Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Beiträge

Heute kam ich nach einem Klinkaufenthalt wieder nachhause und bekam gleich eine Überraschung in Buchform vom Postboten: Der J.P. Bachem Verlag veröffentlichte in einem neuen Sachbuch rund um den 1. FC Köln "1. FC Köln - Wie geht das?" in Zusammenarbeit mit dem Bundesliga-Verein eine meiner Luftaufnahmen die bei Fotoarbeiten aus einer Mirage G3 ca. 500 Meter über der Kölnarena entstanden. ISBN-10: 3761633572

FCK19.gif

bearbeitet von Georg M.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kompliment!

Ich habe mich schon etwas gewundert wo du abgeblieben warst ...

Ich hoffe es geht dir wieder gut! Auf jeden Fall wünsche ich dir gute Genesung.

Grüße
Stef@n

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Georg M.:

Luftaufnahmen die bei Fotoarbeiten aus einer Mirage G3

 

Mirage G3 findet man in Netz gar nichts drüber. Kannst Du über die verwendete Technik ein wenig berichten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glückwunsch, Georg, für die mit der Veröffentlichung verbundene Anerkennung. Und weiterhin gute Besserung.

HG Gerhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb kultpix:

Kompliment!

Ich habe mich schon etwas gewundert wo du abgeblieben warst ...

Ich hoffe es geht dir wieder gut! Auf jeden Fall wünsche ich dir gute Genesung.

Grüße
Stef@n

Danke, es geht wieder aufwärts!

HG Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb EyeView:

Ich hoffe der kleine Erfolg gibt Dir wieder Aufschwung, ich drück Dir die Daumen

HG Frank

Danke Frank, das wird schon wieder 😎

HG Georg 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lieber Georg,

Gratulation zum Erfolg. J.P. Bachem ist schließlich nicht nix, sondern ne richtige Hausnummer in Köln. Für Deine Gesundheit alles Gute.

Lieber Gruß aus HH Achim 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb fotogramm:

Gratulation zum Erfolg. J.P. Bachem ist schließlich nicht nix, sondern ne richtige Hausnummer in Köln.

Vielen Dank Achim. Der "kölsche Jung" kennt sich bestens aus. 👍

Nun müssen die Spieler des FC nur noch ein wenig lernen effektiver mit dem Ball umzugehen...:classic_rolleyes:

Beste Grüße nach HH, Georg

bearbeitet von Georg M.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichen Glückwunsch auch von mir. Und gute Besserung auch von mir.

Gruss

Edmund

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo georg, auch von mir herzlichen glückwunsch und schau, dass du schnell wieder gesund wirst.

hg jürgen

nachtrag- kam am samstag auch nach einer op  wieder nachhause. die nächsten wochen kann ich leider nur mit einer hand schreiben.

kannst dich ja mal melden, georg. meine telefonnummer hast du ja. oder ich rufe dich an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil es ja Mode geworden ist (oder folgt man hier einem Bedürfnis??), süddeutsche Texte (bayrische, badische, wüttembergische, ja schwizerdütsche, tirolerische) mit einer hochdeutschen Interpretation/Untertitel zu versehen, denke ich, ich komme hier einem Bedürfnis unserer Freunde nach, die nicht an den EIFOLY-Treffen teilgenommen haben, wenn ich (immerhin als Zugereister) den Satz vom Buch-Rück-Umschlag übersetze 'Mer stonn zo dir'. Es drückt die stärkste Bekräftigung aus, die es im Rheinland geben kann 'Wir stehen zu Dir!".

Dir, lieber Gorg, daher alles Gute und Gruß, det Hermännche

bearbeitet von Nieweg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.12.2019 um 16:47 schrieb Georg M.:

 

Nun müssen die Spieler des FC nur noch ein wenig lernen effektiver mit dem Ball umzugehen...:classic_rolleyes:

Beste Grüße nach HH, Georg

... oder man müsste den FC Spielern sagen der Spielball ist nichts wert und sie sollen ihn ganz einfach im gegnerischem Tor entsorgen. 😉 Kommt schon wieder, drück die Daumen. LG Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb jürgen1950:

nachtrag- kam am samstag auch nach einer op  wieder nachhause. die nächsten wochen kann ich leider nur mit einer hand schreiben. kannst dich ja mal melden, georg. meine telefonnummer hast du ja. oder ich rufe dich an.

Hallo Jürgen, bei mir gehts allmählich wieder aufwärts. Ich war den Kardiologen in einer Bonner Klinik unters Messer geraten. Nach nunmehr vier Klinkaufenthalten in 2019 ist mein Bedarf an Krankenhausbetten vorläufig weitgehend gedeckt...👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten schrieb Georg M.:

Hallo Jürgen, bei mir gehts allmählich wieder aufwärts. Ich war den Kardiologen in einer Bonner Klinik unters Messer geraten. Nach nunmehr vier Klinkaufenthalten in 2019 ist mein Bedarf an Krankenhausbetten vorläufig weitgehend gedeckt...👍

Dann ist es ja jetzt auch mal gut mit den Aufenthalten. Ab 2020 bitte nur noch ins Hotel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung