Jump to content

Die OM System Community
Ignoriert

NIKON stirbt - laut Tony Northrup


Gast

Empfohlene Beiträge

Nikon hat bisher noch nicht begriffen, dass sie bei den Spiegellosen keine Marktf√ľhrer-Position haben, wie bei den DSLRs.¬†

Bei mirrorless sind die Platzhirsche Sony und nun auch Canon. Nikon ist sp√§t dran und nur ein Underdog. Es gibt zwar noch Chancen, die Negativ-Spirale zu durchbrechen (Tony macht einige interessante Vorschl√§ge), aber es wird eng. Ich rechne damit, dass Nikon Kameras bis 2025 aufgibt. Der Markt wird so klein, dass nur noch 3-4 Kamerahersteller profitabel √ľberleben k√∂nnen.¬†

Trotzdem werde ich (wenn der Preis passt) noch eine Z7 kaufen, um meinen manuellen vintage Objektiven ein zweites Leben zu geben. Auch wenn Nikon aufgeben muss, kann ich mit der Z7 noch in 5-10  Jahren tolle Fotos machen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb Peter Herth:

Immerhin darf bei ihm jeder mal sterben :).

Trotzdem: Das Web ist voll von selbsternannten "Fachleuten" und "Profis", deren Dummgelaber doch nur clickbaiting at its best ist. Da hilft nur Ignoranz...

Gruß

Uli

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Minuten schrieb ulipl:

von selbsternannten "Fachleuten" und "Profis", deren Dummgelaber 

Was konkret von Tonys Analyse und Vorschläge ist Dummgelaber?

Ich finde, dass er hier eine marktzahlenbasierte Analyse vorlegt, sachlich und kompetent. Der Mann hat Ahnung von Fotografie UND Betriebswirtschaft!

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das Video war wirklich furchtbar, vor allem die Selbstgerechtigkeit mit der vor allem Platit√ľden und bisweilen Unsinn pr√§sentiert wurden.

Ja, die Finanzen sehen momentan sehr schlecht aus, daher muss Nikon vor allem erst einmal √ľberleben. Dazu werden sie sicher versuchen, aus dem DSLR-Bereich noch so viel Geld wie m√∂glich zu erwirtschafen. Eine D6 ist ja schon angek√ľndigt. Und man wird versuchen, die Preise so hoch wie m√∂glich zu halten, aber das wird sehr schwierig werden. Richtig lachen musste ich bei einigen verlangten "specs" f√ľr die Kamera. Teilweise, weil schon meine E-M1 von 2013 die leicht √ľbertrifft, von den neueren OMDs ganz zu schweigen. Teilweise, weil es arg nach "Wunschkonzert" klang. Eine E-PL f√ľr 800‚ā¨ mit grottigen Specs, ausser der Tatsache, das der Sensor 35mm hat, ist schon heftig. Und wird Nikon sicher eine Menge Geld einbringen /s.

Der Cloud-Dienst f√ľr 20‚ā¨/Monat war noch das Beste. Allerdings steckt ein winziges K√∂rnchen Weissheit dahinter: Olympus sollte daran arbeiten, das die Kameras m√∂glichst automatisch ihre Bilder via Smartphone mit den einschl√§gigen Cloud-Diensten synchronisieren. Sie waren zwar weit vorne bei der Wifi-Verbindung, aber das ist immer noch etwas umst√§ndlich. Aber die Vorstellung, den Kunden eine √ľberteuerte Cloud zu verkaufen, war schon gut.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb Peter Herth:

¬†Aber die Vorstellung, den Kunden eine √ľberteuerte Cloud zu verkaufen, war schon gut.

 

Tony ist Ami aus den Neuengland Staaten.

Cloud-Abos sind in den USA nicht un√ľblich, nicht jeder Vorschlag l√§sst sich global mit dem gleichen Erfolg vermarkten. Tony ist sicherlich US-lastig, aber dort bekommt er auch die meisten Clicks. St√§rkere Konzentration auf Software und Apps sowie die FotoHandy Generationen die keinen View Finder kennt und ihre pics direkt ins Netz senden will, ist schon sinnvoll, wenn man √ľberleben will und die Kundenbasis verj√ľngen will.¬†

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb Gaspar:

Der Mann hat Ahnung von Fotografie UND Betriebswirtschaft!

Genau darum geht es. Egal ob es die Propheten hier im Forum sind, oder eben jene irgendwo im Netz, sie alle m√ľssen den Eindruck erwecken, Ahnung von dem zu haben, wor√ľber sie schreiben. Und das zu erreichen ist nicht schwer, wie man sieht.¬†ūüėČ

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auch er muss den Absprung in Richtung Smartphones vorbereiten... :classic_tongue:

Aber mich st√∂rt die Schwarzseherei zunehmend, nicht nur diejenige in den Fotoforen. Eigentlich sind die Zeiten eines Nostradamus vor√ľber, doch die Menschen erg√∂tzen sich an Katastrophenszenarien...

Jan

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vor Jahren gab es im Radio eine Sendung, welche immer mit den Worten begann "Papa, Charlie hat gesagt, sein Bruder hat gesagt..... ".

Mit stellt sich hier die Frage, ob wir ein Forum sind um Ger√ľchte anzuheizen oder um √ľber Fotografie zu diskutieren? Meiner Meinung nach werden solche Diskussionen √ľber die Zukunft nicht ben√∂tigt, zumal diese, ob im Olympus- oder jetzt im Nikonthread nur auf Ger√ľchten beruhen.¬†

Wenn dann irgendwann ein definitives Statement vom Hersteller X kommt, dass ab dem Datum keine Kameras, Objektive, Stative, Blitze mehr entwickelt, produziert oder geliefert werden, ab genau dem Zeitpunkt kann man, muss man aber auch nicht unbedingt, sich (auch hier) Gedanken machen. 

bearbeitet von jsc0852
Korrektur
  • Gef√§llt mir 6
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

"NIKON stirbt - laut Tony Northrup"

 

gegen Northrup wirkt der hinterh√§ltigste Kaffeefahrtenanimateur, der selbst nicht davor zur√ľckschreckt bed√ľrftigen Rentnern ihr m√ľhselig Erspartes abzuluchsen, noch wie ein ehrbarer Kaufmann.

Gibt es keine M√∂glichkeit solche Videos √ľber einen AdBlocker zu blockieren ?¬† Ich bin nicht so der Komputa-Fachmann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Stunden schrieb Gaspar:

Ja, ist ein krisensicheres Gewerbe, gestorben wird immer!
Der Bedarf an Systemkameras ist da deutlich geringer. 

... oder Friseur. Haare wachsen auch in schlechten Zeiten.
Woanders läuft die Kundschaft auch davon, jedoch werden dort Verluste mit Klatschorgien begleitet. Hier kann Japan von Deutschland lernen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn es merkw√ľrdig anmutet , Nikon im Olympus-Forum zu diskutieren - ¬†ich wei√ü ehrlich gesagt nicht , was an diesem Video oder dem "Typ" so abartig w√§re ,

da√ü man sich dar√ľber derart das Maul zerrei√üen mu√ü .

Der Mann analysiert die Probleme der gesamten Photo-Industrie und macht m.E. gute Vorschläge , wie Nikon aus dem schweren Wasser heraus kommen könnte . 

Nebenbei hat er auch noch Olympus gelobt , daß die es zeitweise besser machen als Nikon . 

Ich m√ľ√üte mir das Video noch ein zweites mal ansehen , aber "Nikon stirbt" hat er meines Wissens an keiner Stelle gesagt ! ¬†Bitte ggfalls ¬†die Stelle im time-code benennen , au√üer der headline , die heute leider kaum noch mit dem Inhalt eines Artikels √ľbereinstimmt und damit meine ich alle klassischen online-Zeitungen .

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Stunden schrieb Peter Herth:

Ja, das Video war wirklich furchtbar, vor allem die Selbstgerechtigkeit mit der vor allem Platit√ľden und bisweilen Unsinn pr√§sentiert wurden.

Ja, die Finanzen sehen momentan sehr schlecht aus, daher muss Nikon vor allem erst einmal √ľberleben.

 

Unsinn ? ich fand seine Ideen eigentlich garnicht schlecht .

"Nikon mu√ü erst einmal √ľberleben" - ¬†also unterst√ľtzt Du das Untergangsszenario ?

Du siehst wie einfach es ist , S√§tze auseinanderzunehmen und etwas anderes daraus zu basteln als urspr√ľnglich gedacht....

Wenn Du viel Zeit hast , darfst Du gerne meine fr√ľheren Auslassungen noch einmal unvoreingenommen lesen

und Du w√ľrdest vielleicht das Eine oder Andere etwas anders formulieren .

Ich antworte grundsätzlich nicht auf einzeln zitierte Sätze aus einem Gesamtkontext heraus , weil es wenig bringt , außer Frust auf beiden Seiten -

ja und Unterst√ľtzungsklicks aus teilweise √§u√üerst fragw√ľrdigen Gr√ľnden...

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wo sind unsere Analysten geblieben, die sich die letzten Wochen hier die Finger wund schrieben zur Zukunftsszenarien von Olympus? Was sagt ihr zu Nikon? Hedgefond-√úbernahmekanditat? Was sagen die Eigent√ľmer? Was soll Nikon besser machen? Imaging Sparte verkaufen?¬†Hallo wo seid ihr?¬†ūüėā

841011F7-336F-4340-9F0A-8D57510B366A.jpeg

46D0570D-50A3-40B0-A4E6-3B26A869FFA7.jpeg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 21 Minuten schrieb Olympikus:

Unsinn ? ich fand seine Ideen eigentlich garnicht schlecht .

"Nikon mu√ü erst einmal √ľberleben" - ¬†also unterst√ľtzt Du das Untergangsszenario ?

Du siehst wie einfach es ist , S√§tze auseinanderzunehmen und etwas anderes daraus zu basteln als urspr√ľnglich gedacht....

Wenn Du viel Zeit hast , darfst Du gerne meine fr√ľheren Auslassungen noch einmal unvoreingenommen lesen

und Du w√ľrdest vielleicht das Eine oder Andere etwas anders formulieren .

Ich antworte grundsätzlich nicht auf einzeln zitierte Sätze aus einem Gesamtkontext heraus , weil es wenig bringt , außer Frust auf beiden Seiten -

ja und Unterst√ľtzungsklicks aus teilweise √§u√üerst fragw√ľrdigen Gr√ľnden...

 

 

Im Gegensatz zu dir, habe ich nicht aus deinem Posting gelöscht, sondern das gesamte Posting beantwortet. Dabei bin ich konkret auf die einzelnen Punkte eingegangen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was wolltest Du sagen , Spassknipser ?

Headline hei√üt auf Gut Deutsch : √úberschrift . Du mu√üt bitte lesen , was ich schreibe . Die bl√∂den √úberschriften nimmt kein Mensch mehr ernst , wenn er in dem Informationswust √ľberleben will . Im Artikel steht etwas ganz anderes .

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es ging hier nie darum, dass Olympus stirbt. Es geht bzgl. Olympus darum, dass das Management seine Einstellung bzgl. Verkauf der Fotosparte wohl geändert hat. Das wird offenbar nicht mehr ausgeschlossen, der Schwerpunkt wird noch mehr auf der profitablen Medizinsparte gelegt.

Bei Nikon liegt der Fall anders. Hier ist der ganze Hersteller offenbar in der Krise.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 50 Minuten schrieb Peter Herth:

Im Gegensatz zu dir, habe ich nicht aus deinem Posting gelöscht, sondern das gesamte Posting beantwortet. Dabei bin ich konkret auf die einzelnen Punkte eingegangen.

stimmt ! das hab ich so nicht √ľberrissen .

Sorry , das war wirklich nicht Rosinenpicking , was ich beim Zitieren hasse .

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingef√ľgt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten r√ľckg√§ngig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einf√ľgen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

√ó
√ó
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung