Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Acht Sekunden aus der Hand belichtet


Empfohlene BeitrÀge

Acht! Sekunden aus der Hand gehalten, die Olympus Bildstabilisierung ist einfach genial đŸ‘đŸ»

Die Kamera habe ich bei der Aufnahme auf der flachen Hand vor meinen Bauch gehalten.

Specs: Olympus E-M1 Mark III, M.12-40mm F2.8, 40mm, ISO400, f5.0, 8s

1III0193.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sieht so weit hammer aus, fĂŒr 8 Sekunden.😍

 

Hat hier jemand noch Detail-oder Nahaufnahmen (oder lightpainting was ein klarer Vorteil von Olympus ist) mit em1 mk2 oder 3 (em5 mk3), mit lÀngerer Belichtungszeit als 2 Sekunden, aus der Hand? Wo man das Bild besser bewerten kann?

 

WĂŒrde schon mal gerne wissen ob die Bilder so geht ja, reicht fĂŒr insta/facebook, oder verwertbar fĂŒr richtiges postprocessing, mit raws sind.

 

Möchte niemandem auf den Fuss treten, aber auch wenn Olympus den weltweit besten Bildstabi hat, aktuell. Solche Belichtungen aus der Hand, wĂŒrde ich wirklich gerne Beispiele und ehrliche Erfahrungsberichte hören. Gerade mit dual stabi, also eventuell die Unterschiede zu Dual IS im Objektiv (zusĂ€tzlich zu Kamera Stabi) wie dem 12-100, oder anderen Objektiven die das können.

grĂŒĂŸle

bearbeitet von marrow83
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb marrow83:

Sieht so weit hammer aus, fĂŒr 8 Sekunden.😍

 

wĂŒrde schon mal gerne wissen ob die Bilder so geht ja, reicht fĂŒr insta/facebook, oder verwertbar fĂŒr richtiges postprocessing, mit raws sind.

Ein 1:1 Ausschnitt des Hintergrundes wĂŒrde mich von dem Bild interessieren, das runtergerechnete Mini Bild kann durchaus einiges verstecken.

By the Way, Canon hat mit der R5 und der R6 auch einen Dualstabi, bei dem sie bis zu 8 Stufen angeben, mit dem Vorteil , dass die meisten RF Linsen einen IS haben, und nicht nur 2-3 ausgewÀlte Objektive.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb kdww:

By the Way, Canon hat mit der R5 und der R6 auch einen Dualstabi, bei dem sie bis zu 8 Stufen angeben,

Ist ja auch Canon! Nun bitte noch die Vertreter von Nikon, Fuji, Leica, .......... 😉 

bearbeitet von wteichler
  • GefĂ€llt mir 1
  • Haha 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb kdww:

By the Way, Canon hat mit der R5 und der R6 auch einen Dualstabi, bei dem sie bis zu 8 Stufen angeben

Naja, im PR-Material muss man sowas lesen als “garantiert nicht mehr als 8 Stufen”. Wie das in der Praxis aussieht und unter welchen Bedingungen die 8 Stufen möglicherweise zu erreichen sind, ist eine ganz andere Frage.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 12 Stunden schrieb Omzu Iko:

Hm. Schade, daß dir als Antwort auf meine erstgemeinte Frage nichts als eine Albernheit einfĂ€llt.

Sorry, dann habe ich Deine Frage nicht verstanden. Was meinst Du bitte mit "Und Dein RĂŒcken", ich stehe gerade auf dem Schlauch. Vielleicht ob ich gehockt oder gestanden habe? Gestanden. Ansonsten bitte noch mal kurz Deine Frage erlĂ€utern, dann antworte ich natĂŒrlich gerne.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 15 Stunden schrieb kdww:

Ein 1:1 Ausschnitt des Hintergrundes wĂŒrde mich von dem Bild interessieren, das runtergerechnete Mini Bild kann durchaus einiges verstecken.

Ohne Bearbeitung außer ein wenig Dynamik, also kein schĂ€rfen und nichts.

1III0193.jpg

bearbeitet von adrianrohnfelder
  • GefĂ€llt mir 1
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 33 Minuten schrieb adrianrohnfelder:

Was meinst du bitte mit "Und dein RĂŒcken", ich stehe gerade auf dem Schlauch. Vielleicht ob ich gehockt oder gestanden habe?

Ja, genau – unter anderem. Insbesondere, ob du dich mit dem RĂŒcken (oder Po oder Schulter) irgendwo angelehnt hast.

So habe ich es schon öfter erlebt, daß jemand behauptete, ein blitzscharfes Bild "aus freier Hand" mit einer unglaublich langen Belichtungszeit zustandegebracht zu haben – und nachtrĂ€glich stellt sich heraus, daß die Person keineswegs frei auf zwei FĂŒĂŸen stand, sondern am Boden lag oder die Unterarme fest aufgestĂŒtzt oder sich mit Hinterkopf, Schultern und HĂŒfte irgendwo fest eingekeilt hatte.

Du sagtest, die Kamera hĂ€ttest du am Bauch abgestĂŒtzt. Du sagtest aber nichts dazu, ob und ggf. wie du deinen Körper insgesamt abgestĂŒtzt oder angeleht hast.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Minuten schrieb Omzu Iko:

Du sagtest, die Kamera hĂ€ttest du am Bauch abgestĂŒtzt. Du sagtest aber nichts dazu, ob und ggf. wie du deinen Körper insgesamt abgestĂŒtzt oder angeleht hast.

Ah, o.k., also ich habe ganz normal auf meinen beiden FĂŒĂŸen gestanden, RĂŒcken gerade, die flache Hand vor meinen Bauch gehalten (wenn ĂŒberhaupt nur minimal berĂŒhrt), Kamera auf die Hand gelegt und mit der rechten Hand am Griff stabilisiert. Wir waren auf einem freien Feld unterwegs, also nix zum anlehnen da 😉

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb adrianrohnfelder:

... ich habe ganz normal auf meinen beiden FĂŒĂŸen gestanden, RĂŒcken gerade [...] nix zum Anlehnen da.

Ja, danke! Und: Wow! Unter diesen UmstĂ€nden – also frei stehend ohne Anlehnen – sind acht Sekunden bei 40 mm Brennweite eine phantastische Leistung. Von der Kamera und von dir!

  • GefĂ€llt mir 1
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja der Stabi von der Kamera ist schon genial. Ging es nur um auszutesten wie lange man es schafft? Ansonsten hÀtte ich da f2.8, ISO200 und 5s genommen.

Die Königsdisziplin ist aber Langzeit Handheld HiRes. Aber 8 Sekunden was dann 2 Minuten Luft anhalten bedeuten wĂŒrde halten aber wohl nur die wenigsten durch. 😀

 

bearbeitet von systemcam-neu
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 39 Minuten schrieb systemcam-neu:

Ja der Stabi von der Kamera ist schon genial. Ging es nur um auszutesten wie lange man es schafft? Ansonsten hÀtte ich da f2.8, ISO200 und 5s genommen.

Die Königsdisziplin ist aber Langzeit Handheld HiRes. Aber 8 Sekunden was dann 2 Minuten Luft anhalten bedeuten wĂŒrde halten aber wohl nur die wenigsten durch. 😀

 

Genau, es war wirklich ein reiner Test, insofern habe ich die Einstellung bewusst so gewĂ€hlt. Angefangen hatte ich mit vier Sekunden und bei acht Sekunden aufgehört. Mal schauen, das nĂ€chste Mal geht bestimmt noch mehr 🙂

Das mit HiRes ist eine gute Idee. Wobei, hm, von 10 Sekunden ausgehend ist das dann ne Basisbelichtung von grob 1,5 Sekunden. Probiere ich auch mal aus 😉

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb christian_m:

Lauf Exif wurde das Bild mit dem PL 100-400 und der E-M1 Mk III gemacht.

Viele GrĂŒĂŸe 
Christian 

Ach tatsÀchlich! Ein Objektiv mit eingebautem IS (wird wohl als DUAL-IS betrieben).

Na, geht auch 😉

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefĂŒgt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rĂŒckgĂ€ngig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfĂŒgen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer DatenschutzerklÀrung