Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Topaz Denoise V2.3.0


Empfohlene Beiträge

Eine neue Version ist draußen. Und da hat sich einiges getan:

v2.3.0 (23. September 2020)

Hauptmerkmale:

Vergleichsansicht hinzugefügt, mit der Sie 3 Modi gleichzeitig vergleichen können - Sie finden dies unter Ansichtsmodi oder im Menü Ansicht

GPU-Optimierung für Nvidia-Karten hinzugefügt - Dies finden Sie unter Einstellungen> Erweitert

Neues Modell hinzugefügt, das nicht schärft - Um dieses Modell zu verwenden, verwenden Sie den Low Light-Modus mit 0 Schärfen

Allgemeine Verbesserungen des KI-Modells

Sonstige Änderungen: Die Benutzeroberfläche für den ersten Bildschirm mit geöffneten Bildern wurde geändert. Das rechte Bedienfeld wurde so geändert, dass es beim ersten Laden deaktiviert wird, anstatt sich zu verstecken.

Die minimale Schärfe für DeNoise AI wurde auf 1 anstelle von 0 geändert - Hiermit wird das neue Modell ohne Schärfen hervorgehoben.

Low Light wurde unter DeNoise AI entfernt und zu einem eigenen Top-Level-Modus gemacht.

Es wurde ein Crash-Reporter hinzugefügt, der automatisch Crash-Informationen protokollieren kann.

Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, Ordner per Drag & Drop zu verschieben, um Bilder zu importieren. Beim Ziehen von Bildern wurde eine Farbänderung im Drag & Drop-Bereich hinzugefügt.

Neue Beispielbilder wurden auf dem ersten Bildschirm mit geöffneten Bildern hinzugefügt.

Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, das Mausrad auf Schiebereglern zu verwenden.

Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, in allen Vorschaufenstern zu schwenken, nicht nur im Original.

Es wurde eine Möglichkeit hinzugefügt, das Anzeigen von Eingabeaufforderungen für Lizenzaktualisierungen und Programmaktualisierungen zu verzögern - Diese Änderung wurde auf die vorherige kleinere Version (2.2.12) zurückportiert.

Fehlerbeseitigungen:

Es wurde ein Problem behoben, durch das eine Pfeiltaste gedrückt gehalten wurde, um einen Schieberegler zu ändern, der stattdessen auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt wurde. Problem, bei dem die Auswahl des Farbprofils im Speicherdialog angezeigt wurde, wenn dies nicht angemessen war - gefixt.

Einige kleinere Probleme mit dem Abstand der Benutzeroberfläche wurden behoben.

Rasterartefakte beim Speichern von Bildern wurden behoben.

Abstürze aufgrund großer Bilder bei Verwendung von Nachbearbeitungsreglern wurden behoben. In einigen Fällen wurde ein Absturz beim Speichern behoben Problem, bei dem die Pfeiltasten das rechte Bedienfeld durcheinander brachten - gefixt.

Es wurden einige Fälle behoben, in denen die Vorschau nicht ausgeführt wurde, wenn sie nach einer vorherigen in die Warteschlange gestellt wurde.

In einigen Fällen wurde das Laden von Nicht-OpenVINO-Modellen durch OpenVINO behoben.

Problem, bei dem Bildlaufleisten in der Dateilistenansicht und im rechten Bedienfeld angezeigt wurden, wenn sie nicht benötigt wurden - gefixt.

Das Plugin und das Menü zum Akzeptieren der externen Editor-Datei funktionierten nicht mehr. Dieser Fehler wurde behoben - Diese Schaltfläche wurde ebenfalls in Anwenden umbenannt, um den Schaltflächen zu entsprechen Qt wurde auf 5.15.1 aktualisiert.

Bekannte Probleme:

Die letzte Filteroption von Photoshop speichert die Einstellungen für schwaches Licht nicht - Wir arbeiten daran, unser Plugin auf eine neue Adobe SDK-Version zu aktualisieren, um dieses Problem zu beheben.

Gelegentlich wechseln das rechte Feld und die Auswahlindikatoren in der Vergleichsansicht bei der Verarbeitung schnell - Dies sollte behoben werden, wenn Sie eine der nicht originalen Vorschauen schwenken oder darauf klicken - Dies ist nur ein visuelles Artefakt und zerstört nichts.

Durch Ändern eines Schiebereglers über das Mausrad wird das automatische Umschalten nicht deaktiviert.

https://community.topazlabs.com/t/denoise-ai-2-3-0/16678

 

Gruß,

Uli

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 24.9.2020 um 21:39 schrieb pit-photography:

Und morgen vielleicht die Version 2.3.1 usw. 😆

Extra für Dich! 😄

Change log:

v2.3.1 (September 28th, 2020)

Abstürze im Netzwerkcode behoben

Ein Absturz bei Verwendung der Aufhellungsfunktion in großen Voransichten wurde behoben

Ein Absturz beim Benchmarking wurde behoben, wenn OpenVINO nicht aktiviert war

Ein Absturz in den automatischen Einstellungen wurde behoben, wenn das Programm das AI-Modell nicht einrichten konnte

Problem, bei dem das Schwenken der Vorschau zwei Klicks erforderte - gefixt

Problem, bei dem der Schieberegler für geteilte Ansichten nicht mit der Maus unter 100% Zoom verfolgt wurde - gefixt

Es wurden einige Fälle behoben, in denen die Anwendung auf integrierten Grafiken nicht ordnungsgemäß ausgeführt wurde

Vorübergehend deaktivierte GPU-Optimierung aufgrund von Verlangsamungsproblemen bei Karten der Serien 1600 und 2000 - Wir möchten, dass dies für alle Karten funktioniert. In der Zwischenzeit möchten wir jedoch nicht, dass Benutzer mit der Funktion inadäquate Erfahrungen machen.

https://community.topazlabs.com/t/denoise-ai-2-3-1/16678

Gruß,

Uli

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Minuten schrieb tgutgu:

Bei den Topaz Produkten habe ich den Eindruck, dass es mittlerweile bewusste Strategie ist, dass die Software erst beim Kunden reift.

Das wird nach meinem Empfinden dem Produkt nicht gerecht. Schon vor diversen Versionen hat die Software einwandfrei funktioniert. Aber streng nach dem Grundsatz "eine fehlerfreie Software ist veraltet", haben die Entwickler weiter entwickelt, Gimmics eingebaut etc. Und dabei kommt es halt vor, dass auch mal was nicht sofort klappt. 

  • Gefällt mir 1
  • Danke 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb AchimF:

Die Demoversion von Sharpen, die ich vor ein paar Wochen installiert hatte, ist bei mir ständig abgestürzt

Aus eigener Erfahrung glaube ich nunmehr, dass Topaz Sharpen AI besonders empfindlich auf schwache Grafikkarten reagiert. DeNoise und Mask sind da wesentlich toleranter/gutmütiger. Gruß, Hermann

bearbeitet von Nieweg
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Nieweg:

Aus eigener Erfahrung glaube ich nunmehr, dass Topaz Sharpen AI besonders empfindlich auf schwache Grafikkarten reagiert. DeNoise und Mask sind da wesentlich toleranter/gutmütiger.

Noch schwächere Grafikkarten, als die in meinem acht Jahre alten Mac Book Air, gibt es kaum noch, kann ich mir vorstellen. Und bei mir ist bisher nichts abgeschmiert. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 27 Minuten schrieb Martin Groth:

bei mir ist bisher nichts abgeschmiert

vor 23 Stunden schrieb Martin Groth:

... haben die Entwickler weiter entwickelt, Gimmics eingebaut etc. Und dabei kommt es halt vor, dass auch mal was nicht sofort klappt

Zwischen Abschmieren und dass neue Gimmicks mal nicht sofort klappen ist aber schon ein Unterschied

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist das eigentlich bei euch auch so, das bei der neuesten Version im vergleich zur Version 2.0 die Skalierung der gesamten Programmoberfläche komplett anders ist?

Bei mir am 4k Monitor sind sämtliche Benutzeroberflächen und Buttons viel zu groß, als gäbe es in der App gar keine Skalierung für 4k Monitore?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb FlorianZ:

... als gäbe es in der App gar keine Skalierung für 4K-Monitore?

vor 19 Minuten schrieb FlorianZ:
vor 24 Minuten schrieb cimfine:

Wären die Symbole dann nicht eher zu klein?

Gute Frage. Auf alle Fälle ist sämtliches bei mir größer geworden seit dem aktuellen Update.

Scheint so, als hätte es bisher keine Skalierung für 4K gegeben, und jetzt gibt's eine ...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 1 Stunde schrieb Nikolymp:

Es ist jetzt Version 2.3.1.

Aber wo jetzt da der Unterschied zur vorherigen Version sein soll, ist mir nicht bekannt, Habe erst mal nichts bemerkt.

Ja! Weitere Details - siehe unten (polycom wusste anscheinend schon, dass du heute fragst 😉 )

Am 29.9.2020 um 12:32 schrieb polycom:

Extra für Dich! 😄

Change log:

v2.3.1 (September 28th, 2020)

Abstürze im Netzwerkcode behoben

Ein Absturz bei Verwendung der Aufhellungsfunktion in großen Voransichten wurde behoben

Ein Absturz beim Benchmarking wurde behoben, wenn OpenVINO nicht aktiviert war .................................

 

u.v.a.m.

bearbeitet von wteichler
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb adrianrohnfelder:

dass Ihr damit gut zufrieden seid?

Es macht echt eine gute Arbeit, die Maskierungsfunktion hat es noch einmal aufgewertet.

Auch das man jetzt im Lowlight-Modus nur entrauschen kann, ohne zu schärfen erweitert die Möglichkeiten.

Wenn sich am Ende der Entwicklungskette doch nochmal ein Rauschen auftritt, schicke ich es nochmal durch den lowlight-Modus.

Lohnt sich auf jeden Fall.

Gruß,

Uli

 

 

  • Gefällt mir 2
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb adrianrohnfelder:

Danke für die Info, wollte mir das Teil schon lange mal anschauen bzw. mal als Plugin für LR installieren. Den ganzen Beiträgen hier entnehme ich, dass Ihr damit gut zufrieden seid? Danke Euch, adrian

Ich nutze das Werkzeug sehr oft und macht die Arbeit sehr gut. Schicke das Bild meist über LR zum Entrauschen. Nach dem Klick auf Apply im Werkzeug geht wieder zurück zum LR. Bequemer geht's nicht 👌

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 weeks later...
vor 3 Stunden schrieb FlorianZ:

Sagt mal, ist das hier eigentlich schon bekannt?

Ich habe das ganze soeben mit ein und demselben Foto auf meinem Notebook sowie Desktop-PC mit der Ver. 2.3.1nachgestellt und bin zu keinem stark abweichenden Ergebnis gekommen. Mag daran liegen, dass ich nicht die neuste HW im Einsatz habe oder eben kein Astrofoto benutzte sondern eine simple Nachtaufnahme mit 3200ISO.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung