zum MC-20 +40-150pro Bild eins mit 12mm vom gleichen Standpunkt dazu Hochgeladen damit man einen Eindruck bekommt welch Entfernungen da überbrückbar sind.

bearbeitet von OM2sp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb OM2sp:

oder brauchts da schon die Einwilligung der Abgebildeten.

Klar braucht´s die. Ich hab natürlich vorher gefragt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb OM2sp:

Darf man denn noch solche Bilder veröffentlichen oder brauchts da schon die Einwilligung der Abgebildeten.

Eine allgemeine Bitte: Das ist eine berechtigte Frage, die aber bitte nicht öffentlich gestellt wird.

Gerne per PN an den Fotografen, bei Zweifeln an der Einwilligung gerne an mich, da ich im Zweifelsfalle für Verstöße gegen das „Recht am eigenen Bild“ juristisch gerade stehen muss.

Aber bitte nicht öffentlich, da das zuverlässig eine Diskussion zum Entgleisen bringt.

Und jetzt gerne wieder zum Thema...

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Andreas J:

Eine allgemeine Bitte: Das ist eine berechtigte Frage, die aber bitte nicht öffentlich gestellt wird.

Gerne per PN an den Fotografen, bei Zweifeln an der Einwilligung gerne an mich, da ich im Zweifelsfalle für Verstöße gegen das „Recht am eigenen Bild“ juristisch gerade stehen muss.

Aber bitte nicht öffentlich, da das zuverlässig eine Diskussion zum Entgleisen bringt.

Und jetzt gerne wieder zum Thema...

Andreas

Ok Sorry. Ich schreibs um.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb OM2sp:

Ich hab letzte Woche zum [Bild mit] 40-150 Pro + MC-20 eins mit 12 mm vom gleichen Standpunkt dazu hochgeladen, damit man einen Eindruck bekommt, welche Entfernungen da überbrückbar sind.

Na ja ... der Vergleich mit dem Bildfeld eines starken Weitwinkels macht natürlich ordentlich was her. Doch realistischer und weniger irreführend wäre der Vergleich mit einer Standard-Brennweite.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Omzu Iko:

Na ja ... der Vergleich mit dem Bildfeld eines starken Weitwinkels macht natürlich ordentlich was her. Doch realistischer und weniger irreführend wäre der Vergleich mit einer Standard-Brennweite.

Stimmt. Trotzdem weniger rumgerenne. Das 300pro hab ich leider nicht.

12mm

27mm

300mm(150x2)

 

P7247518-4608x3456-1843x1382.JPG

P7247520-4608x3456.b-1843x1382.JPG

P7247514-164-1200x1600.jpg

bearbeitet von OM2sp
Nachtrag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieht doch mal gut aus.

Bin gespannt wie sich der MC 20 an meinem 40-150 f2.8 macht.

Werde morgen mal auf Fotopirsch gehen.

Allzeit gutes Licht

Olaf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Thoraxtrauma:

Sieht doch mal gut aus.

Ohne Exifs? May be...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb Axel.F.:

Ohne Exifs? May be...

Es ist zumindest kein crop, wie man an dem Mauersegler sieht ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine Ausschnitsvergrößerung, nur auf 16:10 Format beschnitten. Mit Topaz Denoise AI geschärft und Kontrast im LR:

D8080083.jpg

Krähe auf dem Ast, geschärft mit Topaz Denoise AI und Kontrast im LR:

D8080053.jpg

Ein mal am Mond vorbei, nur Beschnitt auf 16:10-Format, geschärft mit Topaz Denoise AI und Kontrast im LR:

D8080093.jpg

bearbeitet von pit-photography

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Olympus Fotografen,

ich hätte mal einen Vorschlag: könnte man sich bei der Angabe von Brennweiten nicht auf ein "Mass" einigen.  300mm ohne Konverter wären auf KB gerechnet 600mm weil mft  1:2 ist, oder sind es 600mm mit MC20 = 1200mm. Anders gesagt: Angabe in mft oder in Kleinbild.

Gruß Manfred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb ManfredE3:

Hallo Olympus Fotografen,

 .... Angabe in mft oder in Kleinbild.

