Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Frage zu Einstellungen an E-M1


mcnord

Empfohlene Beiträge

Moin liebes Forum,

ich finde die folgende Information nicht in der Anleitung de E-M1:

Betrifft Bild-Anpassungen wie z.B. Belichtungskorrektur, Auswahl des Fokusfeldes, Einstellung für Helligkeits-/Schattenbereiche etc... ; an meiner alten Pentax war einstellbar einstellen, ob diese Einstellungen beim Ausschalten der Kamera erhalten oder zurückgesetzt werden sollen.

Wo finde ich eine solche Einstellung bei der E-M1? - Momentan bleiben diese Anpassungen sämtlich nach dem Aus-/Einschalten erhalten. Das macht natürlich wenig Sinn....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hmm nein, das hat damit nicht wirklich etwas zu tun...

Es geht nicht um irgendwelche spezifischen Einstellungen für bestimme Aufnahmesituationen.

Es geht einfach darum, dass, sagen wir mal zB Belichtungskorrektur Standard +/0 ist. Ich nehme in einer Aufnahmesituation mit Belichtung -1 auf.

Ich schalte die Kamera aus.

Beim nächsten Einschalten, vermutlich in einer komplett neuen Aufnahmesitation, erwarte ich natürlich, dass die Belichtung wieder auf +/0 gestellt ist.

Das muss sich doch so einstellen lassen? - Alles andere wäre ja absurd und würde diese Kamera ja quasi unbrauchbar machen.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Minuten schrieb mcnord:

Das muss sich doch so einstellen lassen? - Alles andere wäre ja absurd und würde diese Kamera ja quasi unbrauchbar machen

Da wären dann sehr, sehr viele Kameras unbrauchbar 😉

Der Hinweis auf die Myset Einstellung war wahrscheinlich schon zielführend. Ansonsten heißt es halt vor dem Fotografieren die Einstellung kontrollieren oder eine Kamera mit Speichereinstellung (C1, C2...) nutzen. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Stunden schrieb mcnord:

Beim nächsten Einschalten, vermutlich in einer komplett neuen Aufnahmesitation, erwarte ich natürlich, dass die Belichtung wieder auf +/0 gestellt ist.

In der Tat, das hat mich auch schon manchmal genervt. Vor allem, wenn ich nach Nachtaufnahmen vergessen habe, die Einstellungen zurückzusetzen.

Nein, geht leider nicht.

vor 10 Stunden schrieb mcnord:

und würde diese Kamera ja quasi unbrauchbar machen.

So weit würde ich jetzt aber nicht gehen 😉 

Viele Grüße 
Christian 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Stunden schrieb mcnord:

Hmm nein, das hat damit nicht wirklich etwas zu tun...

Doch hat es.

Man kann erst mal die Grundeinstellungen an der Kamera vornehmen lassen (z.B. ISO 200, Korrektur 0,0, Modus A, Offenblende oder persönl. Standardblende), dann als Myset abspeichern. Jedes mal, wenn man die Kamera einschaltet hat man wieder die Grundeinstellungen der Kamera, ohne dass man aus Versehen die höhere ISO-Einstellung vom Vortrag weiter fotografiert.

Und das ist ganz brauchbar.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

U.a. dafür sind die MySets da, und du kannst auch ein MySet z.B. dem Aufnahmemodus A hinterlegen, ich finde das eine tolle "spielerische" Lösung von Olympus, du kannst auch beim knipsen z.B. einmal von A nach S und zurück nach A stellen, schon hast du deine Grndeinstellungen zurück, die Möglichkeit die MySets den Automatikprogrammen zu hinterlegen gibt es ab der MKII nicht mehr, Grüße Steve

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Stunden schrieb pit-photography:
vor 16 Stunden schrieb mcnord:

Hmm nein, das hat damit nicht wirklich etwas zu tun...

Doch hat es.

Man kann erst mal die Grundeinstellungen an der Kamera vornehmen

So mache ich das auch (bei der E-M1 Mk II). 
Die Standards sind auf (MySet) C3 und können von dort schnell abgerufen oder wieder auf P/A/S/M geladen werden.

Angepasst funktioniert das auch auf der E-M1.

Viele Grüße 
Christian 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mich sehr aufregen, wenn nach dem Aus- und wieder Einschalten der Kamera alle meine aktuellen Einstellungen weg wären. Also, das geht gar nicht!

Wenn ich in einer speziellen Aufnahmesituation irgendwelche Parameter verstellt habe und sie dann später alle wieder zurückstellen und dabei keinen vergessen will, dann wähle ich einfach die Benutzereinstellung C1, in der ich meine Standard-Basiskonfiguration abgespeichert habe. Aber ich will auf gar keinen Fall, daß die Kamera das selbständig macht und sich eigenmächtig verstellt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 40 Minuten schrieb Omzu Iko:

Benutzereinstellung C1,

ruhig Blut 😉

Hier geht es um die Ur-E-M1 und diese hat keinen C1 ... C4 auf dem Modusrad. Erst ab E-M1 Mark II kann man die persönliche Standardeinstellungen auf C1 ... C4 (Mark II bis C3) zuordnen.

@mcnord

  1. Stelle Wählrad auf A*
  2. Stelle deine Kamera mit deinen gebräuchlichsten Einstellungen ein
  3. Speichere im Kameramenü 1 -> Rücksetzen/Myset -> Myset 1 (oder 2, 3 oder 4) -> Übernehmen -> OK-Taste drücken
  4. Dann auf Zahnradmenü -> B Taste/Wählrad/Schalter -> Wahlradfunktion -> Myset1 -> A* auswählen -> OK-Taste drücken

*) Das geht auch mit anderen Modus zum Beispiel mit SCN (Szene), Collage oder Video.

Hinweis:
-> =  ein Druck auf die rechte Taste im Steuerkreuz

bearbeitet von pit-photography
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Stunden schrieb dpa:

Das Objektiv lässt sich beim Ausschalten zurücksetzen. Immerhin. 

Zum Glück lässt sich das abschalten und zerstört meinen mühsam eingestellten manuellen Fokus nicht nur weil ich sie zum Stromsparen mal ausgeschaltet hatte 😄

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 16 Stunden schrieb pit-photography:

Hier geht es um die Ur-E-M1 ...

Ja, das hast du sehr richtig erkannt.

.

vor 16 Stunden schrieb pit-photography:

... und diese hat keinen C1 ... C4 auf dem Modusrad.

Das nicht, aber ...

.

vor 16 Stunden schrieb pit-photography:

Erst ab E-M1 Mark II kann man die persönliche Standardeinstellungen auf C1 ... C4 (Mark II bis C3) zuordnen.

... dennoch geht das bei der E-M1 ebenso. Man muß nur die überflüssigen Spezial-Modi (iAuto, Art, SCN, Collage) entsprechend umprogrammieren.

Aber das Modusrad hatte ich ohnehin mit keinem Wort erwähnt. Keine Ahnung, warum du jetzt damit anfängst. Zum Zurückstellen der Kamera auf meine gespeicherte Standard-Basiseinstellung nutze ich nicht das Modusrad ... und würde es auch anderen nicht empfehlen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Minuten schrieb Omzu Iko:

Keine Ahnung, warum du jetzt damit anfängst.

... Ich habe langsam das Gefühl, dass du meine Beiträge nicht richtig liest. Ich weiß echt nicht, was du mit deinem Satz sagen willst.
In Zukunft halte ich hier meine Finger von der Tastatur und lasse dir den Vortritt.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung