Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Uli´s Oly

Olympus 12-200mm f/3.5-6.3 angekündigt

Recommended Posts

12-200mm f/3.5-6.3 MFT lens, finde es ein bisschen teuer für die Lichtstärke.

Nur für Reisen in Länder mit viel Sonne :classic_angry:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 36 Minuten schrieb khbrudke:

finde es ein bisschen teuer für die Lichtstärke.

Das 14-150 II kostet doch auch schon 649€ UVP. Der Straßenpreis wird sicher darunter liegen.

Ich finde den Preis zwar hoch aber nicht ungewöhnlich. Ist immerhin abgedichtet.

Viele Grüße 

Christian 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn das abbildungsqualitativ auch nur halbwegs was taugt, wäre der Preis bei den Eckdaten völlig angemessen... Deswegen warte ich auch erst mal Tests ab... 

WIe auch immer, so was hat MFT tatsächlich noch gefehlt, und hier könnte das System seine Stärken ausspielen!

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Titel fehlt nich das „Gerüchteweise angekündigt“ 😉 -auch wenn es vermutlich so kommen wird 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sieht für mich aber schon nicht mehr nach "Rumors" aus. Es soll Ende März offiziell kommen. OK, das Jahr steht nicht dabei...

Geht sowas ohne Stabi im Objektiv?

Edited by bbsbase

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb bbsbase:

Das sieht für mich aber schon nicht mehr nach "Rumors" aus. Es soll Ende März offiziell kommen. OK, das Jahr steht nicht dabei...

Geht sowas ohne Stabi im Objektiv?

Es gibt ja noch den Stabi in der Kamera. Und natürlich kann man bei genug Licht auch ganz ohne Stabi fotografieren. Oder eben einen Stabi in der Form eines Stativs unter die Kamera schrauben. Solange nur die optische Qualität stimmt, ein hochinteressantes Objektiv.

Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich wäre viel wichtiger die Abbildungsqualität der neuen Linse. Darüber erfahren wir bis jetzt kein Wort. Es gibt jede Menge preisgünstiger "Megazooms", welche mangelhaften Kontrast, Schwachstellen in der Schärfe, eine "Lupenfunktion", massive Vignettierung und ein "geraffeltes" Bokeh aufweisen . . . .

Viele Grüsse, 

Felix

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Peter Herth:

ein hochinteressantes Objektiv

... und mit MSC für die Videografen ideal. Seien wir mal gespannt auf die Abbildungsleistungen. Und wenn man die Roadmap (https://www.oly-forum.com/topic/22218-objektiv-roadmap/) betrachtet, dann könnte dies noch mit einer Linse von 150-350mm oder ähnlich ergänzt werden. Dann wäre man mit nur 2 Objektiven schon sehr leicht in sonnigen Ländern unterwegs. Eine ideale Reise-Kombi im Konsumentenbereich.

Beste Grüße

Uli

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

Für mich wäre viel wichtiger die Abbildungsqualität der neuen Linse. Darüber erfahren wir bis jetzt kein Wort.

Kein Wunder, die Nachricht stammt ja auch von einer "Gerüchteseite" - da gibt es noch kein offizielles Wort des Herstellers.

Also ich fürchte, dass alle Interessenten noch etwas warten müssen. Zu passender Zeit heißt es dann, bei Bedarf beim Händler der Wahl sich das Ding mal anzuschauen und auszuprobieren - und dann eine eigene Entscheidung zu treffen...

Viele Grüße

Wolfgang

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen zusammen.

Ich freue mich, dass Olympus nicht nur den PRO bereich bedient sondern auch an die Hobbyisten denkt. Ich denke die Qualität wird im guten Mittelmaß liegen, denn wenn spitzen Qualität gewünscht ist, kann man zum 12-100mm f4 greifen.
Wer Gelegenheitsknipser ist und einfach nur Urlaubsbilder macht, dabei einen großen Zoombereich abdecken will. Und nicht gerade wieder 1000€ ausgeben möchte. Für den ist das die ideale Linse. Der Rumor Preis ist bestimmt UVP und der Straßenpreis wird nach einiger Zeit bestimmt etwas tiefer liegen.
Ich denke von der Bildqualität wird es in der Richtung vom 12-50mm eingeordnet werden. Dann werde ich warscheinlich dieses Schätzchen gegen meine tauschen.

Für jemanden wie mich ist das ideal.

Ich habe eine Everyday-Tasche mit der EM10 MK1, dem 12-50mm, dem 45mm 1.8 und dem 75-300mm. Die Tasche ist immer griffbereit und bei jeder Unternehmung mit dabei. Alles schön klein und leicht.
Wenn die Qualität des 12-200mm auf dem Niveau vom 12-50mm ist, überlege ich mir tatsächlich das 12-50 und das 75-300mm zuhause zu lassen und das Stück mit dem 45mm mitzunehmen.

Wenn ich weiß was ich Fotografieren gehe, dann nehme ich dann eines der guten Linsen mit.

Ich finde das 12-200mm fehlt dem Lineup und halte es für eine gute günstige Ergänzung zum 12-100er.

Lieben Gruß!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das könnte ein Ersatz für mein 14-150II werden.  Da wollte ich schon immer gerne die 12mm. Die 200 würde ich nicht unbedingt brauchen. Ist allerdings auch 200g schwerer und wiegt mehr als ein 12-40.  Motorzoom? Schade, ist nicht so meins.

Das Bild auf 43rumors sieht komisch aus. Das zeigt exakt ein 14-150II mit anderer Beschriftung und größerem Bajonett.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Timo:

Bild auf 43rumors sieht komisch aus. Das zeigt exakt ein 14-150II mit anderer Beschriftung und größerem Bajonett

Nö... Hier mal ein erster ganz grober Versuch auf die Schnelle, die beiden nebeneinanderzustellen (das Größenherhältnis ist aber wirklich nur mal ganz grob über den Daumen gepeilt zu verstehen) – wobei ich die Kompaktheit des 12-200 aber jetzt schon für bemerkenswert halte:

14150-12200.png.158dc2d4c733184ebf6dea34b0752118.png

Edited by Rob. S.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb khbrudke:

M.Zuiko 1:3,5-6,3/12-200 mm, finde es ein bißchen teuer für die Lichtstärke.

:classic_rolleyes:

Ich finde es recht günstig für den Brennweitenbereich.

.

vor 3 Stunden schrieb Coco:

Für mich wäre viel wichtiger die Abbildungsqualität des neuen Objektiv. Darüber erfahren wir bis jetzt kein Wort.

Natürlich nicht. Ist ja auch bislang nur eine inoffizielle Ankündigung.

.

vor 3 Stunden schrieb Coco:

Es gibt jede Menge preisgünstiger "Megazooms", welche mangelhaften Kontrast, Schwachstellen in der Schärfe, eine "Lupenfunktion", massive Vignettierung und ein "geraffeltes" Bokeh aufweisen ...

Ja, die gibt es. Massenhaft. Und von genau dieser Sorte von "Suppenhühnern" hebt sich das M.Zuiko 14-150 mm II wohltuend ab. Natürlich ist es nicht so stark wie ein Pro-Zoom oder eine Festbrennweite. Aber dennoch lassen sich damit auch professionelle Aufträge erledigen ... alles schon gemacht. Ich bin recht zuversichtlich, daß das neue M.Zuiko 12-200 mm auf dem gleichen Niveau liegen wird wie das 14-150. Und wenn es das tut, dann werde ich es voraussichtlich kaufen.

.

vor 1 Stunde schrieb Timo:

Das könnte ein Ersatz für mein 14-150 II werden.

So ist es.

.

vor 1 Stunde schrieb Timo:

Da wollte ich schon immer gerne die 12 mm. Die 200 mm würde ich nicht unbedingt brauchen.

Bei mir ist's umgekehrt. Die 14 mm am kurzen Ende reichen mir eigentlich – auch wenn ich gegen 12 mm selbstverständlich nichts einzuwenden hätte. Doch am oberen Ende darf's gern noch etwas mehr sein, und das ist für mich der Hauptgrund, den Umstieg von 14-150 auf 12-200 in Erwägung zu ziehen.

.

vor 1 Stunde schrieb Timo:

Das Bild auf 43rumors sieht komisch aus. Das zeigt exakt ein 14-150 II mit anderer Beschriftung und größerem Bajonett.

Mach doch erst einmal die Augen auf! Das neue sieht definitiv in allen Details anders aus. Klar ist's ähnlich ... aber nicht gleich. Schon gar nicht "exakt" gleich.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Timo:

Das könnte ein Ersatz für mein 14-150II werden.  Da wollte ich schon immer gerne die 12mm. Die 200 würde ich nicht unbedingt brauchen. Ist allerdings auch 200g schwerer und wiegt mehr als ein 12-40.  Motorzoom? Schade, ist nicht so meins.

Beim 12-50er kann man ja zwischen Motorzoom und manuellem Zoom umschalten. Das finde ich ziemlich geschickt - hoffentlich ist es hier auch so.

Gruß,

Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb Schauplatz:

... hoffentlich ist es hier auch so.

Hoffentlich nicht!

Sieht allerdings auf dem Bild bei 43rumors.com auch nicht danach aus. Es wird offenbar in Ausstattung und Bedienung wohl dem bekannten M.Zuiko 14-150 mm II gleichen, welches auch keinen Motor-Zoom hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Timo:

Motorzoom?

Davon steht da doch gar nichts.

MSC ist nicht gleich Motorzoom

Viele Grüße 
Christian

Edited by christian_m

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Omzu Iko:

Mach doch erst einmal die Augen auf! Das neue sieht definitiv in allen Details anders aus. Klar ist's ähnlich ... aber nicht gleich. Schon gar nicht "exakt" gleich.

Dein Fachwissen in allen Ehren. Ich lese Deine Posts echt gerne und glaube dass Du von vielen Themen wirklich Ahnung hast. Aber an Deinem Ton musst Du echt noch arbeiten.

 

Schau Dir dieses Foto an : https://www.43rumors.com/ft5-this-is-the-first-image-of-the-new-olympus-12-200mm-lens/

Und dann dieses hier bei Olympus https://www.olympus.de/site/de/c/lenses/om_d_pen_lenses/m_zuiko/m_zuiko_digital_ed_14_150mm_14056_ii/index.html

Und dann lies bitte meinen Satz von oben nochmal  : " Das Bild auf 43rumors sieht komisch aus. Das zeigt exakt ein 14-150II mit anderer Beschriftung und größerem Bajonett "

Nachtrag:  Einen so genauen Größenvergleich wie Rob. S. hab ich da natürlich  nicht gemacht. Aber beim ersten Betrachten sieht das für mich gleich aus.

Edited by Timo
Ergänzung letzter Satz

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb Timo:

Schau dir dieses Foto an: [...]

Habe ich getan.

.

vor 11 Minuten schrieb Timo:

Und dann dieses hier bei Olympus: [...]

Das brauche ich nicht zu betrachten, denn ich schaue mir lieber das M.Zuiko 14-150 mm II an, das ich hier in der Hand halte.

.

vor 11 Minuten schrieb Timo:

Und dann lies bitte meinen Satz von oben noch einmal: " Das Bild auf 43rumors sieht komisch aus. Das zeigt exakt ein 14-150 II mit anderer Beschriftung und größerem Bajonett."

Egal, wie oft ich deinen Satz lese – die darin aufgestellte Behauptung wird davon nicht richtiger. Das Bild sieht überhaupt nicht "komisch" aus, und es zeigt auch nicht "exakt ein 14-150 II mit anderer Beschriftung und größerem [Frontring]". Im Gegenteil – das Bild bei 43rumors.com zeigt ein Objektiv, welches sich sich in mindestens einem halben Dutzend Details vom 14-150 II unterscheidet – und ich meine: außer Beschriftung und Frontring. Es handelt sich definitiv um ein anderes Objektiv.

.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Mama hat immer gesagt: "Jetzt vertragt euch wieder" 

Stellvertretend mache ich das jetzt

Schluchz

Edited by Uli´s Oly

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb Omzu Iko:

Egal, wie oft ich deinen Satz lese – die darin aufgestellte Behauptung wird davon nicht richtiger. Das Bild sieht überhaupt nicht "komisch" aus, und es zeigt auch nicht "exakt ein 14-150 II mit anderer Beschriftung und größerem [Frontring]". Im Gegenteil – das Bild bei 43rumors.com zeigt ein Objektiv, welches sich sich in mindestens einem halben Dutzend Details vom 14-150 II unterscheidet – und ich meine: außer Beschriftung und Frontring. Es handelt sich definitiv um ein anderes Objektiv.

Für mich bleibts  optisch ein aufgeblasenes 14-150II. Einigen wir uns doch auf gleiches bzw. vergleichbares Design.

Die mindestens 6 Unterschiede die Du siehst würden mich ja schon interessieren.

Edited by Timo

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb Uli´s Oly:

Meine Mama hat immer gesagt: "Jetzt vertragt euch wieder" 

Stellvertretend mache ich das jetzt

Schluchz

:classic_biggrin:. Danke Dir. Ich bin entspannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Timo:

Für mich bleibt's ein optisch ein aufgeblasenes 14-150 II.

Sowohl optisch-äußerlich wie auch technisch-funktional trifft das ja auch zu. Nur deine Behauptung, das bei 43rumors.com gezeigte Bild zeige (bis auf Beschriftung und Frontring) "exakt" ein 14-150 II, trifft eben nicht zu.

.

Gerade eben schrieb Timo:

Einigen wir uns doch auf gleiches bzw. vergleichbares Design.

Ja, darauf können wir uns einigen.

.

Gerade eben schrieb Timo:

Die mindestens sechs Unterschiede, die du siehst, würden mich ja schon interessieren.

Im Bild bei 43rumors.com von unten nach oben:

  1. Der geschwungene Übergang des Zoomringes von der Anschlußbasis ist breiter als beim 14-150 II.
  2. Der glatte Teil unterhalb der Riffelung des Zoomringes ist breiter als beim 14-150 II.
  3. Die Riffelung des Zoomringes weist 20 Riffelreihen auf, während das 14-150 II deren 17 hat.
  4. Der glatte Teil oberhalb der Riffelung des Zoomringes, welcher die Brennweitenskala trägt, ist breiter als beim 14-150 II.
  5. Der glatte Teil zwischen Zoom- und Entfernungsring, welcher mit dem Objektiv-Typ beschriftet ist, ist breiter als beim 14-150 II.
  6. Der geriffelte Entfernungsring ist breiter als beim 14-150 II.

Die Unterschiede sind klein (außer Punkt 3), aber bei genauem Hinsehen oder Nachmessen im direkten Vergleich klar erkennbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bajonett sieht silber aus, die Zahl der Reihen beim Fokusring ist höher, und alles ab Zierring nach vorne sieht auch anders aus…

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.