Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Sailer

12-40 PRO gekauft

Recommended Posts

Hallo Fotofreunde,

ich hatte ja nachgefragt wie ihr zum 12-40 PRO steht. Heute ist meines gekommen. Gebraucht bei Ebay ersteigert. Allerdings bin ich nicht wirklich überzeugt. Es ist besser als mein 12-42, aber ich hatte mit mehr erwartet. Ich habe mal ein CD-Cover aus ca. 4m Entfernung gemacht. Landschaft habe ich noch nicht ausprobiert.

Was meint ihr dazu?

fullsizeoutput_4647.jpeg

fullsizeoutput_4646.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Anhand dieser Bildchen kann man gar nichts sagen.

Geh doch einfach damit fotografieren. Wenn du dann keinen Unterschied zum 14-42 merkst, dann reden wir weiter... denn der Unterschied ist gewaltig.

Grüße, Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

naja, an Hand dieser Beispielbilder wird man die Qualität des Objektivs kaum beurteilen können. Mache ein Bild in höchster JPG-Auflösung ooc. Vielleicht Landschaft, ein Stadtbild etc. Aber wie gesagt, out of cam, nicht verkleinert oder anderweitig bearbeitet. Und dann hier einstellen. 

HG

Martin

p.s. ... aber die Musik ist gut!

Edited by Martin Groth
  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach diesen Bildern zu urteilen, nun wenn man es tun täte ....  hau's weg, das Ding is ja völlig im Anus .... Aber das tun wir nicht. Könen wir ja nicht. Mach mal "ordentliche" Bilder und schau dann was das Teil kann.... Meines kann nämlich rattenscharf und wenn es wenig Licht gibt ist der Unterschied dann erst richtig zu sehen ...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay, dann tue ich das mal tun.

Ich dachte, wenn ich die Fotos im Deteil zeige, dann siehtman dieFeinheiten besser. Ich mache nachher mal einige Nachtaufnahmen. Schaun wir mal.........

Danke aber schon mal.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten schrieb Sailer:

Ich dachte, wenn ich die Fotos im Deteil zeige, dann siehtman dieFeinheiten besser. Ich mache nachher mal einige Nachtaufnahmen. Schaun wir mal.........

 

Fang doch mal ganz einfach an - mit einer Aufnahme am Tag! Gutes Licht, ganz einfach. Nacht ist immer schwieriger.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb schokopanscher:

Für solche Bilder braucht man wahrlich kein 12-40 2.8.

Ich würde es an deiner Stelle wieder verkaufen!

Kein guter Rat!

Nicht verkaufen, sondern ein Foto von einer Zeitungsseite machen. Kamera auf Stativ und genau auf den Text scharf stellen. Schräg von oben auf eine CD sagt nichts aus.

das Orginal JPG unverkleinert irgendwo online stellen, die keine Verkleinerung auf das Bild macht. Nicht hier im Forum, das verändert das Bild.

Gruß Pit 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Pit

Hierder Link für die beiden Nachtaufnahmen. Mit Stativ und Drahtauslöser. Ich finde das die Aufnahme des 12-40 sogar schlechter ist. Ich hoffe das klappt mit dem Link.pro

Das obere ist das 12-40

 

P2070002.jpg
P2070003.jpg
Edited by Sailer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die jeweils nicht-12-40 PRO sind die besseren. Bei den Parkplatzfotos kann man beim nicht-12-40 PRO die KfZ-Kennzeichen lesen, beim 12-40 PRO nicht.

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb Sailer:

Okay, dann tue ich das mal tun.

Wie hast Du denn fokussiert, und wohin?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Bluescreen,

Ich hatte keinen speziellen Punkt fokussiert. Also den Sensor Ganzflächig genutzt.

Pit ist der Meinung, dass dasObjektiv nicht zentrisch ist, weil es am rechten Bildrand sehr unscharf ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb Sailer:

Ich hatte keinen speziellen Punkt fokussiert. Also den Sensor Ganzflächig genutzt.

 

Das hättest Du aber tun müssen, um die Objektive vergleichen zu können.

Der Sensor hat damit nichts zu tun!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ subterranea

Es ist aber gut zu erkennen, dass das 12-40 PRO echte Probleme hat. Ich habe schon einen Antrag auf Rückgabe bei EBAY gemacht und dann hole ich mir ein neues.

Zwischenablage02.thumb.jpg.dfdf8bfd6ed5760c44fa1611b120b8bd.jpg

Edited by Sailer

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb Sailer:

Es ist aber gut zu erkennen, dass das 12-40 PRO echte Probleme hat.

Hat die Zeitung plan gelegen? Oder ist da eine leichte Welle drin?
Auch dadurch kann die Unschärfe entstanden sein.
Bedenke: bei f2.8 (linkes Bild) ist die Schärfeebene kürzer als bei f4.9 (rechtes Bild).

Viele Grüße
Christian

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Damit man zwei Bilder miteinander vergleichen kann sollten alle Punkte wirklich 100% genau sein. Sollte ich was vergessen haben einfach sagen 😉 und schreiben 😉 

 

- Bildwinkel

-Brennweite

- Modus

-Iso

-Fokuspunkt

Einfach alles. Bevor das nicht stimmt hat ein Vergleich keinen grünen Zwei. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diese ganze Zeitungs- und CD Fotografie taugt nichts für eine Beurteilung der Objektive.

Gehe raus in die Natur und mache Bilder unter gleichen Bedingungen. Stativ ist Pflicht.

Anders wirst du zu keinem ordentlichen Vergleich kommen. Ich könnte dir aber jetzt schon sagen, welches Objektiv unter Normalumständen das Bessere ist.😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo an euch,

ich habe ja mehrere Fotos gemacht auch von den Häsern bei mirgegenüber und es ist einfach offensichtlich, dass das 12-40 PRO schlechter abschneidet als das 14-42. Ich sehe das auf allen Bildern die ich gemacht habe. Selbst wenn es nur ein bischen besser währe würde das den Preis nicht rechtfertigen den man dafür bezahlt. Wie gesagt, ich gebe es zurück. Hoffe nur das klappt reibungslos bei EBAY!

Danke an alle für eure Hilfe.

Schönes Wochenende

Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich besaß das 14-42 auch, ebenso besitze ich das 2.8/12-40.

Ich kann nur sagen das 2.8/12-40Pro ist von der Bildqualität her, dem 14-42 in 3 Punkten weit überlegen:

- Randschärfe, besonders in den Ecken ist das 14-42 nie richtig scharf, auch abgeblendet nicht. Das ist vor allem bei Landschaftsaufnahmen sehr störend.

- Der Mikrokontrast des 2.8/12-40 ist deutlich besser. Meint: Der Kontrast/Schärfeeindruck sehr feiner Strukturen, dadurch wirkt das Bild knackiger und schärfer.

- Der Kontrast im Gegenlicht ist beim 2.8/12-40 besser, obwohl es mehr Linsen enthält.

Und zwar ist das 2.8/12-40 selbst bei Offenblende besser, als das 14-42 1 Stufe abgeblendet. Jedenfalls war/ist das bei meinen Exemplaren so, das 14-42 habe ich wieder verkauft und mir als kleines und leichtes Objektiv das Panasonic 12-32 zugelegt, das ist bei 12-25mm etwas besser als das 14-42 Olympus, aber ab 25mm aufwärts auch Murks, ebenso lässt auch bei dem billigen Panasonic der Mikrokontrast zu wünschen übrig, für Familienaufnahmen und allgemein Personen aber ausreichend.

Es bewahrheitet sich der alte Spruch: Was nix kostest ist auch nix, das trifft meiner Erfahrung nach, auf Objektive voll zu -- allgemein für Optik, so auch für Ferngläser.

Bei den Verkleinerungen fürs Forum sieht man die Unterschiede auch kaum, bis gar nicht, aber in den fertigen Bildern und nicht nur beim 100% Pixelpeeping. Besonders natürlich, in den nicht nachgeschärften RAW- Dateien, die ich immer als Ausgangsmaterial verwende.

Wenn das 12-40 2.8 nicht sichtbar klar besser ist, ist es nicht i.O.

LG Thorsten

 

Edited by Libelle103

Share this post


Link to post
Share on other sites

Juhu!

Ich habe mir auch ein gebrauchtes 1240er f2.8 gekauft und bin begeistert :classic_biggrin:

Die Skulptur "Regenbogen" von Oswald Faber (in Zwiesel stehend) mit dem Artfilter "Vintage I" abgelichtet freute mich sehr.

VG und allzeit gut Licht!

Stefan

P2109628 (2).jpg

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klar sollte das 12-40er Pro viel besser sein als das 14-42er - aber dieses ist es halt nicht. Man könnte nun vermuten, dass es vielleicht mal Bodenkontakt hatte ... könnte man, sollte man aber nicht - Vermutungen bringen ja nichts....
Daher ist der richtige Weg, wie schon beschrieben, zurück an den Verkäufer und Geld zurück holen - Daumen drücken, dass es klappt - und ein Neues beim Fachhändler des Vertrauens kaufen.... 

Edited by Gotti
Tippdingens entfernt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich drücke Dir auch die Daumen! Eigentlich müsste bei dem Objektiv direkt der "ach wie cool-"Effekt eintreten. Wenn nicht, dann stimmt da irgendwas nicht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

ALSO

 

Ich muß da mal Asche auf mein Haupt streuen. :classic_wacko: Der Fehler lag bei mir. Habe mich mit dem Verkäufer unterhalten. Der ist übrigens Fotodesigner (was immer das auch ist) Der hat mir jedenfalls erklährt, dass ich nicht die richtige Prüfmetode angewannt habe. Ich bin davon ausgegangen, dass wenn ich ein Automatikprogramm einstelle und dann jeweils ein Foto mit dem anderen Objektiv mache, ich dann die Bilder miteinander vergleichen kann. Das geht so nicht.

Also, dass Problem lag hinter der Kamera.

Danke euch allen für eure Hilfe!

Cristian

  • Like 1
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.