Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Beiträge

Durch Zufall beim Aufräumen gefunden und standesgemäß dokumentiert:

PALA.jpg.37d065e08afba94cd5356bab3f1fe42d.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Helios:

Durch Zufall beim Aufräumen gefunden: PALA.jpg.37d065e08afba94cd5356bab3f1fe42d.jpg

Du hattest die Buttons, massenweise! Und hast sie nicht verteilt! Daher der Umsatz-Einbruch! :classic_wacko:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.8.2019 um 07:19 schrieb ViewPix:

Zitat aus dem Zusammenhang gerissen, Sorry aber:

In diesem Zusammenhang, gibt es eigentlich eine garantierte Haltbarkeit für Sensoren, oder lösen die sich irgendwann auf, wie es ganz früher mal bei CD-R's der Fall war?

Torsten

Die halten länger als man denkt. Ich konnte gerade heute eine 21 Jahre alte NoName-CDR komplett auslesen. Gut, dass die Zeit der Scheiben und Bänder bei Daten vorbei ist, bei Musik bleibe ich bei der CD.

Zum Thema PEN fällt mir leider nur das teure Kinderspielzeug PEN E-P1 ein. Und das war Geräteübergreifend der zweitgrößte Fehlkauf überhaupt. Aber die Werbung von Olympus war schön.

bearbeitet von Geschütteltnichtgerührt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohne Sucher geht es nicht, egal wie gut das LCD-Display ist. Scheint die Sonne, ist es vorbei mit Bilderkennung.

bearbeitet von hoss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 16.8.2019 um 08:09 schrieb pit-photography:

Meins beult sich gerade, aber mich stört das nicht. Die Kamera soll nur eins tun: funktionieren wie es soll.

Es gibt noch kein Gummi, dass mit der Zeit nicht dehnt. Auch wenn die Kamera mehrere tausend Euro kosten würde, das interessiert dem Gummi nicht die Bohne, streckt sich gern 😉

Doch wohl nicht an der X😲

Sorgenvoller Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach dem die PenF stillgelegt werden soll wüsste ich nicht mit was ich sie derzeit ersetzen sollte wenn sie den Geist aufgibt. :-(((

Mit Klappdisplay, Fokus-Stacking und abgedichtet hätte ich sofort zugeschlagen. Schon klar, nach mir geht es nicht.

Genau genommen wüsste ich nicht welche Kamera, die derzeit auf dem Markt von Olympus ist, mich reizen würde den Geldbeutel zu öffnen.

Ist aber bei Canon z.Z. genau so.

LG

bearbeitet von Dieter G

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Dieter G:

Nach dem die PenF stillgelegt werden soll wüsste ich nicht mit was ich sie derzeit ersetzen sollte wenn sie den Geist aufgibt. :-(((

Genau das ist ja das Problem welches einige andere und ich generell bemängeln... 
Es gibt derzeit bei Olympus keinen Produktpflegezyklus.

Wenn ich PEN Fotograf bin, dann bringt es mir nun mal nichts, wenn Olympus eine neuere OM-D X im Angebot hat.
Klar kann man dann etwas älteres noch verfügbares kaufen, es wäre aber wünschenswert, wenn es da eine Verlässlichkeit gäbe.

Torsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Dieter, 

Dann schiele einmal nach einer "Aufsteigend " Fuji X 100 F, PRO 2, XT 2, XT 3 .

Leica Q 2.

Wir sind eben nicht die 30 Bilder / sec. Generation.

Für viel Geld, Scherenschnittartige erzeugte Makros mit 600mm und mehr Brennweite gemacht ist auch nicht mein Ding. Scharf aber oft Platt und eindimensional. 

Mittlerweile fühle ich mich in den Menü Optionen verloren und ja immer die richtige Brennweite angeflanscht mit dem passenden Myset,oder doch lieber das Menu händisch angepasst,oder doch...Schade die passende Situation ist vorbei.

Grüße Wolfgang 

bearbeitet von blitz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Dieter G:

Nach dem die PenF stillgelegt werden soll wüsste ich nicht mit was ich sie derzeit ersetzen sollte wenn sie den Geist aufgibt

Von welchen Zeiträumen redet Ihr denn da ?? Seit 1951 ist mir noch keine meiner bisher 25 Kameras so kaputt gegegangen, dass sie unreparierbar oder unbrauchbar geworden wäre. Und wenn mal die Technik einer PEN-F in 10 Jahren unmodern würde, es gibt dann bestimmt attraktiven Ersatz.

Wie schrieb Blitz blitzartig gerade eben: Dann schiele mal nach einer ... Ach Du liebes Bisschen: Hätte ich vor 30 Jahren gedacht, dass ich ohne meine M6 noch leben könnte, als ich die Rückspulkurbel ersetzen musste und dachte "Alles ist jetzt Aus"? :classic_biggrin:

Cool bleiben und den Moment geniessen, die Devise von Hermann

bearbeitet von Nieweg
  • Gefällt mir 1
  • Danke 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb blitz:

Hallo Dieter, 

Dann schiele einmal nach einer "Aufsteigend " Fuji X 100 F, PRO 2, XT 2, XT 3 .

Leica Q 2.

Wir sind eben nicht die 30 Bilder / sec. Generation.

Für viel Geld, Scherenschnittartige erzeugte Makros mit 600mm und mehr Brennweite gemacht ist auch nicht mein Ding. Scharf aber oft Platt und eindimensional. 

Grüße Wolfgang 

Über andere zu lästern ist auch nicht mein Ding 😄

Klar ist es schade dass die PEN-F keinen äquivalenten Nachfolger gibt. E-M5 III werde ich mit Sicherheit nicht kaufen.

Gruß Pit 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Nieweg:

Von welchen Zeiträumen redet Ihr denn da ?? Seit 1951 ist mir noch keine meiner bisher 25 Kameras so kaputt gegegangen, dass sie unreparierbar oder unbrauchbar geworden wäre. Und wenn mal die Technik einer PEN-F in 10 Jahren unmodern würde, es gibt dann bestimmt attraktiven Ersatz.

So eine Kamera kann einem genau so gut in einen Dorf Canyon fallen, wie sie auch geklaut werden könnte, davon reden wir, nicht unbedingt konstruktionsbedingtes sterben 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Pit, 

das ist nicht gelästert.

Das ist die aktuell für mich getroffene Entscheidung, mit den neuen Produkten von Olympus sich nicht angesprochen zu fühlen. Leider bin ich von der FT Schiene noch gut versorgt. Einige MFT Schätze habe ich auch. Das Pendel der Kauflaune könnte in alle Richtungen ausschlagen, 300mm, 90-250mm , etc.......

Für einige Male im Jahr im Einsatz. Mein Problem, richtig.

Der Tenor geht immer mehr in Richtung Potenz,Leistungen.....

Die emotionale Bindung geht bei vielen verloren. Geht es über den Geldbeutel und man baut keine innerliche Bindung zur Ware auf, hat es keinen Sinn.

Grüße Wolfgang 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 14 Minuten schrieb blitz:

Die emotionale Bindung geht bei vielen verloren. Geht es über den Geldbeutel und man baut keine innerliche Bindung zur Ware auf, hat es keinen Sinn.

Wer eine emotionale Bindung überwiegend zu Fotografien/Fotos hat, dem ist sowas egal bzw. der knipst mit allem. Aber ich verstehe was du meinst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb Nieweg:

Seit 1951 ist mir noch keine meiner bisher 25 Kameras so kaputt gegegangen, dass sie unreparierbar oder unbrauchbar geworden wäre.

Mir schon, eine EM5 und eine Canon Powershot G10, beide wirtschaftlicher Totalschaden.

vor 46 Minuten schrieb blitz:

Hallo Dieter, 

Dann schiele einmal nach einer "Aufsteigend " Fuji X 100 F, PRO 2, XT 2, XT 3 .

Leica Q 2.

Hmmm, schielen, noch mit einen dritten System möchte ich nicht auch noch anfangen, der Haussegen und so. 🙂

vor 49 Minuten schrieb blitz:

Mittlerweile fühle ich mich in den Menü Optionen verloren und ja immer die richtige Berennweite angeflanscht mit dem passenden Myset,oder doch lieber das Menu händisch angepasst,oder doch...Schade die passende Situation ist vorbei.

Knips mal wieder analog, hach wie schön und unbeschwert, da geht alles noch im Schlaf. 🙂

 

LG Dieter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Analog ist immer gut zum entspannen. 

2 Powershot sind auch bei mir im Müll gelandet und ein gesunder Haussegen ist  ohne Frage ganz wichtig.

LG Wolfgang 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb blitz:

Analog ist immer gut zum entspannen. 

2 Powershot sind auch bei mir im Müll gelandet und ein gesunder Haussegen ist  ohne Frage ganz wichtig.

LG Wolfgang 

Wolfgang;

Lumix LX 100 II - einfach wunderbar👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da muss dir jemand einen Tipp gegeben haben. 😎 Es wird Zeit, dass ich sie mir einmal anschaue. Spätestens im September . 

Grüße Wolfgang 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Dieter G:

Mir ... eine Canon Powershot G10

Du hattest sicher das ausfahren-wollende Objektiv mechanisch behindert: Ein eingebauter Selbstmord bei dieser Serie! :classic_wink: Meine G9 funzt heute noch ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Olympus hatte doch auch mal so kompakte Knipsen. Taschendrachen! Warum habt ihr nicht MEHR gekauft, wenn ihr das so sehr mehr liebt, dann gäbe es die bestimmt noch 😎

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Nieweg:

Du hattest sicher das ausfahren-wollende Objektiv mechanisch behindert: Ein eingebauter Selbstmord bei dieser Serie! :classic_wink: Meine G9 funzt heute noch ...

Nein, das Display hat sich verabschiedet und allein mit den Sucher der G10 ist Scheixxe.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb ViewPix:

Olympus hatte doch auch mal so kompakte Knipsen. Taschendrachen! Warum habt ihr nicht MEHR gekauft, wenn ihr das so sehr mehr liebt, dann gäbe es die bestimmt noch 😎

Wie viele SH50,SH-60, XZ-1,XZ-2, Stylus -1 befinden sich noch aktiv / funktionierend  in deinem Haushalt ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb blitz:

Wie viele SH50,SH-60, XZ-1,XZ-2, Stylus -1 befinden sich noch aktiv / funktionierend  in deinem Haushalt ?

Keine, ich hatte nie eine, habe immer nur Pens & OMDs besessen und auch nie aus melancholischen Gründen behalten, wollte ich eine neue, habe ich die alte verkauft. 

Eine Bridge oder Kompaktkamera hat mich nie gereizt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zur Eingangsfrage Was wird denn aus den Pens? 

Das, was wir aus ihnen machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und soweit ich das einschätze, geht es mit den Pens weiter - nur wie, kann wohl unterhalb des Olymp niemand sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.8.2019 um 11:52 schrieb Weit Oerp:

Ich nicht, die Leica wäre mir auf die Dauer zu farblos..

Ich glaube, die Leute stellen sich das zu einfach vor mit einer Monochrom-Kamera.

Die kann nämlich nicht mehr zwischen Farben unterscheiden. Die Betonung von Hauttönen durch verschiedene Monochrom-Modi fällt dann raus. Und das kann sehr frustrierend sein.

Die PENs gehend den logischen Weg, den auch die Kompaktkameras gegangen sind - der Markt wird von unten angefressen von den Smartphones. Aber selbst die Kompakten sind ja nicht komplett ausgestorben...

bearbeitet von Geschütteltnichtgerührt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung