Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Beiträge

Da es scheinbar noch keinen Thread für mein bisheriges Lieblingsobjektiv gibt, mache ich mal einen mit tagesaktuellen Fotos auf. Kaum hat man den 1. Tag seines Resturlaubs von 2019, hat man Zeit und vor allem richtig Lust, die Kamera in die Hand zu nehmen. Aufgenommen in unserem Wohnzimmer direkt am Fenster, entwickelt in LR. 

P2213921.JPG.ebd24f4205306b3a200349a5273dc2ff.JPG

 

P2213918.JPG.741db35591c3e9a22b08da407ea32f49.JPG

 

P2213890.JPG.df80ee88c9639835093b07101b9d8702.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Stilges:

Da es scheinbar noch keinen Thread für mein bisheriges Lieblingsobjektiv gibt, mache ich mal einen mit tagesaktuellen Fotos auf.

Sehr gute Idee! Die Fotos zeigen wunderbar was in dieser einfachen kleinen Linse steckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weitere Beispiele mit dem 25er 1.8

blumen-25er.thumb.jpg.3478f8b59f7d7b36d68960e7400fb84c.jpg

blatt-col-25er.thumb.jpg.e36f71d817d8afac08f416ae189d2e20.jpg

blatt-sw-25er.jpg

bearbeitet von ej foto
Bildmotiv entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Feine Bilder habt Ihr hier eingestellt. Ein 25er habe ich bisher noch nicht, aber das kann ja noch werden 😉 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schöne Bilder mit dem 25er.

Einfach mal nur das "Normalobjektiv" auf der Pen F. Ausser einem Ersatzakku und einer Speicherkarte sonst nichts weiter dabei haben. Das macht richtig Spaß.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann damit übrigens auch Landschaftsbilder machen: 

large.215888384_P1020147-Arbeitskopie3.jpg.c5035c4fdabb3bc310e4e869225cb3ab.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ej foto: Ich bin grad schwer überrascht, was auf den Bildwinkel so alles drauf passt 😄 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles eine Frage des Betrachtungsabstandes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte das Objektiv auch und bereue bis heute den Wechsel auf das 1.2 Pro😣

bearbeitet von Justus H

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Justus H:

Ich hatte das Objektiv auch und bereue bis heute den Wechsel auf das 1.2 Pro😣

Warum?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil die Bildwirkung eine andere ist. Das Bokeh ist weicher, ansonsten fehlt mir in den Bildern die Lebendigkeit. Die kam beim 1.8er wie von selber. Beim 1.2er bedarf es deutlicher Nachbearbeitung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb Justus H:

Beim 1.2er bedarf es deutlicher Nachbearbeitung.

Mit Verlaub das ist  Unsinn !!

bearbeitet von Weit Oerp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist kein Unsinn, sondern das, was mein ästhetisches Empfinden mir mitteilt.

SOOC finde ich die Bilder vom 25 1.8 schlicht ansehnlicher, fertig. Das kann jeder anders sehen, Unsinn ist es mit Sicherheit nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Justus H:

sondern das, was mein ästhetisches Empfinden mir mitteilt.

Dein ästhetisches Empfinden hab ich nicht kommentiert, es geht um die "deutliche Nachbearbeitung", da ich beide Objektive schon längere Zeit ausgiebig nutze, bin ich der Meinung dass ich mir dieses Urteil erlauben kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doch. Es ging um Lebendigkeit. Um diese in die mir dem 1.2er gemachen Fotos zu bringen bedarf es für mein Auge mehr Nachbearbeitung. Darfst Du gerne anders sehen.

Ich bin mit dem 1.2er nie so richtig warm geworden, weswegen ich auch immer wieder damit spiele, mich von dem Objektiv zu trennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leicht unterwegs im Wald (E-M5II + 25mm 1.8)

EM5II_3240021of.thumb.jpg.233e6814a0aaa87f66cf7c8a41358cdf.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Panorama geht auch mit dem 1.8 / 25er (3 Aufnahmen in PS zusammengesetzt)

cloefpan1of.thumb.jpg.7bf99e2d8b05f7f62e48c0c1cfab9079.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.2.2020 um 19:57 schrieb Stilges:

Aufgenommen in unserem Wohnzimmer direkt am Fenster, entwickelt in LR. 

Die Kinderbilder sind ganz große Klasse 👍👌

Und werfen bei mir (nicht zum ersten Mal) die Frage auf inwieweit sich ein f1.2 das noch besser kann. Was gleichermaßen auch für 17mm und 45mm gilt. Natürlich gehen mit dem 25mm f1.8 andere Bilder auch, sogar sehr schön wie hier gezeigt, aber die kann ich genau so auch mit dem 12-40 machen. Was für die allermeistern Bilder im 17/1.2 Thread ebenfalls gilt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Karsten:

Die Kinderbilder sind ganz große Klasse 👍👌

Und werfen bei mir (nicht zum ersten Mal) die Frage auf inwieweit sich ein f1.2 das noch besser kann. Was gleichermaßen auch für 17mm und 45mm gilt. Natürlich gehen mit dem 25mm f1.8 andere Bilder auch, sogar sehr schön wie hier gezeigt, aber die kann ich genau so auch mit dem 12-40 machen. Was für die allermeistern Bilder im 17/1.2 Thread ebenfalls gilt.

Vielen Dank. Ich muss dir aber widersprechen, was deine Meinung zum 12-40mm angeht. Ich persönlich bekomme mit dem 12-40er (unabhängig von der Blende) nicht die Bildwirkung hin, die ich mit dem 25er erziele. Das 1. Bild in meinem 1. Post kam so praktisch OOC aus der Kamera, da habe ich nur minimale Anpassungen bei der RAW Entwicklung durchgeführt und nichts gefiltert. Solche Bilder gelingen mir mit dem 12-40er einfach nicht. Es kann aber auch an der Kombi EM10.2 und PRO Objektiv liegen. Nicht nur vom Gewichtsverhältnis Objektiv-Body ist das vielleicht auch ein bisschen mit Kanonen auf Spatzen geschossen 🙂 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Stilges:

Vielen Dank. Ich muss dir aber widersprechen, was deine Meinung zum 12-40mm angeht

Ich glaube Du hast mich falsch verstanden; vielleicht habe ich mich auch nicht klar genug ausgedrückt.

Was ich sagen wollte ist, daß ich der Meinung bin daß ab Blende 2.8 das Objektiv selbst (also f1.8 FB vs 12-40) keinen so großen Unterschied mehr macht. Die Bilder in Deinem 1. Post sehen nach Offenblende aus und ich glaube auch nicht daß man die mit dem 12-40 mit einer vergleichbaren Wirkung hinbekommen würde. Die Bildern oben mit den Bäumen, Architektur, Sonnenuntergang sollten beide Objektive ähnlich gut können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung