Jump to content
Oly-Forum Testbericht: Olympus E-M1X Weiterlesen... ×
Test: Olympus M.Zuiko Digital ED 12-200 mm 1:3.5-6.3 Weiterlesen... ×
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Beiträge

vor 39 Minuten schrieb Jörg-Oskar:

ich denke bei den Meisten von uns wird Entscheidung über den Kauf der X über das zur Verfügung stehende Budget zu definieren sein. Hätte ich das jetzt über wäre meine Entscheidung ein klares Ja.

Also bei mir ist es genau andersrum. Wenn ich wirklich von der Kamera überzeugt wäre, würde ich das Budget locker machen. Ist nur leider nicht der Fall, obwohl ich als Hobby-Tierfotograf eigentlich die Zielgruppe wäre.

Gruß

Hans

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Train-Shooter:

Ohne Worte ...

Wird die E-M1II jetzt durch die neue E-M1X schlechter. Kann man auf einmal mit der E-M1II nicht mehr fotografieren ?

Das muß ein herber Schlag ins Gesicht für dich gewesen sein, wenn man deinen Post liest. Dann auch noch das Schätzchen frühzeitig verkauft ...

Ich fühle mit Dir ... Was machst jetzt ?

Liebe Grüße ... Helmut

Die MK II habe ich im Oktober verkauft , wegen mangelnder updates , was ich auf eine neu erscheinende Mk III  geschoben habe . Bis Dezember konnte ich gut mit der kleinen M1 leben , die ich immer als backup liebe (und wunderbare Photos macht :classic_ohmy: ) . Die M1-X hatte ich ungesehen bereits fest bestellt , in der Hoffnung eine Traumkombination mit den top-pros zu bekommen. Von der Ausbalancierung ist die neue eindeutig besser geeignet als die kleinen M1 - aber ich lese darüber nichts mehr . Ich lese auch nichts , daß das neue 150-400 voll kompatibel mit der Mk II ist bzgl  dualer Stabilisierung . Stattdessen lese ich , daß dieses quasi für die M1-X über ein Jahr nach dem Gehäuse erscheint ?  Marketing ?

Lieber Helmut - was macht er jetzt ?

weiter mit der M1 photographieren, bis was für mich taugliches erscheint ( M1 Mk III )  .

Ich werde mich wahrscheinlich von meiner kompletten top-pro Reihe verabschieden müssen ,

da trotz verlängerter Reha entscheidende Funktionen ausgeblieben sind und ich keine realistische Chance sehe ,

zB das unglaubliche 90-250mm weiter einsetzen zu können .

LG

Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten schrieb Jörg-Oskar:

wird Entscheidung über den Kauf der X über das zur Verfügung stehende Budget zu definieren sein.

Ist bei mir nicht so. Das Budget ist da. Aber so, wie's jetzt gerade aussieht, fließt es eher in den Topf des neuen Teles, oder in was ganz Anderes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Vaterfreuden:

Wieso lang? Wurden doch vor ein paar Monaten klar kommuniziert. 

 

wenn wir mal davon ausgehen, dasss man evtl. 1000€ dafür bekommt, 

wieso lang ?  ich meine nicht die Zeit von Niels´Klarstellung bis jetzt sondern die Zeit bis eine Klarstellung erfolgte .

Wollte man im Gespräch bleiben vor der Messe ?

Dann versuche mal , Deine M1 Mk II für 1000EUR zu verkaufen :classic_laugh: ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Ralf: Danke für deine offene Antwort ...

Ich wünsche Dir das dein Rücken doch noch schmerzfrei wird. Ich denke das das neue 150-400/4.5 Pro mit allen OMD-Bodys bezüglich IBIS kombatibel sein wird.

Liebe Grüße ... Helmut

bearbeitet von Train-Shooter
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist wohl das langweiligste FW-Upgrade aller Zeiten. Ich werde mir das sparen, zumal ich weder den Wireless radiowave commander FC-WR noch UHS-II Karten habe. Da ist mir die gepatchte Vorgänger-Version mit dem Fokus-Stacking für alle doch lieber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sag mal was erwartet ihr eigentlich alle - es wurde nichts angekündigt, dass am Tag der Präsentation der 1X auch die 1.2 was bekommt - also was soll das rumgeheule - nervt jetzt echt.

  • Danke 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Olympikus:

Von der Ausbalancierung ist die neue eindeutig besser geeignet als die kleinen M1 - aber ich lese darüber nichts mehr . Ich lese auch nichts , daß das neue 150-400 voll kompatibel mit der Mk II ist bzgl  dualer Stabilisierung .

Was sollte sich an der Ausbalancierung ändern? Mit den großen Objektiven ist die größere Kamera besser. 

Dass das kommende 150-400 voll kompatibel ist wegen IS also davon würde ich mal 100% ausgehen. Wieso denn nicht? 

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Vaterfreuden:

Was sollte sich an der Ausbalancierung ändern? Mit den großen Objektiven ist die größere Kamera besser. 

Hast Du meinen post wirklich gelesen ?

oder warum zweifelst Du und schreibst dann das Gleiche ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das 150-400/4.5 Pro hat sicher IS. Dieser IS ist mit allen Bodys der OMD-Serie und der PenF sicher zum Sync.-IS kombatibel.

Warum sollten sie den Sync.-IS gerade mit diesem Objektiv nicht kombatibel machen. Wäre aus meiner Sicht undenkbar.

Helmut

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei jedem neuen Objektiv gibts für die FW Informationen zur Korrektur dessen Verzeichnung, Randabschattung usw. Der Sync-IS funktioniert nur mit jenen Oly-Objektiven, für die in der FW hinterlegt ist, dass sie dafür geeignet sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb Olympikus:

Hast Du meinen post wirklich gelesen ?

oder warum zweifelst Du und schreibst dann das Gleiche ?

Du hast geschrieben, dass die neue wegen Ausbalancierung besser wäre. 

Verstanden

Dann schreibst du, dass du darüber nichts mehr liest ??? <-- Häh?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb king kong:

Bei jedem neuen Objektiv gibts für die FW Informationen zur Korrektur dessen Verzeichnung, Randabschattung usw. Der Sync-IS funktioniert nur mit jenen Oly-Objektiven, für die in der FW hinterlegt ist, dass sie dafür geeignet sind.

und ich garantiere dir, dass es mit diesem Objekti gehen wird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"I would like to promise that we will be improving and evolving [the E-M1 Mark II] with firmware upgrades." - Mr. Takao Takasu, E-M1 Mark II Product Development

 

 

Over the years, Olympus has steadily released firmware updates to its previous flagship, the OM-D E-M1. It currently sits at firmware version 4.3, and in the interim, updates have added features such as Live Composite and Live Boost II, and also included functional improvements to such aspects as continuous autofocus performance, image display lag time and more.

Bearing this in mind, it stands to reason that Olympus would be planning a similar treatment with regards to the E-M1 Mark II.

 

Kleiner Auszug aus einem Statement und Interview mit der Entwicklungsabteilung von Olympus. FEBRUAR 2017, also vor 2 Jahren.

bearbeitet von fotonoid
  • Gefällt mir 2
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Vaterfreuden:

Häh?

Ein neues (hochinteressantes ! ) Objektiv wird seit Monaten im Zusammenhang mit einem neuen Gehäuse angekündigt, auch M1 ohne X Kunden wären vielleicht gerne angesprochen worden . Mir geht/ging es in erster Linie um ein in meinen Augen verkorkstes Marketing-

soviel zum Häh

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Vaterfreuden:

Sag mal was erwartet ihr eigentlich alle - es wurde nichts angekündigt, dass am Tag der Präsentation der 1X auch die 1.2 was bekommt - also was soll das rumgeheule - nervt jetzt echt.

Ein gewissen Ausgleich für die M1X hatten wir schon erwartet. Bislang waren wir mit unser M1.2 die Kings und jetzt haben sie uns diesen dicken Brummer vor die Nase gesetzt. Das verlangt nach Schadenersatz.😀

vor 2 Stunden schrieb king kong:

Bei jedem neuen Objektiv gibts für die FW Informationen zur Korrektur dessen Verzeichnung, Randabschattung usw. Der Sync-IS funktioniert nur mit jenen Oly-Objektiven, für die in der FW hinterlegt ist, dass sie dafür geeignet sind.

Die Informationen für Verzeichnung und Randabschattung werden in der Firmware des Objektives verwahrt, so dass sie jede MFT-Kamera  auslesen kann. Das gehört zum MFT-Standard. Beim Sync-IS hast du wahrscheinlich recht. 

bearbeitet von kassandro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Süß diese Mail von Olympus. 

Auch ohne pro Service bekomme ich Firmware. 😉

AC944951-E012-4F42-9A70-329C4CCD1FDE.png

 

Aber trotzdem schön diese Mail zu bekommen 

bearbeitet von Vaterfreuden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, das Fw Update spare ich mir. Der neue Blitz ist erst mal nicht interessant und ich brauche am We eine funktionierende Kamera. So gesehen warte ich dann mal gespannt, ob jemand Verbesserungen feststellen kann und ob es Nebeneffekte gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb acahaya:

Ich glaube, das Fw Update spare ich mir. Der neue Blitz ist erst mal nicht interessant und ich brauche am We eine funktionierende Kamera. So gesehen warte ich dann mal gespannt, ob jemand Verbesserungen feststellen kann und ob es Nebeneffekte gibt.

Ich hab bei den Objektiven (8 mm Fisheye, 17er und 45er) trotzdem das Update aufgespielt, da ich vorhabe, im Februar im Laden die E-M1 X mit meinen Objektiven mal zu probieren. Auch wenn ich kein Blitz habe, trotzdem aufgespielt. Schadet nicht 😉

 

bearbeitet von pit-photography
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Vaterfreuden:

Süß diese Mail von Olympus. 

Auch ohne pro Service bekomme ich Firmware. 😉

AC944951-E012-4F42-9A70-329C4CCD1FDE.png

 

Aber trotzdem schön diese Mail zu bekommen 

Die haben doch alle, die bei Oly registriert sind, mit namentlicher Ansprache bekommen:classic_biggrin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

warum sollte das nicht funzen.... ich habe bis jetzt bei keinem Update irgendwelche Probleme gehabt... werder bei der Mark 1 und auch nicht bei der Mark 2... das Update ermöglicht jetzt der Drahtlose FC-WR.... mehr nicht... wobei mehr bicht nicht negativ gemeint ist. Ich freue mich darüber, wieder eine neue Funktion gratis bekommen zu haben.

 

Der Umnmut, der hier seit erscheinen der X scheinbar umhergeht, ist für mich nicht nachvollziehbar... die Mark 1 wie auch die Mark 2 sind für mich immer noch geile Knipskisten.... die X hingegen ist uwar eine geile Kiste, zieht mich jetzt aber nicht unbedingt hinder dem Ofen vor.... keine Ahnung wie das aussieht wenn ich das Teil begrabbelt habe.... bin ja am 16.2. geladen und werde das Ding dann mal testen. Aber im Augenblick ist mein Sparschwein mehr als entspannt..... bei der Einführung der Mark 2 zitterte es dagegen mehr als gewaltig.... die netten Sachen die Olympus in die X eingebaut hat, betreffen mich halt nicht so sehr, so bleibt bei mir das " haben will " einfach aus. Fakt ist die 1 und auch die 2 sind meine Knipsen.... beide machen das was ich will und mehr brauche ich im Moment nicht und sind für mich immer noch voll auf Höhe der Zeit.... die X bringt MIR jetzt nicht so viel, das ich ernsthaft über eine Anschaffung nachdenken muss.... also bin ich tiefenentspannt..... andere benötigen vieleicht das ein oder andere nette Gimmig.... da sieht es dann schon anders aus.... aber das muss jeder für sich selber entscheiden.... 

 

Also..... immer locker durch die Hose atmen ;-)

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb mitch:

warum sollte das nicht funzen.... ich habe bis jetzt bei keinem Update irgendwelche Probleme gehabt... werder bei der Mark 1 und auch nicht bei der Mark 2... das Update ermöglicht jetzt der Drahtlose FC-WR.... mehr nicht... wobei mehr bicht nicht negativ gemeint ist. Ich freue mich darüber, wieder eine neue Funktion gratis bekommen zu haben.

Es gab mal ein faules Upgrade bei der M1.1, glaube ich. Da funktionierte danach irgendwas nicht und ein Fix wurde wenig soäter nachgereicht. Normalerweise würde ich das Update mit 2 Wochen Verspätung auch machen, nachdem die ungeduldigen Versuchskaninchen alles ausgetestet haben, aber in dem Fall würde das Fokus Stacking für alle MFT-Objektive verloren gehen. Deshalb warte ich die gepatchte Variante der neuen Firmware ab. Da muss man natürlich erst recht eine längere Testphase abwarten, damit nichts schief geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja und weil du glaubst, dass es irgendwann usw - deswegen fürchtest du dich heute noch immer vor einem Update? Bistu Hobbyfürchter oder machst du das professionell?

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb king kong:

kassandro, Ja und weil du glaubst, dass es irgendwann usw - deswegen fürchtest du dich heute noch immer vor einem Update? Bistu Hobbyfürchter oder machst du das professionell?

Nomen est Omen :classic_huh:

bearbeitet von Nieweg
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.