Gruß Manfred

Als Olympus-Anwender wäre die finale MFT-Brennweite, d.h. inklusive der Verlängerung durch den Konverter, für mich die Wahl.

VG Franz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb ManfredE3:

Hallo Olympus Fotografen,

ich hätte mal einen Vorschlag: könnte man sich bei der Angabe von Brennweiten nicht auf ein "Mass" einigen.  300mm ohne Konverter wären auf KB gerechnet 600mm weil mft  1:2 ist, oder sind es 600mm mit MC20 = 1200mm. Anders gesagt: Angabe in mft oder in Kleinbild.

Gruß Manfred

Mein Gott, fängt diese Dauerdiskussion wieder an.

Brennweite 300 bleibt 300, nur der Winkel ist anders.

  • Gefällt mir 1
  • Danke 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb franzders:

Als Olympus-Anwender wäre die finale MFT-Brennweite, d.h. inklusive der Verlängerung durch den Konverter, für mich die Wahl.

VG Franz

Würde ich auch so machen. Die reale Brennweite, nicht KB-Umrechnung. Wir wissen ja dass wir hier mit mFT/FT fotografieren.

  • Gefällt mir 3
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MC 20 + 300 mm, bin sehr postiv überrascht von dem Konverter bei f 11 aus der Hand mit 1/1000 s und ISO 3200. Danke Pit für den Hiweis auf die kurze Verschlusszeit.👍
Hier mal eine Gallische Feldwespe (Polistes dominula).

 

P8090240_raw_x43_1000.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt ja nicht nur statische Motive. Nachfolgend ein Paar Beispiele für BIF, aufgenommen mit der m1 Mk2 und dem 300mm/f4.0 mit MC-20. Es ist 3x ein Mäusebussard in unterschiedlichem Abstand und ein Turmfalke.

P8086999_DxO_1_2.jpg

P8087018_DxO_1-1.jpg

P8087171_DxO_1_2.jpg

P8086971_DxO_1_2.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb ManfredE3:

Angabe in Vierdrittel oder in Kleinbild.

Brennweitenangaben macht man in Millimetern, und basta. Früher waren auch Angaben in Zoll oder in Zentimetern üblich, doch diese sind heute nicht mehr gebräuchlich.

Wer sich aber in Wirklichkeit gar nicht für die Brennweite interessiert, sondern für den Bildwinkel, und diesen nicht in Grad, sondern – hintenrum durchs Knie ins Auge – als diejenige Brennweite angeben will, die auf dem Kleinbildformat den fraglichen Bildwinkel ergeben würde, für den gibt's die Einheit "mm-e" (gesprochen: "auf den Diagonalbildwinkel bezogene Kleinbild-äquivalente Millimeter"). Wer's braucht ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Schmalspurkriecher :classic_biggrin:
Schnecke über den Asphalt, mit 600 mm ist die Breite der Schärfeebene gerade noch Platz für eine Schnecke:

D8110194.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schönes Bokeh geht's mit der Kombi auch und das mit Sonnenblumengelb:

D8110249.jpg

Mit dieser Kombi macht das Fotografieren von Nahaufnahmen viel Spaß. Mit großer Entfernung auf Motive und trotzdem ganz nah (manchmal ist es auch zu nah 😉 ).

 

 

bearbeitet von pit-photography

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb pit-photography:

Schönes Bokeh geht's mit der Kombi auch:

Definitiv. Ich sehe, dass Blende 9 nicht nur meine Lieblingsblende ist... 😎

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten schrieb pit-photography:

 

D8110249.jpg

Mit dieser Kombi macht das Fotografieren von Nahaufnahmen viel Spaß. Mit großer Entfernung auf Motive und trotzdem ganz nah (manchmal ist es auch zu nah 😉 ).

Einen mit Zufallsinsekt habe ich auch.

Es ist wirklich erstaunlich wie plastisch das durch TDAI wird. Oder bilde ich mir das nur ein?

1348584536_RamdomBee.thumb.jpg.8965d1c6d8528de0e9c2a39ff06de3bb.jpg

bearbeitet von Axel.F.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde die Kombination 40-150 Pro mit MC 20 auch super...

Axel.F.  was meint TDAI ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung